Autor Thema: Wechsel von PKV zu GKV nach Entlassung  (Read 1165 times)

bieneMaja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Wechsel von PKV zu GKV nach Entlassung
« am: 21.01.2020 20:44 »
Eine Beamtin scheidet in der Probezeit durch Entlassung aus dem Beamtenverhältnis aus. Sie ist danach arbeitslos und ohne Einkünfte. Beim Eintritt in das Beamtenverhältnis hatte sie eine PKV abgeschlossen. Erfüllt sie nun nach der Entlassung wieder die Voraussetzungen sich über die GKV ihres Ehemannes mitzuversichern (Familienversicherung)?

Feidl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 261
  • Karma: +7/-24
Antw:Wechsel von PKV zu GKV nach Entlassung
« Antwort #1 am: 22.01.2020 08:55 »
Ja.
Die Vorraussetzungen sind doch gegeben (ehegatte, keine eigenen Einnahmen) und dann können Privatversicherte wechseln.

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/gesundheit-pflege/krankenversicherung/familienversicherung-in-der-krankenkasse-wer-kostenlos-mit-rein-kommt-28982