Autor Thema: Minusstunden in Zeiten von Corona  (Read 6178 times)

Stefl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
  • Karma: +0/-4
Antw:Corona Minusstunden Urlaub oder unbezahlte Freistellung
« Antwort #15 am: 20.03.2020 08:27 »
Auszüge aus Rundschreiben „M“ 3, 4 und 5/2020 des Kommunalen Arbeitgeberverbandes (KAV BrdBg):
[...]

Das beantwortet ja jetzt aber nicht die Frage. Auch schön, dass "Arbeitsbefreiuung unter Fortzahlung des Entgelts" fett gedruckt wird, aber das Wörtchen "kann" davor nicht.

Ich persönlich würde freundlich aber bestimmt den AG, wie schon oben beschrieben, auf die Rechtslage hinweisen, zunächst selbstverständlich ohne Rechtsbeistand.

HarteZeiten

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +1/-0
Antw:Corona Minusstunden Urlaub oder unbezahlte Freistellung
« Antwort #16 am: 20.03.2020 13:47 »
Ich habe den Personalrat eingeschaltet und es wurde eine neue Regelung vereinbart,  ich kann weiterarbeiten, im Wechsel mit einem Kollegen, bei Freistellung wird das Entgelt weitergezahlt, Urlaubsansprüche und Zeitkonten werden davon nicht berührt. Anschreiben war ein 'Versehen' wegen Stress und höher Arbeitsbelastung. So What!
Danke für die hilfreichen Antworten, sie haben mir den Rücken gestärkt.
Wehrt Euch auch in diesen Zeiten!

Sabr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-1
Antw:Minusstunden in Zeiten von Corona
« Antwort #17 am: 29.03.2020 14:27 »
Da hast du mächtig Glück gehabt, mein Personalrat ist voll auf der Seite des AG.

Wir sollen ala froh sein, dass wir unseren Job behalten dürfen ..

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,732
  • Karma: +1159/-1482
Antw:Minusstunden in Zeiten von Corona
« Antwort #18 am: 29.03.2020 14:31 »
Welche Auffassung der PR vertritt, ist für individualrechtliche Ansprüche unbeachtlich.