Autor Thema: TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt  (Read 1298 times)

Sabr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: +0/-10
TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« am: 30.03.2020 22:16 »
Hi,

wo kann ich im Tarifvertrag etwas über das 14. Gehalt im TVÖDs nachlesen bzw. ist das denn Bestandteil vom TVÖDs oder ist das eine kann Option des AG ?

VG

2strong

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 456
  • Karma: +45/-49
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #1 am: 31.03.2020 03:20 »
§ 18.4 TVöD-S

Sabr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: +0/-10
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #2 am: 31.03.2020 11:29 »
Hi,

danke dir .

Dann können die das schonmal nicht einfach so streichen !!

Wie bereits paar mal erwähnt wird selbst bei gesunden Unternehmen mit der Angst der Menschen gespielt.

Der Capitalism zeigt sein wahres Gesicht und die AG ebenso samt Personalrat.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,524
  • Karma: +1480/-2554
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #3 am: 31.03.2020 11:33 »
Kapitalismus ist eine Wirtschaftsform, deren Kennzeichen es ist, daß Produktionsmittel (auch) in privatem Eigentum sein kann. Sparkassen sind doch eben gerade nicht in privater Hand. Netter Versuch der Kapitalismuskritik, aber es bleibt - wie üblich bei Kapitalismuskritik - beim untauglichen Versuch.

Sabr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: +0/-10
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #4 am: 31.03.2020 12:49 »
darüber könnte man jetzt diskutieren.

Die Sparkassen sind nicht in privater Hand, das stimmt.

Mal schauen wie alles weitergeht.

Die Nachwuchsprobleme werden sicherlich nicht einfacher werden.

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,067
  • Karma: +63/-76
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #5 am: 31.03.2020 15:48 »
Die Soarkassen haben ein Nachwuchsproblem?

sr4711

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
  • Karma: +2/-19
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #6 am: 31.03.2020 17:50 »
Kapitalismus ist eine Wirtschaftsform, deren Kennzeichen es ist, daß Produktionsmittel (auch) in privatem Eigentum sein kann. Sparkassen sind doch eben gerade nicht in privater Hand. Netter Versuch der Kapitalismuskritik, aber es bleibt - wie üblich bei Kapitalismuskritik - beim untauglichen Versuch.

Allerdings scheinen sich tatsächlich bei der Sparkasse einige Hobbykapitalisten herumzutreiben und das Arbeits- und Tarifrecht durchaus häufiger zu überreizen, wenn ich da einem Familienmitglied Glauben schenken kann. Aber wo ist das nicht so, der Umfang variiert halt bloß.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,524
  • Karma: +1480/-2554
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #7 am: 31.03.2020 17:58 »
Inwiefern sollte Produktionsmittelbesitz zum Zeitvertreib irgendeine Relevanz haben?

sr4711

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
  • Karma: +2/-19
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #8 am: 31.03.2020 18:15 »
Insofern:

und das Arbeits- und Tarifrecht durchaus häufiger zu überreizen

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,524
  • Karma: +1480/-2554
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #9 am: 31.03.2020 18:40 »
Und das steht in welchen Zusammenhang zum Besitz an Produktionsmitteln zum Zeitvertreib?

Sabr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: +0/-10
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #10 am: 31.03.2020 19:08 »
Die Soarkassen haben ein Nachwuchsproblem?

Die Zahl der Auszubildenden sinkt von Jahr zu Jahr und die freien Stellen bleiben sehr lange unbesetzt.

Bei einigen Banken gibt es sogar eine Provision wenn man denen Personal bzw. Azubis vermittelt, ich denke das sagt schon alles.
Das trifft im übrigen auf die gesamte Branche und man muss auch sagen, dass die Sparkassen schlechter bezahlen als Privatbanken daher wäre die Abschaffung vom 14. Gehalt ein Stich ins Herz für die Sparkassen.
Die Sparkasse versucht wie eine Privatbank zu agieren aber wenns um Geld geht gehören sie plötzlich zum öffentlichen Dienst.......



Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,067
  • Karma: +63/-76
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #11 am: 31.03.2020 19:21 »
Gibt es dazu Statistiken? Gilt dies Bundesweit und für alle Personalgruppen (also auch nicht IT-Kräfte)? Ich sehe in den offiziellen Statistiken erheblichen Personalabbau im Bankensektor. Auch kann ich für die Sparkassen in der Region keine Personalgewinnungsprobleme erkennen. Auch gibt es in den letzten Jahren einiges an Programmen zur Frühverrentung bei Sparkassen.

sr4711

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
  • Karma: +2/-19
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #12 am: 31.03.2020 19:23 »
Und das steht in welchen Zusammenhang zum Besitz an Produktionsmitteln zum Zeitvertreib?

Da werden wir - befürchte ich - nie auf einen Nenner kommen ;)

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,209
  • Karma: +241/-315
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #13 am: 01.04.2020 06:53 »
..es gibt nach meinen Feststellungen zumindest eine große Abwanderung von jungen Beschäftigten, die "Banker" werden wollten und als "Verkäufer" gelandet sind...

...ein Großteil der Ausbildungsjahrgänge meiner Behörde hat bereits eine abgeschlossene Bankkaufmann/frau Ausbildung...in den Auswahlgesprächen werden auf Nachfrage immer die gleichen Gründe genannt...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,209
  • Karma: +241/-315
Antw:TVÖDS 14. Gehalt tariflich geregelt
« Antwort #14 am: 01.04.2020 06:55 »
Und das steht in welchen Zusammenhang zum Besitz an Produktionsmitteln zum Zeitvertreib?

Da werden wir - befürchte ich - nie auf einen Nenner kommen ;)

...das ist auch schwierig... ;)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen