Autor Thema: [HB] Rückkehr aus Elternzeit, neuer Aufgabenbereich, Stellenbewertung  (Read 2588 times)

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,024
  • Karma: +127/-375
Wurden Dir, von der Tätigkeit auf dem höherwertigen Dienstposten abgesehen, Qualifizierungsmaßnahmen zur Auflage gemacht?

Magda

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +0/-2
Wurden Dir, von der Tätigkeit auf dem höherwertigen Dienstposten abgesehen, Qualifizierungsmaßnahmen zur Auflage gemacht?
Nein, wurden sie nicht.

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,024
  • Karma: +127/-375
Dann befindest Du Dich in einem Verfahren gem. § 24 BremLVO und absolvierst eine dreijährige hauptberufliche Tätigkeit gem. § 15 Abs. 3 Ziffer 3 BremLVO. Nach Beendigung der Elternzeit wird dieses Verfahren fortgesetzt, Dir ist also weiterhin ein Dienstposten der LG 2 EA 2 zu übertragen.

Magda

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +0/-2
Dann befindest Du Dich in einem Verfahren gem. § 24 BremLVO und absolvierst eine dreijährige hauptberufliche Tätigkeit gem. § 15 Abs. 3 Ziffer 3 BremLVO. Nach Beendigung der Elternzeit wird dieses Verfahren fortgesetzt, Dir ist also weiterhin ein Dienstposten der LG 2 EA 2 zu übertragen.
Und das auch unabhängig von meinem neuen Tätigkeitsbereich? Das ist ja meine Sorge, dass ich mangels Alternativen nicht ausreichend höherwertige Aufgaben bekomme und somit die A13 nicht realisierbar wird.

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,024
  • Karma: +127/-375
Zur Durchführung des Verfahrens hat sich die Behörde ja selbst verpflichtet. Wenn es jetzt keinen entsprechenden Dienstposten gibt, ist er einzurichten.

Snooze

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
  • Karma: +6/-15
Hierzu vlt. EuGH, Urteil v. 7.9.2017, C-174/16