Autor Thema: zurück aus Urlaub - Quarantäne - Besoldung  (Read 1294 times)

Siggi9

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
nächste Woche kehre ich von meinem Jahresurlaub in Kanada zurück. Mein Urlaubsbeginn war vor 5 Wochen, also deutlich bevor die Quarantäne-Regelungen eingeführt wurden. So wie ich das verstehe, darf ich meinen Dienst während der Quarantänedauer nicht antreten. Muss ich für diese 2 Wochen weiteren Urlaub nehmen oder zählt das quasi als Krankschreibung?

clarion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 383
  • Karma: +16/-44
Antw:zurück aus Urlaub - Quarantäne - Besoldung
« Antwort #1 am: 25.04.2020 23:47 »
Das ist mit Deiner Dienststelle abzuklären. Bei uns hat man den von der Quarantäne Betroffenen einen Laptop vor die Tür gestellt und die mussten zu Hause arbeiten.





despaired

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
Antw:zurück aus Urlaub - Quarantäne - Besoldung
« Antwort #2 am: 26.04.2020 09:11 »
Bei uns (Oberste Bundesbehörde) wurde mitgeteilt, dass eine formelle angeordnete Quarantäne nicht als Krankheit gilt und man von zu Hause arbeiten soll. Entweder per Dienstlaptop oder sonstigen Möglichkeiten die es bei deiner Behörde gibt. Einfach mal anschreiben, bist sicherlich nicht der erste.

Komödie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-1
Antw:zurück aus Urlaub - Quarantäne - Besoldung
« Antwort #3 am: 25.06.2020 15:59 »
Ich bin seit Mitte März im Home Office und schaue nur YouTube Videos. :o

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,803
  • Karma: +106/-400
Antw:zurück aus Urlaub - Quarantäne - Besoldung
« Antwort #4 am: 25.06.2020 16:24 »
nächste Woche kehre ich von meinem Jahresurlaub in Kanada zurück. Mein Urlaubsbeginn war vor 5 Wochen, also deutlich bevor die Quarantäne-Regelungen eingeführt wurden. So wie ich das verstehe, darf ich meinen Dienst während der Quarantänedauer nicht antreten. Muss ich für diese 2 Wochen weiteren Urlaub nehmen oder zählt das quasi als Krankschreibung?
Die Quarantäne Regelungen sind älter als 5 Wochen. IfSG gibt es schon etwas länger und CoronaVO auch.
Fraglich ist ob vor 5 Wochen Kanada schon als ein Risikogebiet vom RKI deklariert war.
Falls ja, hättest du nicht unbedingt ein Anrecht darauf Bezüge zu bekommen, sofern du nicht HomeOffice machst.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,803
  • Karma: +106/-400
Antw:zurück aus Urlaub - Quarantäne - Besoldung
« Antwort #5 am: 25.06.2020 16:34 »
In Ergänzung: Habe gerade nachgeschaut, Kanada ist laut RKI kein Risikogebiet, könntest also gesetzlich gesehen arbeiten gehen.