Autor Thema: Antrag auf Verbeamtung - Laufbahn gD möglich  (Read 815 times)

TB in der IT

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Hallo Forum.

Ich arbeite seit etwas mehr als 12 Monaten in einer Bundesoberbehörde in der IT als Sachbearbeiter(E10). Nun gab es eine Veranstaltung zur "Verbeamtung von Tarifbeschäftigten". Nach Rücksprache mit meiner Arbeitsbereichsleitung, signalisierte man mir das große Interesse, mich zu verbeamten und in die Laufbahn des gD zuordnen zu lassen. Leider besitze ich nicht die notwendigen Voraussetzungen hierfür. Kurze Eckdaten zu meiner Person:

Bin 35 Jahre alt
Realschulabschluß
Ausbildung zum Softwaretechnologe
Ausbildung zum Fachinformatiker - Systemintegration
10 Jahre Berufserfahrung als Administrator, davon 6 Jahre im öffentlichen Dienst als Sachbearbeiter

Gibt es überhaupt die Möglichkeit bzw. einen Hoffnungsschimmer, wenn die Verbeamtung durch geht, in den gD verbeamtet zu werden?
Kennt jemand solch ähnliche Fälle, besonders aus dem IT-Sektor, wo positiv/negativ entschieden wurde?

ds78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
  • Karma: +13/-20
Antw:Antrag auf Verbeamtung - Laufbahn gD möglich
« Antwort #1 am: 03.06.2020 15:03 »
Ich sehe die Bildungsvoraussetzungen für eine Verbeamtung im gD des Bundes nicht als erfüllt. Das betrifft sowohl den Schulabschluss, als auch den fehlenden Hochschulabschluss. Bin allerdings auch kein Personaler.

Verweisen kann ich aber auf folgende Mindestanforderungen auf Seiten des BMI.

https://www.bmi.bund.de/DE/themen/oeffentlicher-dienst/beamtinnen-und-beamte/laufbahnrecht/laufbahnrecht-node.html


Asperatus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
  • Karma: +12/-3
Antw:Antrag auf Verbeamtung - Laufbahn gD möglich
« Antwort #2 am: 03.06.2020 16:17 »
Über einen an einer Hochschule erworbenen Bachelor oder einen gleichwertigen Abschluss wird man nicht herumkommen, um die Befähigung für eine Laufbahn des gehobenen Dienstes anzuerkennen. Einschlägige Ausnahmevorschriften sind mir nicht bekannt. Als gleichwertiger Abschluss käme evtl. für dich der staatlich geprüfte Informatiker infrage. Dieser kann auch berufsbegleitend absolviert werden und ist im deutschen Qualifikationsrahmen wie das Bachelorstudium dem Niveau 6 zugeordnet.

Die hauptberufliche Tätigkeit dürfte durch die Tätigkeit als "Sachbearbeiter" erfüllt sein.

Vielleicht wäre eine Verbeamtung in einer Laufbahn des mittleren Dienstes finanziell dennoch attraktiv, sofern das Eingangsamt der Besoldungsgruppe A 7 zugeordnet ist, Erfahrungszeiten umfangreich anerkannt werden, du verheiratet bist und (mehrere) Kinder hast. Die Altersversorgung sollte ebenfalls in die Abwägung mit einbezogen werden. Allerdings würden in eine Laufbahn des mittleren Dienstes evtl. weniger fordernde Tätigkeiten auf dich zukommen.

fredjenkins

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Antw:Antrag auf Verbeamtung - Laufbahn gD möglich
« Antwort #3 am: 03.07.2020 09:37 »
Vielen Dank für die ganzen Antworten.