Autor Thema: [BY] Allgemeine Fragen zu Q2-Test zu Corona-Zeiten  (Read 328 times)

John Pferdelack

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +1/-3
hi,
ich habe mich für den Test auf Q2-Ebene in Bayern (Februar '20) angemeldet. Vor vier Tagen habe ich allerdings vom LPA einen Brief erhalten, dass die schriftliche Prüfung wegen Corona nicht stattfinden wird. Es hieß, dass die Platznummer unter diesen Bedingungen nun mittels Zeugnis ermittelt wird.

1) D.h., dass ich lediglich Zeugnis und den Zettel "Übermittlung der Noten" zusenden muss, oder?

Auf der Seite des LPA wird zudem auch erklärt, wie die Gesamtnote ermittelt wird. Da aber nun wegen Corona die schriftliche Prüfung wegfällt, muss die Formel zur Berechnung "angepasst" werden. Hierzu habe ich Ende letzter Woche eine Email dem LPA zugeschickt, jedoch noch keine Antwort erhalten.

2) Weiß jemand, wie man unter diesen Umständen, wie die Note richtig errichtet wird?
3) Bleibt(zur Orientierung) die Bedingung bestehen, dass alles bis "4,0" als bestanden gilt? Unter dieser Bedingung weiß man bereits, ob bestanden wurde und es geht doch nur noch um die Platzziffer?

Bei manchen wird es so sein, dass man ein Vorstellungsgespräch bekommen wird, bei anderen muss man sich selbst bewerben (insbesondere bei nichtstaatlichen Einrichtungen, oder?).

4) Ab wann hat man Gewissheit, dass man sich selbst bewerben muss?

mfg
JP
« Last Edit: 02.07.2020 00:50 von Admin2 »

Kingrakadabra

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
  • Karma: +3/-10
Antw:Allgemeine Fragen zu Q2-Test zu Corona-Zeiten
« Antwort #1 am: 01.07.2020 09:03 »
Sobald eine Stelle ausschreibt, sollte man sich bewerben.

Manne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-0
Antw:[BY] Allgemeine Fragen zu Q2-Test zu Corona-Zeiten
« Antwort #2 am: 09.07.2020 23:15 »
also mir wurde gesagt, dass sich die Behörde meldet und dann kann man erst seine Unterlagen einschicken.
keine Initiativbewerbung

Garfield73

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +3/-1
Antw:[BY] Allgemeine Fragen zu Q2-Test zu Corona-Zeiten
« Antwort #3 am: 10.07.2020 07:15 »
also mir wurde gesagt, dass sich die Behörde meldet und dann kann man erst seine Unterlagen einschicken.
keine Initiativbewerbung

Das ist zumindest bei den Landesbehörden (Justiz, innere Verwaltung, Finanz) der Fall. Da bekommst Du dann zeitlich versetzt Einstellungsangebote.
In "normalen" Jahren ist die Justiz damit als erstes dran, dann die anderen und ganz zum Schluss kommt dann auch mal die Finanz in die Pötte. Das kann mehrere Monate dauern, bis man so ein Angebot bekommt.
In "normalen" Jahren werden diese Angebote auch in der Reihenfolge der Ergebnisse des LPA-Tests verschickt, also nach Platzziffer sortiert.

Dieses Jahr fällt der LPA-Test ersatzlos weg, also können eigentlich nur die Noten zählen. Aber da weiß ich nichts genaueres.

Ausgeschrieben Ausbildungsplätze, auf die man sich selber bewerben muss, kenne ich nur von den Gemeinden.

Manne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-0
Antw:[BY] Allgemeine Fragen zu Q2-Test zu Corona-Zeiten
« Antwort #4 am: 10.07.2020 08:20 »
Gibts eigentlich sowas wie eine Art Deadline, bei der man als Bewerber weiß: "Wenn spätestens bis zum Tag X nichts kommt, dann war es das für dieses Jahr". (und man muss nächstes Jahr den Test wieder machen)

Garfield73

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +3/-1
Antw:[BY] Allgemeine Fragen zu Q2-Test zu Corona-Zeiten
« Antwort #5 am: 10.07.2020 09:17 »
Gerade in der Finanz war es die letzten Jahre leider teilweise so, dass Bewerber (gerade auf der Nachrückerliste) erst kurz vor Beginn der Ausbildung noch angeschrieben wurden, ob sie noch teilnehmen möchten.

Im Zweifelsfall einfach in der zuständigen Behörde anrufen und nach dem Stand der Dinge fragen. Die können dann auch sagen, ob es einfach noch dauert, bis das Angebot kommt, ob es unsicher ist, oder, ob es kein Angebot geben wird.

Manne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-0
Antw:[BY] Allgemeine Fragen zu Q2-Test zu Corona-Zeiten
« Antwort #6 am: 10.07.2020 09:37 »
Alles klar, danke!

Na man müsste mal als Außenstehender wissen, wieviele sind insgesamt dieses Jahr für diesen Test angemeldet haben, dann hätte man das vielleicht einigermaßen einschätzen können.

Garfield73

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +3/-1
Antw:[BY] Allgemeine Fragen zu Q2-Test zu Corona-Zeiten
« Antwort #7 am: 10.07.2020 10:56 »
Aus den Erfahrungen der letzten Jahre in der QE 2 ca. 6500 Teilnehmer.

Einstellungsangebot der Finanzverwaltung ging letztes Jahr bis zur letzten Platzziffer.
Und dieses Jahr werden noch 200 mehr eingestellt ...

Manne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-0
Antw:[BY] Allgemeine Fragen zu Q2-Test zu Corona-Zeiten
« Antwort #8 am: 10.07.2020 11:27 »
 :o
dann bekommt ja jeder was?