Autor Thema: Vollzeitstelle als Ingenieur kurz vor dem Bachelor möglich?  (Read 473 times)

roccoDocco

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Hallo liebes Forum,
da ich kein passendes Thema gefunden habe, frage ich mal hier.
Ich arbeite schon seit ca. 2 Jahren als Werkstudent im Ingenieurbereich bei einem Forschungszentrum und nun befinde ich mich kurz vor dem Bachelor (TU). Coronabedingt musste ich meine Bachelorarbeit etwas nach hinten schieben und werde wahrscheinlich gegen Dezember offiziell Absolvent sein.
Die Frage ist; es gibt eine interne Ausschreibung bei uns für eine Stelle, die ab September besetzt werden muss und ich möchte mich bewerben. Wäre es möglich als NOCH-nicht-Absolvent anzufangen und meinen Abschluss nachzureichen? Ich weiß in der freien Wirtschaft ist möglich, aber im Ö.D. könnte es problematisch sein, nehme ich an. Wenn ja, wie wäre es mit der Einstufung? Wenn ich mich nicht irre entsprechen die Tätigkeiten der Stelle der E12 Ebene.
Würde eine Bewerbung meinerseits in diesem Fall Sinn ergeben oder muss ich lieber warten und mich nach dem Abschluss ordentlich bewerben?

Danke und bleibt gesund!  :)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,503
  • Karma: +1475/-2535
Stellenbesetzung ist kein tariflicher Regelungsgegenstand. Bei Nichterfüllung einer Voraussetzung in der Person erfolgt die Eingruppierung in die nächstniedrigere Entgeltgruppe.

roccoDocco

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Hallo und Danke für die blitzschnelle Antwort!

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich keine vorherige abgeschlossene Ausbildung habe. Im Prinzip bin ich "Ungelernter" bis ich meinen BSc schaffe. Also in diesem Fall -wenn die Stelle in der Entgeltgruppe 12 ist- lande ich auf E11, auch ohne vorherige Ausbildung, richtig?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,503
  • Karma: +1475/-2535
Stellen und deren Bewertung sind tariflich unbeachtlich. Maßgeblich ist die auszuübende Tätigkeit. Sofern die auszuübende Tätigkeit zur Eingruppierung in E12 führte, wenn die Voraussetzung in der Person erfüllt wäre, erfolgt bei Nichterfüllung der Voraussetzung in der Person die Eingruppierung in E11.

roccoDocco

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
OK klare Antwort, vielen Dank nochmal! Das Thema hat sich erledigt.