Autor Thema: Master | gD  (Read 1539 times)

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 708
  • Karma: +57/-337
Antw:Master | gD
« Antwort #15 am: 23.07.2020 11:31 »
Mit einem Physik-Studium der Raketenwissenschaften wird man beim Bundesinnenministerium wohl kaum erfolgreich aufschlagen in einer Bewerbungsrunde... auch nicht, wenn es dafür 300 ECTS-Punkte gegeben haben sollte und das Ding in Oxford abgelegt worden ist.  ;D
Aber im Verkehrs-Verteidigung-...???---Ministerium dann doch, oder?

Da wirst du wegen Überqualifizierung abgelehnt.

BStromberg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 191
  • Karma: +27/-15
Antw:Master | gD
« Antwort #16 am: 23.07.2020 12:34 »
Mit einem Physik-Studium der Raketenwissenschaften wird man beim Bundesinnenministerium wohl kaum erfolgreich aufschlagen in einer Bewerbungsrunde... auch nicht, wenn es dafür 300 ECTS-Punkte gegeben haben sollte und das Ding in Oxford abgelegt worden ist.  ;D
Aber im Verkehrs-Verteidigung-...???---Ministerium dann doch, oder?

Da wirst du wegen Überqualifizierung abgelehnt.

Im Ressort des bescheuerten Andi würde ich nicht drauf wetten  :P
"Ich brauche Informationen.
Meine Meinung bilde ich mir selber."
(Charles Dickens)

Asperatus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 119
  • Karma: +13/-4
Antw:Master | gD
« Antwort #17 am: 23.07.2020 20:30 »
Es braucht nicht bloß eines x-beliebigen Master-Abschlusses, sondern durchaus eines solchen, der auch inhaltlich passt und damit das Kriterium der v.g. "Eignung" erfüllt!

Die Zuordnung von Ausbildungs- und Studiengängen zu den Laufbahnen findet man hier (Anlage 2 AVwV zur BLV):

http://www.verwaltungsvorschriften-im-internet.de/pdf/BMI-D2-20171201-SF-A002.pdf

Bei im Ausland erworbenen oder exotischen Studiengängen könnte die Zuordnung etwas schwieriger werden. Grundsätzlich gilt, dass für den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst ein Studium der Fächergruppen Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften gemäß der Hochschulstatistik des Statistischen Bundesamtes erforderlich ist. Welche Studienfächer und Studienbereiche zu welchen Fächergruppen gehören, findet sich hier:

https://www.destatis.de/DE/Methoden/Klassifikationen/Bildung/studenten-pruefungsstatistik.html

Zu beachten ist hier meines Erachtens, dass Studienfächer der Fächergruppe Geisteswissenschaften dem sprach- und kulturwissenschaftlichen Dienst und nicht dem nichttechnischen Verwaltungsdienst zugeordnet sind. Dazu zählen etwa Geschichte und Sprachwissenschaften.