Autor Thema: Raumluftmessung im Büro  (Read 958 times)

Johnny911

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Raumluftmessung im Büro
« am: 02.08.2020 12:56 »
Hallo,

wir haben vor einiger Zeit ein neues Büro (renoviert) mit neuen Boden und Möbeln bekommen. Damit man es dort aushält, muss man allerdings ständig lüften, da es anfangs dort immer sehr streng nach Chemie riecht...

Der Geruch hat sich auch mit der Zeit nicht deutlich verbessert. Nun mache ich mir Sorgen, dass das nicht gut für die Gesundheit ist oder schlimmstenfalls auch krebserregend. Wir lüften zwar immer durch, aber im Winter ist das natürlich nicht ständig möglich.

Zur Frage:
- nach Fertigstellung des Büros wurde nie eine Raumluftmessung gemacht, nur ein Luftreinigungsgerät hingestellt, das aber nichts gebracht hat...
- können wir, als Mitarbeiter, eine Raumluftmessung auf Schadstoffe durchsetzen?
- falls ja, müssen wir dazu über den Betriebsrat gehen oder ist es Vorschrift?
- was passiert wenn Schadstoffe festgestellt werden? vor allem in Bezug auf gesundheitliche Schäden, die erst in Zukunft auftreten könnten.

Für Tipps und Hinweise wären wir dankbar!

clarion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 438
  • Karma: +22/-123
Antw:Raumluftmessung im Büro
« Antwort #1 am: 03.08.2020 08:50 »
Hallo, wir hatten es auch mal. Der PR und auch der BEM Beauftragte ist aktiv geworden. Es wurden Messgeräte aufgestellt und der Teppichkleber als Ursache identifiziert. Nachdem der Teppich ausgetauscht wurde, war alles in Ordnung.

Mayday

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 165
  • Karma: +9/-28
Antw:Raumluftmessung im Büro
« Antwort #2 am: 03.08.2020 09:01 »
Fachkraft für Arbeitssicherheit einschalten!

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 969
  • Karma: +94/-388
Antw:Raumluftmessung im Büro
« Antwort #3 am: 03.08.2020 09:02 »
In vielen Diensstellen gibt es Fachkräfte für Arbeitssicherheit oder ein Arbeitssicherheitsausschüsse (ASA). Die sind sicher die richtigen Ansprechpartner. Beim BR/PR gibt es mit Sicherheit auch ne Anlaufstelle

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,356
  • Karma: +306/-463
Antw:Raumluftmessung im Büro
« Antwort #4 am: 03.08.2020 09:03 »
...mit Kopfschmerzen zu Hause bleiben...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Johnny911

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Antw:Raumluftmessung im Büro
« Antwort #5 am: 03.08.2020 10:16 »
Danke für alle Antworten. Die Fachkraft für Arbeitssicherheit ist leider bei uns nicht mehr vorhanden, früher gab es mal einen, aber der Kollege ist nicht mehr bei uns...

Steht denn in irgendeiner Verordnung geschrieben, dass so etwas auf Verdacht (Geruch) durchgeführt werden muss? Oder ist so eine Messung mehr oder weniger freiwillig für den Betrieb?

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,356
  • Karma: +306/-463
Antw:Raumluftmessung im Büro
« Antwort #6 am: 03.08.2020 12:15 »
..wie gesagt...wenn der AG nicht tätig wird, mit Kopfschmerzen oder sonstige Auswirkungen der Ausdünstungen zu Hause bleiben...dann wird der AG schnell tätig...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen