Autor Thema: Gehalt stellvertretender Pflegedirektor  (Read 565 times)

TrustNoOne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-4
Gehalt stellvertretender Pflegedirektor
« am: 26.08.2020 13:51 »
Hallo liebes Forum!

Ich bin in einem Bewerbungsverfahren bezogen auf die o.g. Stelle weitergekommen.
Ich habe morgen ein Gespräch mit dem Regionalgeschäftsführer und würde mich gerne entsprechend auf kommende Gehaltsfragen vorbereiten.

Einsatzort ist eine psychiatrische Klinik mit ca. 300 Betten (insgesamt 2 Kliniken auf einem Gelände)

In der Stellenanzeige steht "eine der Position entsprechenden Vergütung"

Heißt das, dass es sich um eine AT-Stelle handelt ? In anderen Stellenausschreibungen stand häufig "Eingruppierung nach AVR-C)

Kernaufgaben der neuen Stelle wären:

Personal- und Organisationsentwicklung
Auswahl und Einstellung von Pflegepersonal
Sicherung und Weiterentwicklung der Pflegequalität
Übernahme eines eigenen Veranwortungsbereiches
Qualitätsmanagement

zu meiner Person:

36 Jahre alt, männlich

seit 2015 leitend in der Krankenpflege tätig, aktuell als Stationsleitung, P13 Stufe 4 mit Zulage zu Stufe 5

Fachgesundheits- und Krankenpfleger für psychiatrische Pflege
Bachelor of Arts in Social- Healthcare, & Educationmanagement
Führungskräftefortbildungen

vom Stellenprofil erfülle ich alle Anforderungen.


Könnt ihr mir in etwa sagen, was ich berechtigt fordern kann?

Ich möchte ein Gespür dafür bekommen, was zu viel und was zu wenig sein könnte.

Besten Dank im Vorraus!






Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 880
  • Karma: +86/-329
Antw:Gehalt stellvertretender Pflegedirektor
« Antwort #1 am: 27.08.2020 06:42 »
Äh, wie soll man denn dazu ne Einschätzung abgeben? Wir kennen ja aus der SV nicht mal den anzuwendenden TV oder ob überhaupt Tarifbindung besteht.
So aus meiner Erfahrung iwo zwischen 40k-80k


TrustNoOne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-4
Antw:Gehalt stellvertretender Pflegedirektor
« Antwort #2 am: 27.08.2020 08:30 »
Danke für deine Antwort. Das Haus lehnt sich tariflich an den AVR-C an. Die Beschäftigten in der Pflege werden in der P-Tabelle eingruppiert. Welche Informationen benötigst du sonst noch?