Autor Thema: [HH] Verbeamtung Tarifbeschäftiger  (Read 393 times)

Sozialarbeiter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +4/-29
[HH] Verbeamtung Tarifbeschäftiger
« am: 03.09.2020 18:06 »
Moin,

ich bin Tarifbeschäftiger in HH. Im Bezirk sind ein paar Beamtenhülsen frei geworden. Die verbeamteten Herrschaften haben sich in ihre Pension verabschiedet.
Letztes Jahr gab es vom Personalservice eine Interessenbekundung. Geeignete (hinsichtlich Alter und Tätigkeit) Tarifbeschäftige haben Post erhalten, dass es freie Beamtenhülsen gibt und sich Interessenten gerne beim Personalservice melden können. Dazu gab es einiges an Infopapier, dass man dann zunächst in A9 eingruppiert wird, das durchlaufen muss, bevor man in die A10 kommt etc.
Ich melde mich beim PS und habe daraufhin nie wieder etwas dazu gehört. Auf Nachfrage hieß es, dass der Vorgang aufgrund personelle Vakanzen und anderer Prioritäten ruht.

Meine Frage:
Muss der Bezirk das irgendwann vorantreiben und kann man das beschleunigen oder bedeutet dass für mich als Interessent, Pech gehabt.

Grüße aus Hamburg

Pseudonym

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 282
  • Karma: +17/-81
Antw:[HH] Verbeamtung Tarifbeschäftiger
« Antwort #1 am: 03.09.2020 21:19 »
Beamtenhülse klingt irgendwie abwertend. Sicher, dass Du eine Hülsenfrucht sein willst? Ein Rechtsanspruch auf Verbeamtung besteht nicht. Entweder führt der Dienstherr das Verfahren weiter oder eben nicht.

Sozialarbeiter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +4/-29
Antw:[HH] Verbeamtung Tarifbeschäftiger
« Antwort #2 am: 04.09.2020 10:39 »
Vielleicht hieß es auch Hülle und nicht Hülse  ;D

Okay, das habe ich mir fast schon gedacht. Dankeschön.