Autor Thema: Anonyme interne Bewerbung / Dienstweg  (Read 687 times)

bieneMaja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-1
Anonyme interne Bewerbung / Dienstweg
« am: 12.09.2020 12:26 »
Ich möchte mich auf eine interne Stelle in einem anderen Bereich bewerben. Allerdings fürchte ich schwerste Repressialien durch Vorgesetzte und nächsthöhere Vorgesetzte, sollten sie zu früh davon erfahren. Gibt es im Bund die Möglichkeit sich vorläufig anonymisiert zu bewerben?

Asperatus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Karma: +16/-37
Antw:Anonyme interne Bewerbung / Dienstweg
« Antwort #1 am: 12.09.2020 12:33 »
Den Modus des Bewerbungsverfahrens legt die jeweilige Behörde unter Einhaltung der rechtlichen Vorgaben (gesetzlich, Bestimmungen innerhalb des Geschäftsbereichs usw.) fest. Ich würde bei der Bewerbung die Stelle, an die die Bewerbung zu richten ist, um verstärkte Diskretion - insbesondere gegenüber deinem jetzigen Bereich - bitten. Die Möglichkeit einer anonymen Bewerbung, wenn sie nicht für die Besetzung dieser konkreten internen Stelle vorgeschrieben ist, sehe ich nicht. Jeder Mitarbeiter hat grundsätzlich das Recht, sich anderweitig zu bewerben. Da sollten Vorgesetzte mit umgehen können.

Max

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
  • Karma: +19/-33
Antw:Anonyme interne Bewerbung / Dienstweg
« Antwort #2 am: 12.09.2020 14:13 »
Du solltest von Anfang an mit offenen Karten spielen, da viele Chefs nur ungern (heimlich eingefädelt) Personal von den Kollegen stehlen.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,298
  • Karma: +255/-403
Antw:Anonyme interne Bewerbung / Dienstweg
« Antwort #3 am: 14.09.2020 07:09 »
...Bewerbung am Besten mit dem Arzt seines Vertrauens absprechen... ::)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Mayday

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Karma: +9/-18
Antw:Anonyme interne Bewerbung / Dienstweg
« Antwort #4 am: 14.09.2020 14:52 »
Ich möchte mich auf eine interne Stelle in einem anderen Bereich bewerben. Allerdings fürchte ich schwerste Repressialien durch Vorgesetzte und nächsthöhere Vorgesetzte, sollten sie zu früh davon erfahren. Gibt es im Bund die Möglichkeit sich vorläufig anonymisiert zu bewerben?

Mit welchen "schwersten Repressalien" musst du denn bei einer Bewerbung konkret rechnen?