Autor Thema: VBL für Arbeitnehmer Pflicht?  (Read 2065 times)

Blumberg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-5
VBL für Arbeitnehmer Pflicht?
« am: 15.09.2020 09:37 »
Hallo

wie schon im Betreff stehend, ist die VBL für Arbeitnehmer Pflicht oder kann man die "kündigen"?

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,570
  • Karma: +138/-451
Antw:VBL für Arbeitnehmer Pflicht?
« Antwort #1 am: 15.09.2020 09:51 »
Hallo

wie schon im Betreff stehend, ist die VBL für Arbeitnehmer Pflicht oder kann man die "kündigen"?

also eine Google-Suche nach "ist die VBL eine Pflichtversicherung" bringt da durchaus brauchbare Ergebnisse.

Isie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 955
  • Karma: +363/-284
Antw:VBL für Arbeitnehmer Pflicht?
« Antwort #2 am: 15.09.2020 16:32 »
Die VBL ist eine Pflichtversicherung für Arbeitnehmer, die  unter den Geltungsbereich eines in Anlage 1 zum ATV genannten Tarifvertrages fallen und bei einem Arbeitgeber beschäftigt sind, der Beteiligter der VBL ist. Ausnahmen von der Versicherungspflicht siehe Anlage 2 zum ATV.

Es gibt ganz vereinzelt die Möglichkeit, auf Antrag von der Versicherungspflicht befreit zu werden, z. B. für befristet eingestellte wissenschaftliche Mitarbeiter unter den Voraussetzungen des § 2 Abs. 2 ATV.


Acetylen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +1/-4
Antw:VBL für Arbeitnehmer Pflicht?
« Antwort #3 am: 23.09.2020 18:21 »
Ja die ist Pflicht. Wenn du innerhalb von 5 Jahren wieder den öffentlichen Dienst verlässt kannst du allerdings deine Beiträge auf Antrag zurückbekommen.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15,080
  • Karma: +2326/-4576
Antw:VBL für Arbeitnehmer Pflicht?
« Antwort #4 am: 23.09.2020 18:29 »
Welche Bedeutung sollte die Zugehörigkeit zum öD in diesem Zusammenhang haben?

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,570
  • Karma: +138/-451
Antw:VBL für Arbeitnehmer Pflicht?
« Antwort #5 am: 24.09.2020 09:50 »
Welche Bedeutung sollte die Zugehörigkeit zum öD in diesem Zusammenhang haben?

Stimmt. Ich kenne viele, die im öD geblieben sind und dennoch ihre Beträge erstattet bekommen haben ;)

Blumberg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-5
Antw:VBL für Arbeitnehmer Pflicht?
« Antwort #6 am: 24.09.2020 10:03 »
Welche Bedeutung sollte die Zugehörigkeit zum öD in diesem Zusammenhang haben?

Stimmt. Ich kenne viele, die im öD geblieben sind und dennoch ihre Beträge erstattet bekommen haben ;)

Und wie?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15,080
  • Karma: +2326/-4576
Antw:VBL für Arbeitnehmer Pflicht?
« Antwort #7 am: 24.09.2020 10:06 »
Z.B. durch Verbeamtung, Wechsel zu einem AG des öD, der kein VBL-Mitglied ist, bevor die Unverfallbarkeit erreicht ist...

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,570
  • Karma: +138/-451
Antw:VBL für Arbeitnehmer Pflicht?
« Antwort #8 am: 24.09.2020 11:57 »
@ Spid

Dankeschön, da muss ich nicht mal mehr selber antworten :)