Autor Thema: [NI] Lohnt sich Verbeamtung von EG10 nach A10  (Read 2416 times)

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 591
  • Karma: +52/-158
Antw:[NI] Lohnt sich Verbeamtung von EG10 nach A10
« Antwort #30 am: 02.10.2020 11:06 »
Wird beim Brutto-Netto Rechner bei den Beamten eigentlich die jährliche Absetzfähigkeit der PKV (aktuell ca. 1900€?) berücksichtigt? Das dürfte auch ein paar Hunderter ausmachen.
Nein. Deine sonstigen Vorsorgeaufwendungen und Werbungskosten werden ja auch nicht berücksichtigt 😉

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,271
  • Karma: +139/-651
Antw:[NI] Lohnt sich Verbeamtung von EG10 nach A10
« Antwort #31 am: 02.10.2020 11:41 »
Wird beim Brutto-Netto Rechner bei den Beamten eigentlich die jährliche Absetzfähigkeit der PKV (aktuell ca. 1900€?) berücksichtigt? Das dürfte auch ein paar Hunderter ausmachen.
Nein. Deine sonstigen Vorsorgeaufwendungen und Werbungskosten werden ja auch nicht berücksichtigt 😉
Natürlich kann man diese in den Rechner eintragen und dann werden sie auch berücksichtigt.

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 591
  • Karma: +52/-158
Antw:[NI] Lohnt sich Verbeamtung von EG10 nach A10
« Antwort #32 am: 02.10.2020 11:46 »
Eben. Von selbst tut er es nämlich (selbstverständlich) nicht.

JMM

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-10
Antw:[NI] Lohnt sich Verbeamtung von EG10 nach A10
« Antwort #33 am: 02.10.2020 13:40 »
Vielen Dank die vielen Kommentare. Ich gehe nun wie folgt vor: Ich lasse mir die PKV ausrechnen. Aufgrund einer chronischen Erkrankung komme ich dort nur durch die "Sonderaktion" rein. D.h., weil es die erstmalige Verbeamtung ist, werde ich mit einem max. Zuschlag von 30% aufgenommen werden, mit dem Ausschluss von Chefarztbehandlung und kein Einzelzimmer.

Dann werde ich schauen, wie es im Jahresnetto aussieht und beides vergleichen.

Ich bin der Meinung, dass ich gehört habe, dass sich jemand seine Rentenansprüche aus der gesetzlichen Rente auszahlen lassen hat. Dafür müsste er glaub ich bei der GRV  einen Antrag stellen. Hat davon schon jemand etwas gehört?

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,161
  • Karma: +89/-268
Antw:[NI] Lohnt sich Verbeamtung von EG10 nach A10
« Antwort #34 am: 02.10.2020 14:38 »
Ich bin der Meinung, dass ich gehört habe, dass sich jemand seine Rentenansprüche aus der gesetzlichen Rente auszahlen lassen hat. Dafür müsste er glaub ich bei der GRV  einen Antrag stellen. Hat davon schon jemand etwas gehört?

Das funktioniert, wenn - vereinfach gesagt - du keinen Rentenanspruch hast und dieser auch nicht mehr entstehen kann. Details in § 210 SGB VI.

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 591
  • Karma: +52/-158
Antw:[NI] Lohnt sich Verbeamtung von EG10 nach A10
« Antwort #35 am: 02.10.2020 16:07 »
Genau. Setzt aber praktisch voraus, dass Du noch keine fünf Jahre sozialversicherungspflichtig beschäftigt warst. Diesen Zeitraum dürftest Du überschritten haben.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 896
  • Karma: +84/-535
Antw:[NI] Lohnt sich Verbeamtung von EG10 nach A10
« Antwort #36 am: 04.10.2020 22:13 »
Eben. Von selbst tut er es nämlich (selbstverständlich) nicht.

Also die Absetzbaren Kosten der PKV werden bei der Lohnsteuer schon berücksichtigt.

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 591
  • Karma: +52/-158
Antw:[NI] Lohnt sich Verbeamtung von EG10 nach A10
« Antwort #37 am: 05.10.2020 01:41 »
Wenn man sie dem Finanzamt ggü. erklärt, selbstverständlich. Hier wurde aber danach gefragt, ob der Gehaltsrechner, der auf dieser Seite angeboten wird, "die jährliche Absetzfähigkeit der PKV (...) berücksichtigt", was nicht der Fall ist.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 896
  • Karma: +84/-535
Antw:[NI] Lohnt sich Verbeamtung von EG10 nach A10
« Antwort #38 am: 05.10.2020 06:18 »
Wenn man sie dem Finanzamt ggü. erklärt, selbstverständlich. Hier wurde aber danach gefragt, ob der Gehaltsrechner, der auf dieser Seite angeboten wird, "die jährliche Absetzfähigkeit der PKV (...) berücksichtigt", was nicht der Fall ist.

Stimmt, ich hatte letztens mit diesem Brutto-Netto Rechner gerechnet und dachte ursprünglich dass die eingetragenen Kosten zur PKV bei der Lohnsteuer berücksichtigt werden würden. Es ändert sich allerdings nur der Abzug vom Netto...

https://www.brutto-netto-rechner.info/