Autor Thema: Eingruppierung Sterilisationsassisten Diakonie  (Read 345 times)

steriassi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-2
Hallo, bin neu in diesem Forum und erhoffe mir Antworten von schlauen Leuten ::)
war 2017 bis 2018 schon einmal in einer ZSVA der Diakonie angestellt und wegen meiner Qualifikation als Krankenschwester mit dreijährigem Examen in E7 eingruppiert.
Habe danach in einer privaten Klinik im gleichen Bereich gearbeitet und möchte jetzt wegen der Nähe zur Arbeit nochmal bei der Diakonie anfangen, die auch mindestens 2 offene Stellen in diesem Bereich haben.
jetzt soll ich aber in E4a eingestuft werden, was natürlich einen großen Unterschied macht.
kann ich auf eine Höhereinstufung pochen???

Wdd3

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: +41/-64
Antw:Eingruppierung Sterilisationsassisten Diakonie
« Antwort #1 am: 12.11.2020 14:49 »
Du kannst jegliche Eingruppierung fordern die dir zusagt. Die Diakonie wird dir dann das Gehalt anbieten welches sie für gerechtfertigt halten. Grundsätzlich musst du eine Gehaltsverhandlung mit nachvollziehbaren Argumenten einleiten.

steriassi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-2
Antw:Eingruppierung Sterilisationsassisten Diakonie
« Antwort #2 am: 12.11.2020 19:03 »
vielen Dank - dann werd ich mein Glück nochmal versuchen!

DiVO

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 214
  • Karma: +21/-115
Antw:Eingruppierung Sterilisationsassisten Diakonie
« Antwort #3 am: 13.11.2020 08:43 »
Es geht hier weniger um deine Ausbildung, sondern mehr um die dir dauerhaft übertragenen Aufgaben. Sterilisationsassistent klingt jetzt für mich bnicht besonders hochwertig und wird dementsprechend niedrig vergütet.