Autor Thema: Personalunterlagen  (Read 1168 times)

Neom

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-2
Personalunterlagen
« am: 24.11.2020 17:49 »
Hallo zusammen,

Frage an die Personalsachverständigen. Ich bin neu im ÖD und werde bald eine Stelle nach TVöD in einem wissenschaftlichen Institut antreten. Die offizielle Zusage lässt noch auf sich warten. Ich würde gerne schon einmal alle Unterlagen suchen/neu beantragen, damit die Einstellung dann fix geht. Ich denke an:
 
Nachweise über berufliche Tätigkeiten (sind Arbeitsbescheinigungen/Zeugnisse ausreichend?),
Abschlusszeugnis der Uni,
Polizeiliches Führungszeugnis,
Zivildienst etc.

Welche Unterlagen benötigt die Personalabteilung gängigerweise noch?
Bei Einstellung muss ich den Personalbogen ausfüllen, mit Steuer ID sowie Studien- und Arbeitszeiten. Das braucht der Arbeitgeber u.a. für die Eingruppierung zur Stufe.

Die Sozialversicherungsnummer brauchen sie für die Rentenkasse. Aber sendet dann der Arbeitgeber meinen Personalbogen mit Werdegang auch an die DRV oder die VBL? Oder müssen Nachweise meiner Studien- und Arbeitszeiten vom Arbeitnehmer (mir) gesondert an die Rentenkasse gesendet werden?

Hoffe ich habe alles richtig verstanden, schonmal danke für die Tipps!

RARB

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +6/-37
Antw:Personalunterlagen
« Antwort #1 am: 24.11.2020 17:58 »
Hallo zusammen,

Frage an die Personalsachverständigen. Ich bin neu im ÖD und werde bald eine Stelle nach TVöD in einem wissenschaftlichen Institut antreten. Die offizielle Zusage lässt noch auf sich warten. Ich würde gerne schon einmal alle Unterlagen suchen/neu beantragen, damit die Einstellung dann fix geht. Ich denke an:
 
Nachweise über berufliche Tätigkeiten (sind Arbeitsbescheinigungen/Zeugnisse ausreichend?),
Abschlusszeugnis der Uni,
Polizeiliches Führungszeugnis,
Zivildienst etc.

Welche Unterlagen benötigt die Personalabteilung gängigerweise noch?
Bei Einstellung muss ich den Personalbogen ausfüllen, mit Steuer ID sowie Studien- und Arbeitszeiten. Das braucht der Arbeitgeber u.a. für die Eingruppierung zur Stufe.

Die Sozialversicherungsnummer brauchen sie für die Rentenkasse. Aber sendet dann der Arbeitgeber meinen Personalbogen mit Werdegang auch an die DRV oder die VBL? Oder müssen Nachweise meiner Studien- und Arbeitszeiten vom Arbeitnehmer (mir) gesondert an die Rentenkasse gesendet werden?

Hoffe ich habe alles richtig verstanden, schonmal danke für die Tipps!

Benötigte Unterlgen werden angefordert, soweit sie für die jeweilige "Station" des Einstellungsprozeses benötigt werden. Vorauseilender Gehorsam ist so Oldschool ...!

Yvonne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
  • Karma: +10/-49
Antw:Personalunterlagen
« Antwort #2 am: 24.11.2020 23:06 »
Benötigte Unterlgen werden angefordert, soweit sie für die jeweilige "Station" des Einstellungsprozeses benötigt werden. Vorauseilender Gehorsam ist so Oldschool ...!

Und dann sucht man erstmal eine halbe Ewigkeit nach dem Schuhkarton, in dem sich diese Unterlagen befinden...  ;D

Neom

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-2
Antw:Personalunterlagen
« Antwort #3 am: 25.11.2020 13:49 »
Hallo zusammen,

Frage an die Personalsachverständigen. Ich bin neu im ÖD und werde bald eine Stelle nach TVöD in einem wissenschaftlichen Institut antreten. Die offizielle Zusage lässt noch auf sich warten. Ich würde gerne schon einmal alle Unterlagen suchen/neu beantragen, damit die Einstellung dann fix geht. Ich denke an:
 
Nachweise über berufliche Tätigkeiten (sind Arbeitsbescheinigungen/Zeugnisse ausreichend?),
Abschlusszeugnis der Uni,
Polizeiliches Führungszeugnis,
Zivildienst etc.

Welche Unterlagen benötigt die Personalabteilung gängigerweise noch?
Bei Einstellung muss ich den Personalbogen ausfüllen, mit Steuer ID sowie Studien- und Arbeitszeiten. Das braucht der Arbeitgeber u.a. für die Eingruppierung zur Stufe.

Die Sozialversicherungsnummer brauchen sie für die Rentenkasse. Aber sendet dann der Arbeitgeber meinen Personalbogen mit Werdegang auch an die DRV oder die VBL? Oder müssen Nachweise meiner Studien- und Arbeitszeiten vom Arbeitnehmer (mir) gesondert an die Rentenkasse gesendet werden?

Hoffe ich habe alles richtig verstanden, schonmal danke für die Tipps!

Benötigte Unterlgen werden angefordert, soweit sie für die jeweilige "Station" des Einstellungsprozeses benötigt werden. Vorauseilender Gehorsam ist so Oldschool ...!

Gehorsam ist geil :D Außerdem ist das Forum hier oldschool und wir sind trotzdem cool!
Topic: Ich weiß halt, dass die Verwaltung langsam arbeitet und will das Eintrittsdatum möglichst früh legen. Erledige als Mensch auch gerne Dinge vorab.

Kommunalgenie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
  • Karma: +5/-55
Antw:Personalunterlagen
« Antwort #4 am: 26.11.2020 10:38 »
Hallo zusammen,

Frage an die Personalsachverständigen. Ich bin neu im ÖD und werde bald eine Stelle nach TVöD in einem wissenschaftlichen Institut antreten. Die offizielle Zusage lässt noch auf sich warten. Ich würde gerne schon einmal alle Unterlagen suchen/neu beantragen, damit die Einstellung dann fix geht. Ich denke an:
 
Nachweise über berufliche Tätigkeiten (sind Arbeitsbescheinigungen/Zeugnisse ausreichend?),
Abschlusszeugnis der Uni,
Polizeiliches Führungszeugnis,
Zivildienst etc.

Welche Unterlagen benötigt die Personalabteilung gängigerweise noch?
Bei Einstellung muss ich den Personalbogen ausfüllen, mit Steuer ID sowie Studien- und Arbeitszeiten. Das braucht der Arbeitgeber u.a. für die Eingruppierung zur Stufe.

Die Sozialversicherungsnummer brauchen sie für die Rentenkasse. Aber sendet dann der Arbeitgeber meinen Personalbogen mit Werdegang auch an die DRV oder die VBL? Oder müssen Nachweise meiner Studien- und Arbeitszeiten vom Arbeitnehmer (mir) gesondert an die Rentenkasse gesendet werden?

Hoffe ich habe alles richtig verstanden, schonmal danke für die Tipps!

Benötigte Unterlgen werden angefordert, soweit sie für die jeweilige "Station" des Einstellungsprozeses benötigt werden. Vorauseilender Gehorsam ist so Oldschool ...!

Gehorsam ist geil :D Außerdem ist das Forum hier oldschool und wir sind trotzdem cool!
Topic: Ich weiß halt, dass die Verwaltung langsam arbeitet und will das Eintrittsdatum möglichst früh legen. Erledige als Mensch auch gerne Dinge vorab.

Richtig. Kleinigkeiten erledige ich immer sofort, Wunder dauern etwas länger.