Autor Thema: Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)  (Read 1263 times)

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 500
  • Karma: +62/-86
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #15 am: 05.01.2021 12:07 »
Welches Ziel verfolgst du? Suchst du ein Datenschutzkonformes Medium das jedem zugänglich ist? In meinem Verständnis schließt das eine das andere aus.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,856
  • Karma: +196/-877
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #16 am: 05.01.2021 12:20 »
Um einige Barrieren zu nennen weshalb andere Foren nicht meine erste Wahl sind: NdB, DSGVO, ITZBund, BC-Server...
hihi jo das ist eine Barriere.

DSGVO gilt übrigens auch für Firmen
nur halten die sich schnell mal nicht daran.

Die Barrieren, sind im öD ja hauptsächlich die im Kopf.

BBB wird allerdings tatsächlich im öD Benutzt
@Kommunalgenie:
Teams ist auch zu recht nicht die erste Wahl einer Firma, die es mit der DSGVO ernst meint.

yamato

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 153
  • Karma: +20/-98
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #17 am: 05.01.2021 12:56 »
Die Bundesagentur für Arbeit nutzt Youtube und m.W. auch noch andere socialmedia Angebote.
Allerdings dienen Videos dort nur der externen Kommunikation und enthalten keine Datenschutzrelevanten Inhalte.
Ein Berliner Jobcenter veröffentlicht da auch Videos mit z.B. Vera Int-Veen (die Älteren werden sie noch kennen).

Der Nachteil dieser großen öffentlichen Plattformen ist, dass man seinen Auftritt dort auch beaufsichtigen muss, was natürlich Personalaufwendig sein kann. Außerdem sollten die Videos einen gewissen professionellen Standard haben.

Schmitti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Karma: +21/-85
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #18 am: 05.01.2021 13:07 »
Mir ist hier immer noch nicht klar, um was für Videos mit welcher Zielsetzung für welche Zielgruppe es eigentlich geht, z.B. Zuschauer nur intern, oder auch extern? Zweck Fortbildung der Mitarbeiter, Präsentation der Aufgabengebiete, Selbstbeweihräucherung der Behördenleitung?

FGL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Karma: +23/-132
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #19 am: 05.01.2021 13:12 »
Hör bloß auf.... Ich versuche nun schon seit Beginn der Corona Pandemie "Teams" bei uns einzuführen um Meetings aus dem HomeOffice abhalten zu können. Das ist ein bürokratischer Aufwand den man sich gar nicht vorstellen kann... Die alten sagen, brauchen wir nicht. Der Datenschutzbeauftragte sieht es aufgrund der amerikanischen Server sehr kritisch und wir arbeiten weiterhin alle im Präsenzdienst. Maske tragen wird schon ausreichen...
Dieselben Bedenken hat unser Datenschutzbeauftragter. Daher verwenden wir Jitsi.

bennigroth

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +0/-3
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #20 am: 05.01.2021 13:27 »
Ich schmeiße mal "Saba Web" in den Raum

Hast du dazu nähere Informationen oder einen Link. Im Web finde ich nichts brauchbares. zumindest nichts, dass mir sofort probat erscheint.
Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will.
- Frank Lloyd Wright -

bennigroth

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +0/-3
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #21 am: 05.01.2021 13:29 »
Welches Ziel verfolgst du? Suchst du ein Datenschutzkonformes Medium das jedem zugänglich ist? In meinem Verständnis schließt das eine das andere aus.

Grob umschrieben: ein eigenes behördliches YouTube erstellen/anbieten. Der Video-Content wird recht verschieden sein. Angefangen bei Videotutorials für unterschiedliche Anwendungen bis hin zu Informationsveranstaltungen.
Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will.
- Frank Lloyd Wright -

bennigroth

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +0/-3
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #22 am: 05.01.2021 13:32 »
Die Bundesagentur für Arbeit nutzt Youtube und m.W. auch noch andere socialmedia Angebote.
Allerdings dienen Videos dort nur der externen Kommunikation und enthalten keine Datenschutzrelevanten Inhalte.
Ein Berliner Jobcenter veröffentlicht da auch Videos mit z.B. Vera Int-Veen (die Älteren werden sie noch kennen).

Der Nachteil dieser großen öffentlichen Plattformen ist, dass man seinen Auftritt dort auch beaufsichtigen muss, was natürlich Personalaufwendig sein kann. Außerdem sollten die Videos einen gewissen professionellen Standard haben.

YouTube und andere öffentliche Plattformen scheiden definitiv aus. Andere Anwendungen sind entweder extrem teuer oder werden nicht als on premises Lösung (entscheidendes Kriterium) angeboten.
Bezüglich des professionellen Standards mache ich mir weniger Gedanken. Das kriegen wir schon hin ;-)
Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will.
- Frank Lloyd Wright -

bennigroth

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +0/-3
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #23 am: 05.01.2021 13:35 »
Mir ist hier immer noch nicht klar, um was für Videos mit welcher Zielsetzung für welche Zielgruppe es eigentlich geht, z.B. Zuschauer nur intern, oder auch extern? Zweck Fortbildung der Mitarbeiter, Präsentation der Aufgabengebiete, Selbstbeweihräucherung der Behördenleitung?

Ist das denn nicht prinzipiell egal?!
Gedacht ist, dass relativ viel Video-Content parat gestellt werden soll. Zielgruppen kann man (bei einer guten Umsetzung) administrieren z.B. Rollen-Rechte-Einstellung etc.
Momentan gehe ich eh davon aus, dass es zwei Plattformen sein werden. 1. Plattform innerhalb der Netze des Bundes 2. Plattform kann im Internet von jedem Bürger aufgerufen werden. Die Inhalte unterscheiden sich dann natürlich.
Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will.
- Frank Lloyd Wright -

2Qt2beStr8

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +2/-21
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #24 am: 05.01.2021 13:39 »
Ich schmeiße mal "Saba Web" in den Raum

Hast du dazu nähere Informationen oder einen Link. Im Web finde ich nichts brauchbares. zumindest nichts, dass mir sofort probat erscheint.

Saba Web nutzt der Freistaat Bayern (BayLern) und auch der Automobilkonzern Mercedes-Benz als eLearning Plattform.

Ich kenne beides jedoch nur aus der Anwenderseite und habe daher leider auch keinen passenden Link für dich.

Pukki

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +2/-16
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #25 am: 05.01.2021 13:47 »
Eigentlich sollte man doch meinen, dass man mittlerweile mit jedem CMS ist der Lage ist, auf der eigenen Homepage eigene Videogalerien mit eigenen Inhalten bereit zu stellen  ???

Oder habe ich den Anwendungszweck nun doch nicht so richtig verstanden?

bennigroth

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +0/-3
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #26 am: 05.01.2021 13:55 »
Eigentlich sollte man doch meinen, dass man mittlerweile mit jedem CMS ist der Lage ist, auf der eigenen Homepage eigene Videogalerien mit eigenen Inhalten bereit zu stellen  ???

Oder habe ich den Anwendungszweck nun doch nicht so richtig verstanden?

Im Grunde schon richtig. Videos kannst du auf jeder x-beliebigen Seite einbinden, Videos kannst du in den meisten CMS archivieren. Es ist halt aber kein VCMS (z.B. YouTube, Vimeo etc.)!
Würdest du YouTube nutzen wenn die Suchfunktion schwach wäre und/oder nur den Ablageort anzeigt? VCMS sind da schon spezialisierter.

Und da der ÖD ja seine ganz speziellen Anforderungen  ::) hat, suche ich halt gute Beispiele. Idealerweise eigene Umsetzungen von anderen Behörden.
Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will.
- Frank Lloyd Wright -

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 500
  • Karma: +62/-86
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #27 am: 05.01.2021 14:13 »

Grob umschrieben: ein eigenes behördliches YouTube erstellen/anbieten. Der Video-Content wird recht verschieden sein. Angefangen bei Videotutorials für unterschiedliche Anwendungen bis hin zu Informationsveranstaltungen.

So wird es bei uns mit webex gehandhabt. Ist natürlich nicht so komfortabel wie YouTube erfüllt aber bisher noch alle Ansprüche.

bennigroth

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +0/-3
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #28 am: 05.01.2021 14:15 »

So wird es bei uns mit webex gehandhabt. Ist natürlich nicht so komfortabel wie YouTube erfüllt aber bisher noch alle Ansprüche.
[/quote]

Aber so wird doch nur einem teilnehmenden Kreis an der Videokonferenz aktiv ein Video gezeigt. Da kann doch niemand zeit- und inhaltsunabhängig Videos abrufen. Das ist nicht das Selbe.
Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will.
- Frank Lloyd Wright -

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 500
  • Karma: +62/-86
Antw:Videos - Das neue Medium im ÖD! (?)
« Antwort #29 am: 05.01.2021 14:27 »
Wir haben auf unserem Terminal-Servern eine Liste mit Links auf die man jederzeit zugreifen kann z. B. um Schulungsvideos abzurufen.

Ich bin allerdings nur User und kann die nichts näheres dazu sagen.