Autor Thema: Kündigungsfrist von befristeten auf unbefristeten AV  (Read 547 times)

Pilla

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Hallo zusammen,

leider konnte ich beim stöbern keinen Beitrag finden, der mir helfen konnte. Deshalb versuche ich es mal mit einer neuen Mitteilung.
Folgende Situation:
Ich hab seit 01.03.2019 einen befristeten Arbeitsvertrag der bis zum 28.02.2021 geht. Dieser soll nun in ein neues, unbefristetes Arbeitsverhältnis umgewandelt werden. Dazu bekomme ich einen neuen Vertrag.
Wie sieht es dann mit meiner Kündigungsfrist aus? Muss ich die zwei Jahre, die ich vorher schon da war auf das Arbeitsverhältnis drauf rechnen, auch wenn es vorher befristet war?
Wie ist nun meine neue Kündigungsfrist, wenn ich den unbefristeten AV unterschreibe?
6 Wochen zum Quartalsende, oder doch 6 Wochen zum Monatsende?
Ich frage dies, da ich einen neuen Job in Aussicht habe, aber noch nicht weiß, wann ich dort schon anfangen könnte. Ich habe jetzt quasi die Qual der Wahl...

Vielen Dank im Voraus!

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,319
  • Karma: +2201/-4320
Antw:Kündigungsfrist von befristeten auf unbefristeten AV
« Antwort #1 am: 11.01.2021 09:58 »
Sie richtet sich dann nach den Regelungen für ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Ja.

6 Wochen zum Quartalsende


Pilla

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Antw:Kündigungsfrist von befristeten auf unbefristeten AV
« Antwort #2 am: 11.01.2021 10:15 »
Danke für die schnelle Antwort.