Autor Thema: 450€ Job beim gleichen Arbeitgeber - Rückstufung?  (Read 734 times)

Tamy

  • Gast
Hallo, ich bin in einer Kita angestellt, EG S8a, Stufe 3. Momentan bin ich in Elternzeit, wurde aber von diesem Arbeitgeber angefragt, ob ich auf 450€ Basis arbeiten könne. Ich stimmte zu und habe jetzt den ersten Lohnzettel erhalten, wobei ich feststellen musste, dass ich in Stufe 1 zurück gestuft wurde. Ich wurde darüber NICHT in Kenntnis gesetzt. Dürfen die mich einfach zurückstufen? Es ist ein separater Arbeitsvertrag, jedoch wie gesagt beim gleichen Arbeitgeber.
Danke für jede Antwort!

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,792
  • Karma: +669/-408
Antw:450€ Job beim gleichen Arbeitgeber - Rückstufung?
« Antwort #1 am: 31.03.2021 16:16 »
In welcher Entgeltgruppe ist der Vertrag für den 450 €-Job?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,589
  • Karma: +2661/-5393
Antw:450€ Job beim gleichen Arbeitgeber - Rückstufung?
« Antwort #2 am: 31.03.2021 16:24 »
Findet auf das Arbeitsverhältnis ein Tarifvertrag Anwendung?

Tamy

  • Gast
Antw:450€ Job beim gleichen Arbeitgeber - Rückstufung?
« Antwort #3 am: 31.03.2021 16:26 »
Auch S8a.

Ja soviel ich weiß schon

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,589
  • Karma: +2661/-5393
Antw:450€ Job beim gleichen Arbeitgeber - Rückstufung?
« Antwort #4 am: 31.03.2021 16:29 »
Und welcher?

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,792
  • Karma: +669/-408
Antw:450€ Job beim gleichen Arbeitgeber - Rückstufung?
« Antwort #5 am: 31.03.2021 18:19 »
Was steht denn im Arbeitsvertrag genau zur Anwendung des Tarifvertrags?

RsQ

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 684
  • Karma: +52/-186
Antw:450€ Job beim gleichen Arbeitgeber - Rückstufung?
« Antwort #6 am: 31.03.2021 18:41 »
Hallo, ich bin in einer Kita angestellt, EG S8a, Stufe 3. Momentan bin ich in Elternzeit, wurde aber von diesem Arbeitgeber angefragt, ob ich auf 450€ Basis arbeiten könne. Ich stimmte zu und habe jetzt den ersten Lohnzettel erhalten, wobei ich feststellen musste, dass ich in Stufe 1 zurück gestuft wurde.

Dann gilt die Stufe doch nur für dieses AV ("separater Arbeitsvertrag"), oder?

Mit welcher Tarifkonstruktion man letztlich immer exakt bei 450 € landet, dürfte doch bei einem 450-Euro-Job relativ egal sein, oder? Ich sehe keinen Zusammenhang mit der regulären Beschäftigung.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,589
  • Karma: +2661/-5393
Antw:450€ Job beim gleichen Arbeitgeber - Rückstufung?
« Antwort #7 am: 31.03.2021 18:48 »
Selbst wenn man von einer Einstellung ausginge, wäre in den Tarifregimen TVÖD/TV-L/TV-H das Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung nicht allzu fernliegend, die einen entsprechenden Anspruch auslöste. Mit wie vielen Stunden Arbeitszeit man auf 450€ kommt, spielt für Dich keine Rolle?

Tamy

  • Gast
Antw:450€ Job beim gleichen Arbeitgeber - Rückstufung?
« Antwort #8 am: 31.03.2021 22:14 »
TVöD SuE.
Natürlich gilt das nur für diesen Arbeitsvertrag, jedoch bin ich der Meinung, dass ich trotzdem die Berufserfahrung habe und somit einen Anspruch auf die entsprechende Stufe habe

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,589
  • Karma: +2661/-5393
Antw:450€ Job beim gleichen Arbeitgeber - Rückstufung?
« Antwort #9 am: 31.03.2021 22:32 »
Es gibt keinen TVÖD SuE. Die besonderen Regelungen für den SuE im TVÖD sind in der Anlage zu §56 BT-V geregelt. Bei einer einschlägigen Berufserfahrung von mindestens vier Jahren erfolgt die Einstellung in Stufe 3, §1 Abs. 2 der Anlage zu §56 BT-V. Ginge man nicht von einer Einstellung aus, ergebe sich ohnehin Stufe 3, §1 Abs. 2 Satz 6 der Anlage zu §56 BT-V.

Tamy

  • Gast
Antw:450€ Job beim gleichen Arbeitgeber - Rückstufung?
« Antwort #10 am: 01.04.2021 09:17 »
"Das AV bestimmt sich nach der durchgeschriebenen Fassung des TVöD für den Dienstbereich "Verwaltung"... Die Beschäftigte ist in der EG S8a TVöD eingruppiert."

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,589
  • Karma: +2661/-5393
Antw:450€ Job beim gleichen Arbeitgeber - Rückstufung?
« Antwort #11 am: 01.04.2021 09:45 »
Die durchgeschriebene Fassung unterscheidet sich vom Regelungsinhalt nicht von TVÖD-AT und BT-V. Die von mir genannten Normen sind zur besseren Lesbarkeit in eigene Absätze des §16 TVÖD-V eingearbeitet worden.