Autor Thema: Jobrad AN im öD schlechter gestellt als freie Wirtschaft  (Read 4597 times)

tina92

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +2/-12
(also ich bekomme immer 20-30% Rabatte gegenüber den Listenpreisen, ohne echt zu verhandeln)

Wow. Und das in jeder Region in Deutschland und für jede Branche?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,809
  • Karma: +281/-1178
Bei Miele und Liebherr nur 10%
bei Neff, Siemens, Bosch 40%-50%

und was heißt Region bei Internethandel?

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,892
  • Karma: +530/-1147

und was heißt Region bei Internethandel?
...komisch..der Händler "um die Ecke" gibt immer nur 3% Skonto...und auch nur bei dreimaliger Nachfrage 8) :D
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,892
  • Karma: +530/-1147
...ich habe sogar meinen letzten Neuwagen komplett im Internet gekauft...der Händler war aus Schleswig-Holstein und ich in NRW...lief alles übers Netz bzw. Telefon...den Wagen habe ich dann in Wolfsburg abgeholt...hat alles wunderbar geklappt...mit einem Rabatt von 26 %...trotz Teilfinanzierung
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,809
  • Karma: +281/-1178

und was heißt Region bei Internethandel?
...komisch..der Händler "um die Ecke" gibt immer nur 3% Skonto...und auch nur bei dreimaliger Nachfrage 8) :D
Ja, das schöne Skonto, leider eine aussterbende Gattung.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,414
  • Karma: +169/-982

und was heißt Region bei Internethandel?
...komisch..der Händler "um die Ecke" gibt immer nur 3% Skonto...und auch nur bei dreimaliger Nachfrage 8) :D
Ja, das schöne Skonto, leider eine aussterbende Gattung.

Tja Bargeld ist nun einmal out. Zudem verdienen die Händler ja an den verkauften Kreditversicherungen und Krediten im allgemeinen mit...

tina92

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +2/-12
Tja, Internethandel ist halt so ne Sache. Einen neuen Passat übers Internet gekauft kann ich bei Problemen zum nächsten Vertragshändler bringen. Bei einem Fahrrad geht das nicht. Der Händler um die Ecke schaut dann nur mitleidig und sagt "brings doch ins Internet zurück"

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,414
  • Karma: +169/-982
Tja, Internethandel ist halt so ne Sache. Einen neuen Passat übers Internet gekauft kann ich bei Problemen zum nächsten Vertragshändler bringen. Bei einem Fahrrad geht das nicht. Der Händler um die Ecke schaut dann nur mitleidig und sagt "brings doch ins Internet zurück"

Das mit dem Vertragshändler geht aber auch nur aufgrund der Garantie! Eventuell ist der Fahrradhändler um die Ecke ja auch Vertragshändler? Gib der Fahrradhersteller den Garantie?

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 713
  • Karma: +93/-157
Tja, Internethandel ist halt so ne Sache. Einen neuen Passat übers Internet gekauft kann ich bei Problemen zum nächsten Vertragshändler bringen. Bei einem Fahrrad geht das nicht. Der Händler um die Ecke schaut dann nur mitleidig und sagt "brings doch ins Internet zurück"

Zum Glück existieren idR mehrere Händler und nicht alle sind überheblich...

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,809
  • Karma: +281/-1178
Tja, Internethandel ist halt so ne Sache. Einen neuen Passat übers Internet gekauft kann ich bei Problemen zum nächsten Vertragshändler bringen. Bei einem Fahrrad geht das nicht. Der Händler um die Ecke schaut dann nur mitleidig und sagt "brings doch ins Internet zurück"
Und? Das ist jetzt das Argument, dass der Händler um die Ecke nicht 20-30% Rabat vom Listenpreis gibt?
Komische Region in der du Lebst, in den Regionen in der ich bisher lebte, habe ich nie den Listen preis bezahlt (wie gesagt, bei Miele und Liebherr Standard 10% Abschlag, wenn du 15% Abschlag erreicht hast, haste 'nen Schnapper)
Ansonsten bei allen anderen Dingen in der Regel 15-20% ohne Probleme, auch beim Lokalen Händler und mehr wenn man richtig guckt und sich die richtigen Dinge aussucht.
Wer ist denn so krank und kauft was zum Listenpreis?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,809
  • Karma: +281/-1178
Grund: Vorsteuerabzugsberechtigung des AG im öD ist laut den Angaben vom AG nicht gegeben
BTW:
Werden nicht auch die Behörden etc. im öD demnächst Vorsteuerabzugsberechtigung ?

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 713
  • Karma: +93/-157
Tja, Internethandel ist halt so ne Sache. Einen neuen Passat übers Internet gekauft kann ich bei Problemen zum nächsten Vertragshändler bringen. Bei einem Fahrrad geht das nicht. Der Händler um die Ecke schaut dann nur mitleidig und sagt "brings doch ins Internet zurück"
Und? Das ist jetzt das Argument, dass der Händler um die Ecke nicht 20-30% Rabat vom Listenpreis gibt?
Komische Region in der du Lebst, in den Regionen in der ich bisher lebte, habe ich nie den Listen preis bezahlt (wie gesagt, bei Miele und Liebherr Standard 10% Abschlag, wenn du 15% Abschlag erreicht hast, haste 'nen Schnapper)
Ansonsten bei allen anderen Dingen in der Regel 15-20% ohne Probleme, auch beim Lokalen Händler und mehr wenn man richtig guckt und sich die richtigen Dinge aussucht.
Wer ist denn so krank und kauft was zum Listenpreis?

Eben, wenn ich bei einem Händler bin und mich für ein Produkt entschieden habe lehne ich mich auf das Preisschild und frage was das denn kosten soll.
Ehe jetzt povokannte Rückfragen kommen: Nein, ich spreche nicht von Milch und Butter.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,809
  • Karma: +281/-1178
Eben, wenn ich bei einem Händler bin und mich für ein Produkt entschieden habe lehne ich mich auf das Preisschild und frage was das denn kosten soll.
Und wetten auf dem Preisschild steht nicht der Listenpreis?
Aber beim Jobrad schon.

Philipp

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Karma: +10/-85
Um mal auf die Eingangsfrage einzugehen:

§2b UStG hat doch ab afaik ab 2022 auch die Umsatzsteuer bei Kommunen im Auge.
Dann müssen Kommunen für alle Leistungen die Dritte erbringen können Umsatzsteuer erheben, können im Gegenzug aber auch abzugsberechtigt sein.

Das würde sich doch ggf. auch auf das Jobrad auswirken?

kleri

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
  • Karma: +1/-15
§2b UStG hat doch ab afaik ab 2022 auch die Umsatzsteuer bei Kommunen im Auge.
Dann müssen Kommunen für alle Leistungen die Dritte erbringen können Umsatzsteuer erheben, können im Gegenzug aber auch abzugsberechtigt sein.

01.01.2023, wenn nicht nochmal aufgrund von Unfähigkeit verschoben werden muss.