Autor Thema: Rentenversicherung  (Read 7383 times)


Mahler94

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-6
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #31 am: 13.08.2021 02:28 »
es wäre schön, wenn Beamte in den Ruhestand versetzt würden

Sputnik1978

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-12
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #32 am: 30.08.2021 13:35 »
Da sich nunmehr ja ein Regierungswechsel abzeichnet, scheint das Thema aktuell zu werden. Auch das Thema Bürgerversicherung wird dann relevant. Bin mal gespannt. Es bleibt spannend.

Blackboard10

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-1
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #33 am: 09.09.2021 07:49 »

Casiopeia1981

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
  • Karma: +15/-38
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #34 am: 09.09.2021 17:26 »
Bürgerversicherung und Rentenversicherung werden dann spannend, wenn es RRG geben sollte.

Bei Ampel bleibt es beim Alten (mein Tipp).

Sowohl Bürgerversicherung als auch Ausweitung der RV-Pflicht sind mit einem so großen Rattenschwanz an verbundenen Folgeproblemen verbunden, dass daran jede Regierung scheitern wird.

Bspw. Bürgerversicherung: Was ist mit den Arzthonoraren, was ist mit den Altersrückstellungen der PKV, was ist mit dem Kassenarztsystemen und Ärzten, die nicht dort niedergelassen sind, also Privatärzten. Was ist mit der Besoldung? Ich kann noch mehr aufführen.


Kimonbo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
  • Karma: +6/-185
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #35 am: 09.09.2021 19:49 »
Ja es wird so kommen wie in Österreich. Paralleles altes System bis 2040 oder 2050 bei gleichzeitigem Einstieg von neuen Beamten ins allgemeine Rentensystem. Eventuell werden auch weniger Beamte eingestellt insgesamt,

NRW83

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: +3/-12
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #36 am: 10.09.2021 13:35 »
RRG ist ja (leider) nun nicht mehr so unwahrscheinlich.

RV Umstellung kann ich mir - soweit es über Taschenspielertricks hinausgehen soll - auch nur schwer vorstellen.

Aber GKV-Option/-Pflicht für Neubeamte wird, so mein Tipp, bei RRG kommen. Was wird dann langfristig aus der PKV, wenn die dortigen Tarife komplett vergreisen und das wäre ja das zwingende Resultat, das der Staat sehenden Auges trotz seiner Fürsorgepflicht/Alimentationsprinzip in Kauf nimmt. Da werden uns alle Altersrückstellungen der Welt nicht mehr retten. Ich bin gespannt.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,325
  • Karma: +231/-759
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #37 am: 10.09.2021 13:58 »
RRG ist ja (leider) nun nicht mehr so unwahrscheinlich.

RV Umstellung kann ich mir - soweit es über Taschenspielertricks hinausgehen soll - auch nur schwer vorstellen.

Aber GKV-Option/-Pflicht für Neubeamte wird, so mein Tipp, bei RRG kommen. Was wird dann langfristig aus der PKV, wenn die dortigen Tarife komplett vergreisen und das wäre ja das zwingende Resultat, das der Staat sehenden Auges trotz seiner Fürsorgepflicht/Alimentationsprinzip in Kauf nimmt. Da werden uns alle Altersrückstellungen der Welt nicht mehr retten. Ich bin gespannt.

So leicht wird das nicht, allein weil es noch viele andere berufsständische Versorgungseinrichtungen gibt (z.B. Ärzte, Rechtsanwälte).
Auch hat die Versicherungsfreiheit für Selbständige (bzw. bei Handwerkern auf Antrag) den Sinn, diese nicht schutzbedürftige Personengruppe eben nicht in ein Sozialversicherungssystem zu zwingen. Beziehungsweise eine Alternative zum abhängigen Beschäftigungsverhältnis zu bieten.

Sputnik1978

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-12
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #38 am: 13.10.2021 16:35 »
Gibt es schon Gerüchte, was eine Ampel-Koalition mit den Beamten (insbesondere Rente, Krankenversicherung) plant?

Kimonbo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
  • Karma: +6/-185
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #39 am: 13.10.2021 22:34 »
Nichts wird passieren, ist alles viel zu kompliziert die Systeme umzustellen. Evtl. wird es eine Zeitlang Einstellungsstopp geben. Aber uns als Lebenszeit Beamte kann man nichts

Bärliner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +2/-4
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #40 am: 14.10.2021 12:42 »
Gibt es schon Gerüchte, was eine Ampel-Koalition mit den Beamten (insbesondere Rente, Krankenversicherung) plant?

Allenfalls die freiwillige Öffnung in der Gesetzlichen KrankenV.

Bzgl. Pension, das Alimentationsprinzip auch im Ruhestand gehört zu den hergebrachten Grundsätzen des preußischen Berufsbeamtentums. Da wird sich gar nichts ändern.

Karsten

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
  • Karma: +18/-42
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #41 am: 15.10.2021 10:02 »
Gibt es schon Gerüchte, was eine Ampel-Koalition mit den Beamten (insbesondere Rente, Krankenversicherung) plant?

Die reine Bürgerversicherung wird es in einer Ampelkoalition mit der FDP nicht geben. Es wurden daher Verhandlungspapiere vorbereitet, die Kompromisse leichter machen könnten: zum Beispiel der Wechsel zwischen Privater und Gesetzlicher Krankenversicherung. Es ist hier von einer Mitnahme der Altersrückstellungen die Rede, die privat Versicherte ansparen und die bisher verfielen, wenn die Versicherten in die gesetzliche Krankenversicherung zurückkehrten.

edv123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-11
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #42 am: 15.10.2021 14:10 »
„Die gesetzliche und die private Kranken- und Pflegeversicherung bleiben erhalten.“

Inhalt des Sondierungspapiers.

Kimonbo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
  • Karma: +6/-185
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #43 am: 15.10.2021 16:45 »
Seht gutes Ergebnis. Das gute preußische Beamtentum bleibt weiterhin in seiner Behäbigkeit und Faulheit bestehen :-) wunderbar
Und auch meine Pension bleibt unberührt haha

Sputnik1978

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-12
Antw:Rentenversicherung
« Antwort #44 am: 24.11.2021 19:07 »
Konnte beim ersten Lesen des Koalitionsvertrages keine Verschlechterungen für Beamte erkennen. Es steht ohnehin kaum etwas Konkretes zum öff. Dienst drin.