Autor Thema: Steuern 2022  (Read 2598 times)

mpai

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
  • Karma: +8/-44
Steuern 2022
« am: 02.11.2021 14:58 »
Liebe Admins,
ist schon ein Zeitpunkt in Sicht, wann man im Rechner das Steuerjahr 2022 nutzen kann?
Letztes Jahr ging das um diese Zeit schon.

Admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 316
  • Karma: +189/-54
Antw:Steuern 2022
« Antwort #1 am: 04.11.2021 01:42 »
Danke für den Hinweis! Wir haben unsere Beta-Version der Lohnsteuer 2022 nun online geschaltet. Ist aber wie gesagt beta!

Kimonbo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
  • Karma: +6/-185
Antw:Steuern 2022
« Antwort #2 am: 05.11.2021 08:38 »
Ist da schon berücksichtigt, dass der Grundfreibetrag von  9.744 Euro  ab 2022 auf 9.984 Euro steigt? Kann ich kaum glauben, dass damit nur 8 € netto mehr pro Monat bei mir rauskommen

Pepper2012

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
  • Karma: +78/-191
Antw:Steuern 2022
« Antwort #3 am: 05.11.2021 08:58 »
Was ist an   8 / ((9.984 - 9.744) / 12)   also 40% sooo unplausibel?

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,815
  • Karma: +237/-1411
Antw:Steuern 2022
« Antwort #4 am: 05.11.2021 09:01 »
Ist da schon berücksichtigt, dass der Grundfreibetrag von  9.744 Euro  ab 2022 auf 9.984 Euro steigt? Kann ich kaum glauben, dass damit nur 8 € netto mehr pro Monat bei mir rauskommen

Anscheinend verdienst du zu wenig  ;)

Kimonbo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
  • Karma: +6/-185
Antw:Steuern 2022
« Antwort #5 am: 05.11.2021 10:33 »
Ich dachte immer das rechnet man so: 9984-9744= 240 und das durch 12= 20€ im Monat
Ansonsten ist das doch Käse,

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,919
  • Karma: +143/-1076
Antw:Steuern 2022
« Antwort #6 am: 05.11.2021 10:40 »
Ich dachte immer das rechnet man so: 9984-9744= 240 und das durch 12= 20€ im Monat
Ansonsten ist das doch Käse,

Ja, das zu versteuernde Einkommen verringert sich um 20 €, nicht jedoch der Betrag der Einkommenssteuer.

Pepper2012

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
  • Karma: +78/-191
Antw:Steuern 2022
« Antwort #7 am: 05.11.2021 11:17 »
Ich dachte immer das rechnet man so: 9984-9744= 240 und das durch 12= 20€ im Monat
Ansonsten ist das doch Käse,

Eine ziemlich dumme Einlassung! Vor allem, nachdem ich es dir so schön erklärt habe...

Komponist1988

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +1/-4
Antw:Steuern 2022
« Antwort #8 am: 09.11.2021 11:55 »
Zum erweiterten Lohnsteuerrechner 2022 noch eine Ergänzung:
Laut BMG erhöht sich nächstes Jahr der Kinderlosenzuschlag der Pflegeversicherung, und zwar um 0,1 %:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz.html

Der Zuschlag beläuft sich dann auf 0,35%.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,919
  • Karma: +143/-1076
Antw:Steuern 2022
« Antwort #9 am: 09.11.2021 12:19 »
Der erhöht sich natürlich nicht um 0,1 %, sondern um 0,1 Prozentpunkte.  ;)

Komponist1988

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +1/-4
Antw:Steuern 2022
« Antwort #10 am: 09.11.2021 12:25 »
Oh, richtig! Danke für die Korrektur. 8)

Kimonbo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
  • Karma: +6/-185
Antw:Steuern 2022
« Antwort #11 am: 09.11.2021 20:16 »
Mist, es wird nicht mehr ätzend die 3300 netto

Albeles

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • Karma: +8/-14
Antw:Steuern 2022
« Antwort #12 am: 12.11.2021 09:12 »
Hi

Wo finde ich einen Link zum Steuerrechner?

LG Albeles

Komponist1988

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +1/-4
Antw:Steuern 2022
« Antwort #13 am: 16.11.2021 05:24 »
Hallo Albeles,

unter diesem Link gibt es verschiedene Rechner:

https://rechner24.info/

LG
Komponist1988

schnitzelesser

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
  • Karma: +7/-120
Antw:Steuern 2022
« Antwort #14 am: 20.11.2021 15:51 »
Hallo Admin,

ist es möglich, in den Rechner eine Gehaltsumwandlung zur betrieblichen Altersvorsorge zu integrieren?