Autor Thema: Bestenauslese  (Read 3733 times)

Kuq

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +0/-20
Bestenauslese
« am: 04.11.2021 10:23 »
Schönen Guten Tag, ich fange am besten mal mit den Rahmenbedingungen an.
Ich habe meine Ausbildung im öffentlichen Dienst als Gärtner abgeschlossen darauf hatte ich zwei Festverträge welche nicht entfristet wurden.
Später war ich noch mal bei einem anderen Amt tätig wobei ich mich mit dem vorgesetzten überworfen habe weil ich keinen Führerschein vorweisen konnte und er den Vertrag auslaufen lies.
Nun bewerbe ich mich auf jede Ausschreibung welche meinen Qualifikationen entspricht bzw auch niedrigere Stellenausschreibungen um einen Fuss in die Tür zu bekommen. Werde nur leider jedesmal in der Vorauswahl herausgefiltert. Ich wunderte mich und fragte den Personalrat welchen ich privat kenne an welcher mir folgende E-Mail sendete:

Ich habe gestern nochmals mit unserer Personalstelle Frau ***** gesprochen

Das Amt wird auf Grund des Fehlverhalten deine Bewerbungen nicht mehr annehmen

Habe meinerseits auch keine Möglichkeit es zu ändern.

Ich hab es so verstanden das es bei bestenauslese um den besten Bewerber und nicht um "Gesicht" geht habt ihr Tipps wie ich dagegen vorgehen kann ?

Mfg
« Last Edit: 04.11.2021 10:35 von Kuq »

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,925
  • Karma: +727/-470
Antw:Bestenauslese
« Antwort #1 am: 04.11.2021 10:43 »
Um was für Fehler in der Bewerbung geht es denn?
Diese können natürlich auch etwas über die Geeignetheit von Bewerbern aussagen.

Kuq

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +0/-20
Antw:Bestenauslese
« Antwort #2 am: 04.11.2021 10:47 »
Es geht nicht um Fehler in der Bewerbung, sondern darum das ich schon mehrere befristete Verträge bei der Stadt hatte welche nicht unbefristet wurden und diese Personal Dame mich persönlich nicht leiden kann aufgrund dieser vorherigen Verträge und mich laut Personalrat Kategorisch ablehnt sobald ich mich auf eine Stelle bewerbe.

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,029
  • Karma: +253/-340
Antw:Bestenauslese
« Antwort #3 am: 04.11.2021 11:34 »
Es geht um ein von der Personalerin festgestelltes Fehlverhalten.
Ob dieses berechtigt ist oder nicht entzieht sich dem Kenntnisstand dieses Forums.
Sollte es berechtigt sein kann es dazu führen das du nicht mehr zu den Besten gehörst.
Sollte es nicht berechtigt sein ist es deine Aufgabe dies feststellen zu lassen.

Wenn du hier Meinungen dazu lesen möchtest musst du konkret sagen welches Verhalten zu dem Urteil der Personalerin geführt hat.

Kuq

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +0/-20
Antw:Bestenauslese
« Antwort #4 am: 04.11.2021 12:20 »
Wenn sie den Text gelesen hätten wüssten sie wieso die Personalerin zu diesem Ergebnis kommt, in ihren Augen besteht das Fehlverhalten darin das damals die Verträge nicht entfristet wurden und sie mich deshalb nicht einlädt.
Damals als ich den Vertrag hatte hab es keine Abmahnung etc es ging damals nur um den nicht vorhanden Führerschein so wurde es mir vom Vorgesetzten erklärt.
Die Frage wie ich das beweisen kann bzw dagegen angehen kann hat mich in dieses Forum getrieben.

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,925
  • Karma: +727/-470
Antw:Bestenauslese
« Antwort #5 am: 04.11.2021 12:33 »
Wenn sie den Text gelesen hätten wüssten sie wieso die Personalerin zu diesem Ergebnis kommt, in ihren Augen besteht das Fehlverhalten darin das damals die Verträge nicht entfristet wurden und sie mich deshalb nicht einlädt.
Damals als ich den Vertrag hatte hab es keine Abmahnung etc es ging damals nur um den nicht vorhanden Führerschein so wurde es mir vom Vorgesetzten erklärt.
Die Frage wie ich das beweisen kann bzw dagegen angehen kann hat mich in dieses Forum getrieben.

Sorry aber es liegt an deinen Darstellungen und nicht daran, dass wir nicht lesen was du schreibst. Aber ich glaube langsam zu verstehen, weshalb die Personalerin dich nicht für geeignet hält.

Kuq

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +0/-20
Antw:Bestenauslese
« Antwort #6 am: 04.11.2021 12:43 »
ROFL sie sind echt ein Spezialist 😂. Interessant wie sie Leute psychosomatisch anhand zweier Einträge beurteilen können.

Ich kann icht mehr Details nennen weil ich mir A nichts zu schulden kommen gelasse habe und es laut Personalrat und Akte meine Arbeitsleistung nicht zu beanstanden war. Es geht darum das die Personalabteilung entscheiden hat mich kategorisch auszuschliessen.
Ich hatte gedacht das mir jemand ein Verfahren etc nennen könnte mit der ich Einsicht in die Auswahl bekommen könnte damit die Dame dies beurteilen muss was sich schwierig gestalten würde ohne Anhaltspunkte.ich dachte da gäbe es feste Verfahren nachdem jemand beurteilt wird.


Kuq

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +0/-20
Antw:Bestenauslese
« Antwort #8 am: 04.11.2021 12:48 »
vielen lieben dank Daniel. Ich werde mich dort mal einlesen

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,029
  • Karma: +253/-340
Antw:Bestenauslese
« Antwort #9 am: 04.11.2021 12:55 »
Wenn sie den Text gelesen hätten wüssten sie wieso die Personalerin zu diesem Ergebnis kommt, in ihren Augen besteht das Fehlverhalten darin das damals die Verträge nicht entfristet wurden und sie mich deshalb nicht einlädt.
Damals als ich den Vertrag hatte hab es keine Abmahnung etc es ging damals nur um den nicht vorhanden Führerschein so wurde es mir vom Vorgesetzten erklärt.
Die Frage wie ich das beweisen kann bzw dagegen angehen kann hat mich in dieses Forum getrieben.

Ich habe keine Ahnung wie ich aus dem Text entnehmen sollte das das Fehlen eines Führerscheins ein Fehlverhalten darstellt.
 
Allerdings ist dessen Fehlen ein Ausschlussgrund wenn er in der Ausschreibung gefordert war.







 

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,029
  • Karma: +253/-340
Antw:Bestenauslese
« Antwort #10 am: 04.11.2021 12:56 »
Wer ist ROFL?

Kuq

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +0/-20
Antw:Bestenauslese
« Antwort #11 am: 04.11.2021 12:58 »
 ROFL= roll on floor laughing
Das ging an den guten Lars welcher meint Personen übers Internet beurteilen zu können.

Dann tut es mir leid, hab gedacht ich hätte dies in der Anfangsbeschreibung erwähnt.
(Später war ich noch mal bei einem anderen Amt tätig wobei ich mich mit dem vorgesetzten überworfen habe weil ich keinen Führerschein vorweisen konnte und er den Vertrag auslaufen lies.) Meinte dies auch nicht böse ihnen gegenüber wenn es so rüber gekommen ist tut es mir leid.

Der Führerschein ist keine Anforderung in der Stellenausschreibung. Dies hätte der Vorgesetzte damals persönlich so entschieden und da ich in der Probezeit war konnte er den Vertrag einfach auslaufen lassen.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,815
  • Karma: +237/-1411
Antw:Bestenauslese
« Antwort #12 am: 04.11.2021 13:25 »
Was hat den die Probezeit mit einem auslaufendem Vertrag zu tun?

Hat K auf Gärtner umgesattelt?

Thiesi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
  • Karma: +26/-61
Antw:Bestenauslese
« Antwort #13 am: 04.11.2021 13:30 »
Hat K auf Gärtner umgesattelt?
ROFL
"We're with you all the way, mostly"
--
AfD-Wähler:innen sind Poköpfe. Alle echten Männer wählen VOLT oder vielleicht die Grünen. Aber CDU-Wähler:innen sind definitiv Vaterlandsverräter:innen.

Kuq

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +0/-20
Antw:Bestenauslese
« Antwort #14 am: 04.11.2021 14:13 »
Die ersten zwei Verträge waren ausgelaufen. Der dritte wurde in der Probezeit aufgelöst weil der Führerschein nicht vorhandenen war.
Dies war nur zur Erklärung wieso die Dame mir Fehlverhalten Andichtet bzw ich mich in ihrer Sicht fehl verhalten habe. Was ich weiter ausführen sollte damit ihr euch ein Bild machen könnt.

Was meinen sie mit Gärtner umgesattelt ? Ich war immer als Gärtner eingestellt bei verschiedenen Dienststellen.