Autor Thema: Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!  (Read 38176 times)

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,468
  • Karma: +177/-1257
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #210 am: 02.12.2021 18:13 »
Daher schrieb ich ja von einer KONTROLLIERTEN Durchseuchung.  ;)

ProfTii

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Karma: +4/-51
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #211 am: 06.12.2021 06:33 »
Um in diesem Land überhaupt etwas kontrolliert zu halten, müsste man erstmal die ganzen Schwurbler kontrollieren - was nicht wirklich möglich ist, solange man wie bisher Kuschelkurs fährt.

Schmitti

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 342
  • Karma: +42/-191
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #212 am: 06.12.2021 11:28 »
Daher schrieb ich ja von einer KONTROLLIERTEN Durchseuchung.  ;)
Das versucht man ja stellenweise schon. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass ich als "Geboosteter" in RLP z.B. gerade infizieren kann, wen und wo ich will.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,468
  • Karma: +177/-1257
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #213 am: 06.12.2021 11:45 »
RLP hat ja meines Wissens die gleichen Regelung wie hier in Niedersachsen.

Dennoch bin ich als Geboosterter mit Maske, Nachweise und aktuellem Test, etc. am Freitag nicht in ein Restaurant gekommen.  :P - der Inhaber meinte, der Test müsste tagesaktuell sein, meiner war jedoch vom Vortag, aber noch nicht 24 Stunden alt. Es bleibt schwierig.  :o

Einige vermuten, die Einschränkungen wären so intensiv, das sie einem Lockdown gleichkommen würden, so aber Entschädigungszahlungen für Gewerbetreibende nicht anfallen würden. Für so intelligent halte ich das System aber nicht.

ProfTii

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Karma: +4/-51
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #214 am: 06.12.2021 12:07 »
Wie ist das eigentlich, wenn ein Grundversorger (Supermarkt oder Apotheke beispielweise) entscheiden würde, dass bei ihm nur noch 2G+ gilt. Ist dass dann von der Vertragsfreiheit und dem Hausrecht gedeckt?

Hatte die Tag mit einem befreundeten Supermarktbetreiber gesprochen und der meinte, er könnte nur das durchsetzen, was das Gesetz vorgibt, obwohl er lieber 2G statt 3G bei sich hätte.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,468
  • Karma: +177/-1257
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #215 am: 06.12.2021 12:14 »
Warum sollte er nicht im Rahmen seines Hausrechts invasiver sein können als die gesetzliche Lage ?

Fraglich ist eher, ob es weniger invasiv gemacht werden darf, wie z. B. bei Blutspenden. >:(

Johann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 330
  • Karma: +37/-162
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #216 am: 06.12.2021 12:23 »
Mit dem neuen Gesundheitsminister wird die Pandemie eh nie enden. Er hat bereits angekündigt, dass sie länger dauern wird, als die Bevölkerung vermutet. Bedeutet also bis mindestens 2025 spätestens alle 6 Monate impfen lassen und Lockdowns für alle. Schöne Welt.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,468
  • Karma: +177/-1257
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #217 am: 06.12.2021 12:25 »
Er darf natürlich nicht weiterhin den Fehler machen, naturwissenschaftliche Erkenntnisse in Realpolitik umzusetzen. Ein absoluter Besetzungsfehler.

ProfTii

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Karma: +4/-51
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #218 am: 06.12.2021 12:28 »
Warum sollte er nicht im Rahmen seines Hausrechts invasiver sein können als die gesetzliche Lage ?

Fraglich ist eher, ob es weniger invasiv gemacht werden darf, wie z. B. bei Blutspenden. >:(

Ich habe mich in dem Zusammenhang nur gefragt, ob das auch für die Grundversorgung gilt? Sollte beispielweise jeder Supermarkt 2G+ beschließen wären Ungeimpfte effektiv von der Nahrungsversorgung ausgeschlossen - da es noch keine Impfpflicht gibt halte ich das für bedenklich.
Weniger invasiv halte ich für rechtswidrig - jedoch gilt hier wahrscheinlich das Prinzip nach "wo kein, Kläger da kein Richter" und hinzukommend der Mangel an vorhandenen Blutkonserven - heißt hier würden sowieso drei Augen zugedrückt

Finanzer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 211
  • Karma: +21/-180
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #219 am: 06.12.2021 13:22 »
Wie ist das eigentlich, wenn ein Grundversorger (Supermarkt oder Apotheke beispielweise) entscheiden würde, dass bei ihm nur noch 2G+ gilt. Ist dass dann von der Vertragsfreiheit und dem Hausrecht gedeckt?

Hatte die Tag mit einem befreundeten Supermarktbetreiber gesprochen und der meinte, er könnte nur das durchsetzen, was das Gesetz vorgibt, obwohl er lieber 2G statt 3G bei sich hätte.

Man könnte als Testballon 2 oder mehr Tage im Supermarkt mit 2g öffnen, das ist nach allem was ich von den Juristen gehört habe möglich.

Die Frage ist eher, will man das als Supermarktleiter? Extrakosten für Security und vorallem schießen sich dann alle Querdenker in der Region auf dich ein.

Viel Spaß wenn der Leerdenker-Pöpel dann mit Fackel vor deinem Haus steht und die Polizei grinsend zuschaut.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,615
  • Karma: +514/-5143
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #220 am: 06.12.2021 13:27 »
RLP hat ja meines Wissens die gleichen Regelung wie hier in Niedersachsen.

Dennoch bin ich als Geboosterter mit Maske, Nachweise und aktuellem Test, etc. am Freitag nicht in ein Restaurant gekommen.  :P - der Inhaber meinte, der Test müsste tagesaktuell sein, meiner war jedoch vom Vortag, aber noch nicht 24 Stunden alt. Es bleibt schwierig.  :o
Tja, da hättest ihm halt die entsprechenden Paragraphen um die Ohren hauen müssen.
Naja, wer kein Geld verdienen will, der hat schon.
Zitat
Einige vermuten, die Einschränkungen wären so intensiv, das sie einem Lockdown gleichkommen würden, so aber Entschädigungszahlungen für Gewerbetreibende nicht anfallen würden. Für so intelligent halte ich das System aber nicht.
Ich glaube eher, dass sie einfach Angst vor einem Lockdown haben und so halt ihr Lockdown light durchziehen.
Andererseits würden sie ja dann nicht den unbegründeten Scheiß mit "Booster braucht keinen Test" anfangen.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,468
  • Karma: +177/-1257
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #221 am: 06.12.2021 14:15 »

Ich habe mich in dem Zusammenhang nur gefragt, ob das auch für die Grundversorgung gilt? Sollte beispielweise jeder Supermarkt 2G+ beschließen wären Ungeimpfte effektiv von der Nahrungsversorgung ausgeschlossen - da es noch keine Impfpflicht gibt halte ich das für bedenklich.

Es gibt ja Lieferservice.

tonystaks

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
  • Karma: +15/-29
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #222 am: 07.12.2021 09:18 »

Die Frage ist eher, will man das als Supermarktleiter? Extrakosten für Security und vorallem schießen sich dann alle Querdenker in der Region auf dich ein.

Viel Spaß wenn der Leerdenker-Pöpel dann mit Fackel vor deinem Haus steht und die Polizei grinsend zuschaut.

Sind mit Leerdenkern die gemeint, welche nach 2 Jahren ununterbrochener Panikmache durch den  Rotfunk, die Staatspropaganda nachplappern? Liegt bei der Begriffsverwendung nämlich nahe. Das die mit Fackel irgendwo auftauchen ist unwahrscheinlich.

Floki

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
  • Karma: +14/-21
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #223 am: 07.12.2021 09:58 »
Propaganda soll politische Meinungen und öffentliche Sichtweisen formen. Staatspropaganda wäre daher für den Staat förderlich. Möchtest du bitte einmal erklären, inwieweit diese "Propaganda" für den Staat förderlich ist und dieser profitiert ?

Im Übrigen sind bereits Queer- bzw. Leerdenker mit Fackeln vor dem Haus einer Gesundheitsministerin aufgetaucht. Es ist nicht unwahrscheinlich, sondern schon passiert. 

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,805
  • Karma: +229/-901
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #224 am: 07.12.2021 10:07 »

Sind mit Leerdenkern die gemeint, welche nach 2 Jahren ununterbrochener Panikmache durch den  Rotfunk, die Staatspropaganda nachplappern? Liegt bei der Begriffsverwendung nämlich nahe. Das die mit Fackel irgendwo auftauchen ist unwahrscheinlich.

Hör auf. Am Freitag hab ich im Fernseh gesehen, dass ein Führende Politikerin in Deutschland von Soldaten mit Fackeln abgeholt wurde! Sehr verdächtig! Putsch durch Rot Grün Gelb!!!!

Auch am 11.11.2021 konnte ich beobachten, wie bereits Kinder mit Fackeln, Pyrotechnik und Schlagwaffen (Stöcken!!) ausgestattet wurden. Sie folgten einer militärähnlichen Blaskapelle (eher schon ein Korps!) und einem mit Schwert bewaffnetem Berittenem!!111!!