Autor Thema: [Allg] Von QE3 in QE2 wechseln  (Read 741 times)

LauraKa

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
[Allg] Von QE3 in QE2 wechseln
« am: 19.01.2022 21:02 »
Hallo Zusammen,
ich studiere im Moment als Anwärter der Q3. Das Problem ist, ich möchte in die Q2. Da ich das Studium voraussichtlich nicht bestehen werde. Über den LPA habe ich deshalb am Test für die QE2 teilgenommen. Ich möchte am gleichen Amt bleiben.
Das Problem ist nun, dass im Rahmen des Einstellungsverfahrens meine Personalakte vom früheren Arbeitgeber angefordert wird.
Diese ist jedoch vor einem Jahr (Da sie vom jetzigen Amt ja schonmal beim alten Arbeitgeber angefordert wurde) auf dem Postweg verloren gegangen. Die restlichen Einstellungsvoraussetzungen erfülle ich.
Da das aktuelle Amt (Q3), (das auch das zukünftige Amt (Q2) wird),die Personalakte nicht einsehen kann, habe ich Angst, dass mir der Weg der erneuten Einstellung versperrt ist.
Kennt sich damit jemand aus? Kann ich trotzdem in der QE2 eingestellt werden? Kann ich mich zur Not an den Personalrat oder die Gewerkschaft wenden?
« Last Edit: 20.01.2022 15:55 von Admin2 »

Garfield73

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
  • Karma: +16/-58
Antw:Von QE3 in QE2 wechseln
« Antwort #1 am: 20.01.2022 07:56 »
Solltest Du den Abschluss in der QE3 nicht bestehen gibt es normalerweise keinen Grund, nicht in der QE2 noch einen Versuch starten zu dürfen.
So einen Fall habe ich gerade selber bei mir zur Ausbildung ;D

Passende Platzziffer beim LPA (derzeit wohl eher kein Problem, wir nehmen alles, was bei drei nicht auf dem Baum ist) sowie erfolgreiches systematisiertes Auswahlgespräch (falls sowas bei Dir vorgesehen ist) sind natürlich Voraussetzung.

Gleiches Amt kann Dir keiner garantieren. Das hängt davon ab, wieviel Platz dort für die Ausbildung ist. Bei den hohen Anwärterzahlen kann das schon mal schwierig werden.

Die fehlende Personalakte ist IMO kein Problem. Eher schon Auffälligkeiten bei der jetzigen Ausbildung in der QE3.