Autor Thema: Mag mir jemand die Entgelttabelle der AWO erklären?  (Read 1146 times)

PrimeTime

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0

Hallo zusammen!

Ich habe noch nie etwas mit dem ÖD und oder Tarifveträgen zutun gehabt und mir schon fleißig die Finger wundgegoogelt aber ich steige durch die Tabelle der AWO leider nicht durch.🙈

Ich würde mich gerne im Bereich Sachbearbeitung bewerben (arbeite seit über 10 Jahren im Büro) aber ich habe keine Vorstellung davon, wo ich hingehöre. Sicherlich hat es auch mit der benötigten Qualifikation zutun aber ich kann nicht erkennen, wo man als Neueinsteiger anfängt.

https://awo-bremen.de/wir-ueber-uns/betriebsrat/tarifvertraege?file=files/betriebsrat/pdfs/tabellen-tv-l.pdf&cid=2737

flip

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
  • Karma: +9/-44
Antw:Mag mir jemand die Entgelttabelle der AWO erklären?
« Antwort #1 am: 13.09.2022 21:11 »
Je nach zu übertragender Tätigkeit wird in den Stellenausschreibungen auch eine Entgeltgruppe genannt.
Ist einschlägige Berufserfahrung nachweisbar kann eine höhere Stufe in Betracht kommen.
Unbedingt vor Vertragsabschluss verhandeln!


Pham Nuwen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Karma: +17/-83
Antw:Mag mir jemand die Entgelttabelle der AWO erklären?
« Antwort #2 am: 15.09.2022 13:40 »
Wenn die Entgeltgruppe nicht dabei steht, entweder anrufen und fragen oder googlen und den Durchschnitt daraus nehmen. Jetzt auf die Schnelle eine AWO-Personalsachbearbeitung gefunden, die beispielsweise E8 dotiert ist. Einstieg in Stufe 1, wenn keine "einschlägige Berufserfahrung" (vorher schonmal das gleiche gemacht) vorliegt, ansonsten bis Stufe 3. Eventuell kann auch mehr herausgehandelt werden, wenn Erfahrung und/oder Ego besonders groß bzw. die Strukturen und der Leidensdruck des potentiellen Arbeitgebers das hergeben.