Autor Thema: Wie komme ich an die VBL Beiträge  (Read 2792 times)

Marina

  • Gast
Wie komme ich an die VBL Beiträge
« am: 07.02.2023 19:53 »
Hallo zusammen, ich habe das Forum durchforstet auf der Suche nach Antworten aber zu meinem Fall nichts eindeutiges bzw. erfreuliches gefunden.

Ich bin seit dem 01.02.23 in der freien Wirtschaft tätig. War ab dem 01.03.2019 bei VBL klassik. Wollte mir nun meine Beiträge erstatten lassen, habe aber eine Ablehnung mit Verweis auf die Neuregelung (36 Monate) erhalten. Ich bin 37 Jahre alt und hätte wirklich gerne die Pflichtbeiträge zurück. Habe gelesen, dass manche im Klageverfahren mit der VBL waren und würde mich über eine Rückmeldung zum Ausgang des Verfahrens freuen.
Weiter stelle ich mir die Frage, ob die Vertragsänderung zum 01.04.21 eine Rolle spielen könnte (unverändertes Fortbestehen) oder sogar das nicht in Kenntnissetzen (Renteninformation aus 08/22 sagt aus, dass die Wartezeit nicht erfüllt ist) eine Rolle spielen könnte. Würde mich über jeden Tipp freuen.

Liebe Grüße
Marina

Kimonbo

  • Gast
Antw:Wie komme ich an die VBL Beiträge
« Antwort #1 am: 08.02.2023 08:14 »
Vergiss es. Gesetz ist Gesetz, die VBL wird die Kohle nicht rausrücken, freu dich, dass du ein paar arme tvöd /Tvl Rentner damit unterstützt hahaaaaa

Marina

  • Gast
Antw:Wie komme ich an die VBL Beiträge
« Antwort #2 am: 08.02.2023 12:32 »
Das sehe ich aber nicht ein. Die Gesetzesänderung ist ja zum Schutz der Mitarbeiter ergangen. Ich vermute, dass es noch recht neu ist und deswegen noch nichts darüber entschieden wurde. Denke aber, dass man dagegen vorgehen kann. Vielleicht ist ja jemand erfolgreich gewesen. Deshalb die Frage.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,260
Antw:Wie komme ich an die VBL Beiträge
« Antwort #3 am: 08.02.2023 13:29 »
Ich kenne dein Alter nicht, aber je nach erwirtschaften Punkten würde ich lieber die Rente nehmen und ggf. mal den ROI ausrechnen.

Kimonbo

  • Gast
Antw:Wie komme ich an die VBL Beiträge
« Antwort #4 am: 08.02.2023 15:58 »
Das sehe ich aber nicht ein. Die Gesetzesänderung ist ja zum Schutz der Mitarbeiter ergangen. Ich vermute, dass es noch recht neu ist und deswegen noch nichts darüber entschieden wurde. Denke aber, dass man dagegen vorgehen kann. Vielleicht ist ja jemand erfolgreich gewesen. Deshalb die Frage.

Ich sehe auch vieles nicht ein, das soviel Krieg und Elend und Ungerechtigkeiten auf der Welt gibt , hahaaaa aber an der VBL und deren juristen kannst du dich ausbeißen wie du magst gahaaa