Autor Thema: Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024  (Read 38085 times)


Beamtibus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #46 am: 08.03.2024 07:48 »
Ich frage mich echt wofür die 3 Runden brauchen.
Die Arbeitgeberseite müsste die Pflicht haben zur 1.Runde ein Gegenangebot zu machen und dann maximal 2 Runden.
Ein Trauerspiel. Kostet alles Zeit und Geld.

Finanzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 606
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #47 am: 08.03.2024 09:38 »
Ich frage mich echt wofür die 3 Runden brauchen.
Die Arbeitgeberseite müsste die Pflicht haben zur 1.Runde ein Gegenangebot zu machen und dann maximal 2 Runden.
Ein Trauerspiel. Kostet alles Zeit und Geld.

Das erscheint mir sinnvoll.

Gegenargumente: Das haben wir schon immer so gemacht und es gibt Schnittchen bei den Treffen.

Leon1981

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #48 am: 08.03.2024 09:40 »
Ich frage mich echt wofür die 3 Runden brauchen.
Die Arbeitgeberseite müsste die Pflicht haben zur 1.Runde ein Gegenangebot zu machen und dann maximal 2 Runden.
Ein Trauerspiel. Kostet alles Zeit und Geld.

So sehe ich das auch. Selbst bei der 2. Runde kein Angebot vorzulegen ist eine Frechheit. Da wird wieder nur auf Zeit gespielt.

DasGewissen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #49 am: 09.03.2024 04:35 »
Da kann man nur zustimmen. Das ist eine absolute Frechheit und zeigt die Wertschätzung.
Eine richtige Nullnummer….
Wieso lassen sich die Gewerkschaften so verarschen oder klingeln sie doch mit der Arbeitgeberseite zu viel?
Die 3000 Euro Inflationsprämie bis heute nicht gezahlt. Und dabei hat jeder kleine Handwerksbetrieb seine Mitarbeiter unterstützt. Einfach traurig und demotivierend.

burnoutWerner

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #50 am: 12.03.2024 14:28 »
Da hilft nur ein ordentlicher Streik. Keine Trillerpfeifen, sondern Zwillen oder sowas (kein Aufruf zur Gewalt, nur mitnehmen).
Dann gibts auch 500€ und ein volles 13. Gehalt.
Zeit ist Geld. Deswegen bin ich im öD.
Arbeite sehr gerne von Zuhause aus.
Hobbykampfsportler, sieht man mir aber nicht an.

Umlauf

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 729
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #51 am: 12.03.2024 15:08 »
Ich frage mich echt wofür die 3 Runden brauchen.
Die Arbeitgeberseite müsste die Pflicht haben zur 1.Runde ein Gegenangebot zu machen und dann maximal 2 Runden.
Ein Trauerspiel. Kostet alles Zeit und Geld.

Das ist die Folklore bei den Tarifverhandlungen im öD.
Um es jetzt einmal höflich auszudrücken.

F1s1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #52 am: 13.03.2024 11:56 »
"Man braucht 3 Termine um sich auf was zu einigen was der TVÖD doch schon längst vorgibt."



Glaubt denn jemand das der Abschluss auch wesentlich schlechter sein könnte als im TVöD letztens ?



Marten

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #53 am: 13.03.2024 12:10 »
Einen netten Bonus wird sich schon lassen 😂😂😂😂 das kennt man nicht anders… z.b nur 2000€ inflationszahlung oder 4-6 Monate längere Laufzeit…. Lassen wir uns überraschen.

VorhersageHE

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #54 am: 13.03.2024 13:26 »
ich sage mal orakelmäßig das Wichtigste voraus ;):

- Laufzeit 01.02.2024 - 31.03.2026 (= 26 Monate)
- 3.000 Euro Inflationsausgleichsprämie, 1500 € für Azubis/Studierende/Anwärter
  mtl. Auszahlung ab Ende Mai 2024 bis 12/2024 mit 200,00 bzw. 100,00 €
  einmalige Auszahlung Ende April 2024 1400,00 € bzw. 700,00 € als ,,Entschädigung" der vergangenen Monate
- ab 01.01.2025: + 220 € Sockelbetrag
- ab 01.04.2025: + 4,9 % (auch Zulagen, diese ggfs. + 5,5 %)
- Einführung des 13. Monatsgehalts ab 2025 (erstmalige Auszahlung in 11/2025 = 100 % des Grundgehalts ohne Zulagen/Zuschläge)
- Erhöhung der Polizeizulage auf 160,00 € rückwirkend ab 01/2024
- Umwandlung des LandesTicket Hessen in ein Deutschlandticket ab 2025


Für die Beamten wird vorbehaltlich des Gesetzentwurfs zusätzlich vereinbart:
- Eingliederung der mtl. Sonderzahlung (5 %) in das Grundgehalt
- Einführung eines 13. Grundgehalts soll der verfassungsrechtlichen Alimentation gerecht werden
- 01.01.2025: + weitere 3 % auf Grundgehalt und Zuschläge/Zulagen
- Inflationsausgleichsprämie für Versorgungsempfänger entsprechend des Ruhegehaltssatzes

Sicherlich wird Hessen wieder einen eigenen Weg ansteuern und eigene Akzente setzen wollen. Allerdings wird das Ergebnis keinesfalls gravierend hinter dem TVöD/TV-L liegen.

Beamtibus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #55 am: 13.03.2024 14:06 »
Würde ich so nehmen. Also bitte Recht behalten, danke :)

XHCSCZX666

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #56 am: 14.03.2024 12:14 »
ich sage mal orakelmäßig das Wichtigste voraus ;):

[...]

Sicherlich wird Hessen wieder einen eigenen Weg ansteuern und eigene Akzente setzen wollen. Allerdings wird das Ergebnis keinesfalls gravierend hinter dem TVöD/TV-L liegen.

Interessante These. Das gibt 'nen Kasten, wenn es so zutrifft :).

Aber ich glaube auch, dass du Recht behältst. Hessen wird Akzente setzen und  die Regierungserklärung aus der letzten Landtagssitzung lässt uns hoffen. Sinngemäß äußert der IM, dass hessische Angestellte (und auch Beamte) besser bezahlt werden müssen als der TV-L. Er stecke alle Hoffnung in die Verhandlungen bzgl. des TV-H.

Heute haben die finalen Verhandlungen begonnen. Der MP wird gg. Mittag erscheinen. Jetzt gilts! :-)

TVBürgergeld

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #57 am: 15.03.2024 07:03 »
Einigung im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes

https://www.hessenschau.de/wirtschaft/einigung-im-tarifkonflikt-des-oeffentlichen-dienstes-v1,tarifkonflikt-einigung-hessen-100.html

"Die Details sollen am Freitagmittag bekanntgegeben werden, sagte die Sprecherin. Auch eine Verdi-Sprecherin bestätigte die Einigung, nannte aber ebenfalls keine Details."

Finanzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 606
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #58 am: 15.03.2024 09:04 »
Mir schwant übles.

Beamtibus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Tarif- und Besoldungsrunde Hessen 2024
« Antwort #59 am: 15.03.2024 09:11 »
Es sollte zumindest nicht schlechter werden als der TV-L, behaupte ich jetzt einfach mal.