Autor Thema: [NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen  (Read 70695 times)

Marco Lorenz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #45 am: 21.12.2023 00:25 »
Ich bin ja mal gespannt, ob das mit der IAP genausolange dauert, wie mit dem Familienergänzungszuschlag. :(

Malkav

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 196
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #46 am: 21.12.2023 10:40 »
Hier noch die Rundverfügung zum aufregen oder lachen

[Link entfernt, da nur noch Spam. Admin am 17.01.2024]

Ich bin einfach sprachlos. Die haben im dortigen MJ doch echt den A**** offen. Bisher sind es ja nur ressortinterne Planungen, aber das wird schon irgendwann kommen.

Also hier fangen die Beamten im mittleren Justizdienst mittlerweile ja auch mit A 7 an, aber A 8 ist echt hart. Da werden Beamtinnen de facto zweimal "befördert" ohne sich auch nur einmal in einer BEstenauswahl durchgesetzt zu haben. Andere Kollegen, welche regulär bis A 8 befördert wurden, und dafür nach Eignung, Leistung und Befähigung ausgewählt wurden, müssen sich doch auf den Arm genommen fühlen.

Auch, dass mit keiner Silbe wenigstens überlegt wird das Eingangsamt des Rechtspflegerdienstes (gD in der Justiz) analog um zwei Ämter auf A 11 zu heben, spricht Bände.

Irgendetwas sagt mir, dass bei einer notwendigen Hebung aller Rechtspfleger auf A 11 die Hebung aller Richter/Staatanwälte auf R 2 relativ schnell gehen würde  ;)
« Last Edit: 18.01.2024 01:05 von Admin »

Jimbo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #47 am: 21.12.2023 11:41 »
Okay, aber guckst du dir auch das Pendant dazu, die Angestellten an? Die bekommen direkt als Quereinsteiger ohne Berufserfahrung oder Vorkenntnisse mindestens E8, sogar E9a. Intern kommt das prima an.
Und A8 wird ja auch gar nicht gemacht wie du gelesen haben solltest.
Sondern empfohlen sich als Angestellter neu einstellen zu lassen um dann MEHR als ein Rechtspfleger zu bekommen der gerade ausstudiert hat.

Goldene Vier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #48 am: 21.12.2023 12:08 »
Dann sollen die Beamten des Landes sich mal nach Ausschreibungen der Kommunen umsehen….

Viele Stellen sind da A8/E09 A, oft auch A9 / E09A

BeamteNI

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #49 am: 21.12.2023 15:17 »
Die Besoldungsgruppen die früher A5 waren sind jetzt A7. Das Geld ist aber im Vergleich zur allgemeinen Lohnentwicklung nicht mehr geworden. Finanziell leiden tun die Ämter, die nicht neu bewertet werden.

Nero92

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #50 am: 02.01.2024 19:21 »
Weiß jemand zufällig, wie es sich bei Teilzeitbeschäftigten verhält im Bezug auf die Inflationsprämie?
Grundsätzlich ist es ja glaube ich so, dass man es anteilig bekommt je nach Prozentsatz der Arbeitszeit.
Wir sollen ja 1800 Euro plus 120 Euro pro Monat bis Oktober erhalten.
Wenn ich jetzt sagen wir in ein paar Monaten auf Teilzeit gehe, bekomme ich dann diese monatlichen Zahlungen anteilsmäßig oder voll weil ich zum Zeitpunkt des Beschlusses noch Vollzeit war?

Keating

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #51 am: 02.01.2024 19:33 »
Weiß jemand zufällig, wie es sich bei Teilzeitbeschäftigten verhält im Bezug auf die Inflationsprämie?
Grundsätzlich ist es ja glaube ich so, dass man es anteilig bekommt je nach Prozentsatz der Arbeitszeit.
Wir sollen ja 1800 Euro plus 120 Euro pro Monat bis Oktober erhalten.
Wenn ich jetzt sagen wir in ein paar Monaten auf Teilzeit gehe, bekomme ich dann diese monatlichen Zahlungen anteilsmäßig oder voll weil ich zum Zeitpunkt des Beschlusses noch Vollzeit war?
Das ist eine gute Frage. Leider habe ich keine Antwort für dich, aber ich habe noch immer Zweifel, dass wir etwas bekommen, so lange nichts durch den Landtag ist .

Sehe ich es richtig, dass wir frühstens zum März mit mehr Geld rechnen können, weil die nächste Sitzung in Februar ist?

Nero92

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #52 am: 02.01.2024 19:42 »
Also da so gut wie alle Landesregierungen eine Übernahme zugesagt haben gehe ich schon davon aus. Sollte es im Februar erst beschlossen werden wird das NLBV kotzen und sagen es dauert länger…
Werde meine Frage mal auf Bundesebene stellen, wo der Ausgleich schon ausgezahlt wurde. 😊

Alboretti

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #53 am: 03.01.2024 09:14 »
Moin Liebe Community,

ich habe folgende Frage zum Thema Inflationsprämie:
Ich arbeite normalerweise Vollzeit, bin aber vom 09.02 bis zum 09.04 in Elternzeit. Sollte die Auszahlung dann in diesem Zeitraum statt finden, dann hab ich wahrscheinlich Pech gehabt und bin aussen vor oder?

Für die Beantwortung bedanke ich mich im Voraus

Goldene Vier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #54 am: 03.01.2024 19:39 »
Moin Liebe Community,

ich habe folgende Frage zum Thema Inflationsprämie:
Ich arbeite normalerweise Vollzeit, bin aber vom 09.02 bis zum 09.04 in Elternzeit. Sollte die Auszahlung dann in diesem Zeitraum statt finden, dann hab ich wahrscheinlich Pech gehabt und bin aussen vor oder?

Für die Beantwortung bedanke ich mich im Voraus

Wahrscheinlich gelten die Regeln des TV Inflation auch für die Beamten, unabhängig vom Tag des Gesetzesbeschlusses (inhaltsgleich….):


Personen, die unter den Geltungsbereich dieses Tarifvertrags fallen, erhalten eine einmalige Sonderzahlung (Inflationsausgleichs-Einmalzahlung), die zum frühestmöglichen Zeitpunkt ausgezahlt wird, wenn ihr Arbeits-, Ausbildungs-, Studien- oder Praktikantenverhältnis am 9. Dezember 2023 besteht und sie in
der Zeit vom 1. August 2023 bis zum 8. Dezember 2023 an mindestens einem Tag Anspruch auf Entgelt hatten.


CKY I Tango

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #56 am: 08.01.2024 15:13 »
Kann mir zufällig jemand sagen wie sich die IAP berechnet.
Kurz zur Situation.
Meine Frau war vom 01.01.23-31.08.23 in Elternzeit. Vom 01.09.23-31.10.23 Vollzeit. Vom 01.11.2023-31.12.23 Teilzeit 15 Std./Woche.
Ich vermute das der Stichtag zählt also der 08.12.23. Kenne mich da aber leider zu wenig aus.

Schlaubi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #57 am: 08.01.2024 20:25 »
Lies mal die Regelungen des Tvöd-L. Danach würde sie die vollen 1800 Euro bekommen.

Goldene Vier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #58 am: 08.01.2024 22:04 »
Lies mal die Regelungen des Tvöd-L. Danach würde sie die vollen 1800 Euro bekommen.

Sie meinen TV-L und da den TV Inflationausgleich…. Dieser verweist aber auf die Anwendung des §24 Abs 2. TV-L..

Dort steht:
2) Soweit tarifvertraglich nicht ausdrücklich etwas anderes geregelt ist, erhalten Teilzeitbeschäftigte das Tabellenentgelt (§ 15) und alle sonstigen Entgeltbestandteile in dem Umfang, der dem Anteil ihrer individuell vereinbarten durchschnittlichen Arbeitszeit an der regelmäßigen Arbeitszeit vergleichbarer Vollzeitbeschäftigter entspricht.