Autor Thema: [RP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz  (Read 27714 times)

LehrerinRLP

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Hat jemand etwas aus RLP gehört? Neben Thüringen, das ja wegen der Anpassung in 2022 vor einer Sondersituation steht, ist RLP das einzige Bundesland, aus dem bzgl. der Übertragung des Tarifabschlusses auf die Besoldung nichts zu hören ist außer die Aussage, dass das Kabinett darüber entscheidet, was nicht neu und damit nicht aussagekräftig ist.
« Last Edit: 02.03.2024 13:49 von Admin »

Mark 5

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:[RLP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #1 am: 18.12.2023 08:49 »
Die Damen und Herren haben wirklich Wichtigeres zu tun! Sich solche Taschenspielertricks auszudenken ist für einfachst gestrickte Personen, wie unsere Landesvertreter, sicherlich mit viel Arbeits- und Zeitaufwand verbunden:

https://www.steuerzahler-rheinland-pfalz.de/2022/08/03/wie-steigende-diaeten-sinken/

Also bitte etwas mehr Geduld!

RLP91

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:[RLP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #2 am: 18.12.2023 09:13 »
Wenn sie sich an ihren Koalitionsvertrag halten, müssten sie es ja inhaltsgleich übertragen… trotzdem mehr als traurig, dass sich so viel Zeit gelassen wird …
Glaube andernfalls würden sie auch einige Klagen bekommen. RLP wird dieses Jahr sowieso viele Widersprüche gegen die Besoldung bekommen haben, die wollen sie ja mit der Begründung negativ bescheiden, dass die Besoldung erhöht wird 😃

Heftklammernhefter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:[RLP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #3 am: 18.12.2023 09:21 »
Hallo,
Habe am Freitag bei der Pressestelle der Landesregierung angerufen.. Zitat: „neee, haben wir nicht vergessen! Kommt vermutlich (die Pressemeldung) im laufe der nächsten Woche“…
Hab kein gutes Bauchgefühl..!
Aber irgendwann sind ja dann wieder Wahlen! 🤭

LehrerinRLP

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Antw:[RLP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #4 am: 18.12.2023 10:06 »
Sie müssen eigentlich noch etwas drauf legen, um mit Hessen, BaWü und Bayern auch nur ansatzweise mithalten zu können ... !

Heftklammernhefter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:[RLP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #5 am: 18.12.2023 10:08 »
Sie müssen eigentlich noch etwas drauf legen, um mit Hessen, BaWü und Bayern auch nur ansatzweise mithalten zu können ... !

Yep! Bin ich ganz bei dir!

RLP91

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:[RLP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #6 am: 18.12.2023 12:22 »
Von einem Kollegen (Personalrat) habe ich auch gehört, dass wohl beabsichtigt sei, das Ergebnis 1:1 zu übertragen. So habe es ein Minister wohl kundgetan

LehrerinRLP

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Antw:[RLP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #7 am: 18.12.2023 13:03 »
Dann wundert man sich, warum das mit dem Ankündigen so lange dauert und wie gesagt: 1:1 reicht im Vergleich zur direkten Konkurrenz nicht!

Pascal121

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
Antw:[RLP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #8 am: 18.12.2023 16:29 »
Mein Widerspruch ist unterschrieben und wartet nur noch darauf, zur Post gebracht zu werden :)

LehrerinRLP

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Antw:[RLP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #9 am: 18.12.2023 18:54 »
Der bringt dir nur in RLP nichts, da er direkt als beschieden zurückkommt ... !

B64

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:[RLP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #10 am: 18.12.2023 20:18 »
Von einem Kollegen (Personalrat) habe ich auch gehört, dass wohl beabsichtigt sei, das Ergebnis 1:1 zu übertragen. So habe es ein Minister wohl kundgetan
Bei der letzten Personalversammlung im FM hieß es anscheinend es wird 1 zu 1 übernommen. Diese war glaub ich vor ca. 2 Monaten.

RLP91

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:[RLP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #11 am: 18.12.2023 22:24 »
Der bringt dir nur in RLP nichts, da er direkt als beschieden zurückkommt ... !
Habe noch keinen Bescheid zu meinem
Widerspruch 😃
Von einem Kollegen (Personalrat) habe ich auch gehört, dass wohl beabsichtigt sei, das Ergebnis 1:1 zu übertragen. So habe es ein Minister wohl kundgetan
Bei der letzten Personalversammlung im FM hieß es anscheinend es wird 1 zu 1 übernommen. Diese war glaub ich vor ca. 2 Monaten.

Bin mal gespannt, ob diese Woche eine Mitteilung kommt

stressinger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
Antw:[RLP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #12 am: 19.12.2023 08:56 »
Der bringt dir nur in RLP nichts, da er direkt als beschieden zurückkommt ... !

Naja, direkt würd ich nicht sagen. Mein Widerspruch von Dezember 2022 wurde erst im Juli negativ beschieden.
Aber ja, ohne Klage geht es leider in RLP nicht…nächstes Jahr steht dann Nr. 4 bei mir an.

Schmitti

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 883
Antw:[RLP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #13 am: 19.12.2023 11:00 »
Aber irgendwann sind ja dann wieder Wahlen! 🤭
Wenn man es lange genug hinauszögert, meint der dumme Beamte zur Kommunalwahl, die Regierungspartei wäre doch so nett zu ihm  ::)

Heftklammernhefter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:[RP] Besoldungsrunde 2023-2025 Rheinland-Pfalz
« Antwort #14 am: 19.12.2023 12:01 »
In Anbetracht der Tatsache, dass man sich so wertschätzend und schützend vor seine Bediensteten stellen möchte (siehe Koalitionsvertrag oder die jüngsten Debatten über die Anpassung der altersbedingten Dienstunfähigkeit bei Feuerwehrlern) empfinde ich es wirklich als Schande, dass man diese mit der Entscheidung so lange zappeln lässt. Wertschätzung geht anders und wegen der geographischen Lage unseres Bundeslandes ist man m.E.n. in der Pflicht dieses Tarifergebnis als absolutes Minimum zu übernehmen.