Autor Thema: Verdeckter Aufstieg Dienstzeugnis  (Read 1417 times)

Aufsteiger99

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Verdeckter Aufstieg Dienstzeugnis
« am: 05.03.2024 23:00 »
Hallo in die Runde,
ich habe zum 30.07.23 meinen mittleren Dienst quittiert (nachdem ich 14 Tage BAL war) und bin nun als Anwärter im Studium zum Diplom Finanzwirt wiedereingestellt (weiterhin beim Dienstherr Land Hessen). Nun stellt sich mir die Frage ob es Sinn macht und möglich ist ein qualifiziertes Dienstzeugnis bei meinem ehemaligen SGL zu beantragen, falls dass mit dem Studium daneben gehen könnte. Gibt es Erfahrungen ob dies bei gleichem Dienstherr möglich ist?
VG
Aufsteiger99
« Last Edit: 05.03.2024 23:12 von Aufsteiger99 »

clarion

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,930
Antw:Verdeckter Aufstieg Dienstzeugnis
« Antwort #1 am: 09.03.2024 21:03 »
Hallo, bevor Du BAL wurdest, müsste es eine Beurteilung gegeben haben.  Insofern macht ein Zeugnis keinen Sinn,  da die neue Behörde sich vermutlich die Personalakte kommen lässt.