Forum Öffentlicher Dienst

offene Foren => Beamte des Bundes und Soldaten => Thema gestartet von: martin0312 am 31.05.2021 10:29

Titel: [NI] Urlaub bei Wechsel des Dienstherrn nach der Ausbildung
Beitrag von: martin0312 am 31.05.2021 10:29
Hallo liebes Forum,

derzeit bin ich noch Anwärter. Ich wollte aber zum Ende der Ausbildung den Dienstherrn wechseln. Kann man die Urlaubstage quasi mitnehmen oder muss mit Ende der Ausbildung auch Anteilig der Urlaub genommen werden?
Titel: Antw:[NI] Urlaub bei Wechsel des Dienstherrn nach der Ausbildung
Beitrag von: Organisator am 31.05.2021 10:33
letzteres. Ersteres wäre mit den neuen Dienstherrn zu besprechen.
Titel: Antw:[NI] Urlaub bei Wechsel des Dienstherrn nach der Ausbildung
Beitrag von: seenoland am 26.07.2021 12:45
letzteres. Ersteres wäre mit den neuen Dienstherrn zu besprechen.
Ja, ich gebe dir recht
Titel: Antw:[NI] Urlaub bei Wechsel des Dienstherrn nach der Ausbildung
Beitrag von: 2strong am 26.07.2021 19:53
Hallo liebes Forum,

derzeit bin ich noch Anwärter. Ich wollte aber zum Ende der Ausbildung den Dienstherrn wechseln. Kann man die Urlaubstage quasi mitnehmen oder muss mit Ende der Ausbildung auch Anteilig der Urlaub genommen werden?
Sollte der Dienstherrnwechsel aufgrund Versetzung erfolgen, wird das Beamtenverhältnis fortgesetzt. Der Urlaubsanspruch besteht dann fort.