Autor Thema: Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis  (Read 114377 times)

CHRP

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #600 am: 30.08.2019 10:36 »
Moin,
habe zum 01.04. meinen AG im TV-L gewechselt.
Nachzahlung vom aktuellen AG habe ich bekommen, besteht auch Anspruch auf Nachzahlung Entgeltdifferenz Tariferhöhung beim alten AG und wenn ja, muss ich das selber anstoßen ?

Hallo nochmal zusammen,

ich hatte meine Ansprüche nach euren Ratschlägen schriftlich geltend gemacht (vorher auch E-Mail-Kommunikation mit dortigem Personaler), bis heute ist allerdings nichts mehr passiert.
Auf aktuelle Rückfragen bekomme ich keine Reaktion mehr.
Wie kann ich in dieser Thematik weiteragieren?

Lieben Dank

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,877
  • Karma: +726/-682
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #601 am: 30.08.2019 10:43 »
Es gibt ja noch überhaupt keine Ansprüche. Daß der aktuelle AG bereits entsprechend der zu erwartenden Erhöhung zahlt, ist dessen purer Großzügigkeit zu verdanken.

Wastelandwarrior

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 333
  • Karma: +29/-19
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #602 am: 30.08.2019 12:54 »
und wenn alles veröffentlicht ist, läuft eine Frist bis 30.09.

CHRP

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #603 am: 30.08.2019 13:47 »
Alles klar, danke!

Capo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
  • Karma: +5/-4
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #604 am: 02.09.2019 07:55 »
Hallo

wenn man in NRW bis spätestens zum 02.03.2019 ausgeschieden ist muss man einen Schriftlichen Antrag stellen.
https://www.finanzverwaltung.nrw.de/de/erhoehung-der-tarifentgelte-tv-l