Autor Thema: Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle  (Read 28738 times)

Tiggi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #150 am: 03.11.2019 15:31 »
2) Wenn ein Antrag auf Höhergruppierung gestellt wird, war der TB in KR13 eingruppiert. Eine Versetzung mit Übertragung einer geringwertigeren auszuübenden Tätigkeit war nicht vom Direktionsrecht des AG gedeckt. Sie konnte nur einvernehmlich erfolgen. War sie einvernehmlich, erfolgte dann eine Herabgruppierung. War sie nicht einvernehmlich, sollte vom AG eine eingruppierungsadäquate Beschäftigung gefordert werden.

Die Eingruppierung sollte in den Fall in KR13 Stufe 4 erfolgen (da bereits zu dem Zeitpunkt die Stufenlaufzeit in KR9c > 3 Jahre bestand). Richtig?
Da die Übertragung einvernehmlich war, muss eine Herabgruppierung in KR12 erfolgen. In welche Stufe in diesem Fall?

Macht in dem Fall ein Antrag auf Höhergruppierung für den Beschäftigten Sinn?

LG

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,516
  • Karma: +775/-783
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #151 am: 03.11.2019 15:46 »
Ja.
Stufengleich.
Klar, gibt ja mehr Geld.

Lemminator

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
  • Karma: +2/-4
  • stellv. Stationsleitung ICU
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #152 am: 06.11.2019 18:37 »
Hallo hab noch mal eine Frage die mich sehr verwundert .

Folgendes :

Mitarbeiterin war vor 1.10 in KR8 Stufe 5 eingruppiert. Am 1.10 gab es dann den Neuen Lohn nach dem neuen Tarif.
Ab 1.10 hat die  Mitarbeiterin  auf 75 % reduziert und hat  ihre Fachweiterbildung für I & A anerkennen lassen.

Jetzt wurde die Mitarbeitern auf folgende Entgeldgruppe und Stufe eingruppiert :
 
Kr9 Stufe 3.

Meine frage hier ist, warum wird die Mitarbeiterin hier um 2 Stufen reduziert ? Ist das so korrekt ? auch das die Nachverrechnungen mit Kr9 Stufe 3 gemacht  werden ?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,516
  • Karma: +775/-783
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #153 am: 06.11.2019 19:02 »
Welche Bedeutung sollte die „Anerkennung“ der Fachweiterbildung haben?

Lemminator

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
  • Karma: +2/-4
  • stellv. Stationsleitung ICU
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #154 am: 06.11.2019 20:01 »
Wird bei uns so umgangssprachlich genannt. Wenn man die Fachweiterbildung anerkennen lässt, wird man bei uns in der Klinik höhergruppiert .
Wenn man das nicht macht, bleibt man weiter in der Entgeldgruppe wie jeder der auf Intensiv arbeitet (ohne fachweiterbildung)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,516
  • Karma: +775/-783
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #155 am: 06.11.2019 20:08 »
Das ist Unfug. Entweder ändert sich die auszuübende Tätigkeit, dann ist man bei Vorliegen der Voraussetzung in der Person höhergruppiert oder die auszuübende Tätigkeit war bereits die höherwertige Tätigkeit und es wurde lediglich nicht die Voraussetzung in der Person erfüllt. Dann erfolgt die Höhergruppierung im Augenblick des Bestehens der Fachweiterbildung. Jedenfalls ist eine Anerkennung durch den AG völlig unbeachtlich.

Lemminator

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
  • Karma: +2/-4
  • stellv. Stationsleitung ICU
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #156 am: 06.11.2019 21:15 »
Was soll ich dir jetzt sagen . Bei uns ist es so ... man kann es machen muss man aber nicht.

Aber könnten wir auf meine Frage wieder zurück kommen. Stimmt da so , wie der Arbeitgeber eingruppiert hat ?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,516
  • Karma: +775/-783
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #157 am: 06.11.2019 21:26 »
Bei tariflichen Regelungen gibt es kein „bei uns“ - sie besitzen unmittelbare Gültigkeit und sind zwingend. Ohne Klärung des Sachverhalts kann er nicht beantwortet werden. Zudem sind TB aufgrund der tariflichen Regelungen eingruppiert, sie werden nicht durch den AG eingruppiert. Dieser äußert lediglich eine Rechtsmeinung, die die Eingruppierung nicht berührt.

Lemminator

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
  • Karma: +2/-4
  • stellv. Stationsleitung ICU
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #158 am: 06.11.2019 22:31 »
Spid

Es ändert sich aber nichts an der Schilderung . Sie ist nun mal so . Ich schreibe  es ja so wie ist es ! Und nicht anders . Ich persönlich versteh es nicht warum die Stufe so reduziert wurde nach dem man für die fachweiterbildung höhergruppiert wurde.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,516
  • Karma: +775/-783
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #159 am: 07.11.2019 05:57 »
Solange der Sachverhalt nicht geklärt ist, ist das wie „Zwei Züge fahren aufeinander zu. Einer fährt mit 60km/h, der andere mit 80km/h. Warum hat die Weste des Lokführers ein grünes Futter?“

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 778
  • Karma: +109/-224
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #160 am: 07.11.2019 07:07 »
...zugführer 2 verfügt über eine anerkannte Grünfutterträgerausbildung und diese ist mit einem Stundenkilometerzuschlag von 20 km/h hinterlegt? 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Wastelandwarrior

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 382
  • Karma: +31/-22
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #161 am: 07.11.2019 10:22 »
"Anerkennung" meint sicher die Feststellung der Rechtsmeinung der Dienststelle, dass eine absolvierte Fachweiterbildung den Voraussetzungen der Protokollerklärung Nr. 4 zu Abshcnitt 1 Teil IV entspricht.

Zitat
Nr. 4   Bei  den  Fachweiterbildungen  muss  es  sich  entweder  um  eine  Fachweiterbildung  nach  §  1  der  DKG-Empfehlung  zur  pflegerischen  Weiterbildung  vom  29. September 2015 in der jeweiligen Fassung oder um eine Fachweiterbildung nach § 1 der DKG-Empfehlung für die Weiterbildung Notfallpflege vom 29. November 2016 bzw. um eine gleichwertige Weiterbildung jeweils nach § 21 dieser DKG-Empfehlungen handeln.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,516
  • Karma: +775/-783
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #162 am: 07.11.2019 11:20 »
Die aber die Eingruppierung weder berührt noch dürfte auf den Zeitpunkt der Bildung der Rechtsmeinung abgestellt werden, da es auf die tatsächlichen Umstände ankommt.

Wastelandwarrior

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 382
  • Karma: +31/-22
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #163 am: 07.11.2019 11:33 »
Die aber die Eingruppierung weder berührt noch dürfte auf den Zeitpunkt der Bildung der Rechtsmeinung abgestellt werden, da es auf die tatsächlichen Umstände ankommt.
Keine Frage. Aber auch hier: du blendest die praktische Relevanz aus und hebst die Frage auf eine Stufe, der die Frager nicht folgen können. Wozu ? Ich halte dich durchaus dazu in der Lage den Empfängerhorizont bei der Beantwortung zu beachten. So kommt das immer wie der weißbärtige Kung-Fu-Meister in Kill Bill rüber...

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,516
  • Karma: +775/-783
Antw:Tarifrunde 2019 - KR-Tabelle
« Antwort #164 am: 07.11.2019 12:58 »
Die „Anerkennung“ und schon gar nicht ihr Zeitpunkt haben irgendeine praktische Relevanz. Mithin gibt es dahingehend auch nichts auszublenden.