Autor Thema: Redaktionsgespräche TV-L  (Read 10872 times)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,740
  • Karma: +438/-502
Antw:Redaktionsgespräche TV-L
« Antwort #120 am: 07.07.2019 12:14 »
JSZ und Überleitung Pflegekräfte.

Peekaah

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
  • Karma: +24/-21
Antw:Redaktionsgespräche TV-L
« Antwort #121 am: 07.07.2019 22:33 »
Ja, zum Glück - denn sowohl dem BMI als auch der KGSt, der TdL, der VKA, Haufe... habe ich hier oder im alten Forum fehlerhafte Rechtsauffassungen nachweisen können.

Du hast den Vatikan, die Deutsche Bahn und den Kindergarten Regenbogen Rösslistall vergessen!  :-[

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,740
  • Karma: +438/-502
Antw:Redaktionsgespräche TV-L
« Antwort #122 am: 08.07.2019 07:12 »
Wann und wo genau hätten die sich hier zu tariflichen Regelungen geäußert?

Peekaah

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
  • Karma: +24/-21
Antw:Redaktionsgespräche TV-L
« Antwort #123 am: 08.07.2019 08:07 »
Sorry, ich hab vergessen, dass du das nicht wissen kannst.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,740
  • Karma: +438/-502
Antw:Redaktionsgespräche TV-L
« Antwort #124 am: 08.07.2019 08:07 »
53

Wastelandwarrior

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 183
  • Karma: +16/-16
Antw:Redaktionsgespräche TV-L
« Antwort #125 am: 08.07.2019 09:13 »
Sollte sich die Sichtweise von Spid als zutreffend erweisen, werde ich mit sofortiger Wirkung aus der Gewerkschaft austreten.

Das ist aber keine juristische, sondern eine politische Frage. WOLLEN die Tarifvertragsparteien, dass abgeschlossene Altfälle neu aufgemacht werden (die keinerlei Erwartungshaltung haben konnten) oder wollen sie das nicht. Juristisch hat Spid recht.

Es besteht kein Anlass, den bereits Höhergruppierten Geld hinterher zu werfen. Zur Übernahme höherwertiger Aufgaben müssen die ja nicht mehr motiviert werden. :)

Neffets69

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +2/-0

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,740
  • Karma: +438/-502
Antw:Redaktionsgespräche TV-L
« Antwort #127 am: 08.07.2019 10:57 »
In dem lediglich zum Ausdruck kommt, daß die Tarifvertragsparteien unterschiedliche Auffassungen dazu haben, was vereinbart worden ist.

Neffets69

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +2/-0
Antw:Redaktionsgespräche TV-L
« Antwort #128 am: 08.07.2019 10:59 »
Das war ja in gewisser Weise auch so zu erwarten.

Wastelandwarrior

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 183
  • Karma: +16/-16
Antw:Redaktionsgespräche TV-L
« Antwort #129 am: 08.07.2019 11:05 »
und zu den "staatlichen Anerkennungsstellen" bei den nicht reglementierten Berufen, speziell der Studienabschlüsse: "anabin" ist bei der KMK angesiedelt und unproblematisch damit gemeint (und alle Nachfolgeinstitutionen). Soll etwa die Personalsachbereitung entscheiden, ob ein z.B. Chemie-Master einer kroatischen Fernhochschule als "wissenschaftlicher Hochschulabschluss" gilt ? Eben.