Autor Thema: Garantiebetrag 8/3 -> 9b/2  (Read 365 times)

tobias328

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Garantiebetrag 8/3 -> 9b/2
« am: 13.03.2020 07:55 »
Hallo zusammen!

Bei mir erfolgt eine Höhergruppierung von E8.3 nach 9b.2.
Nach dieser Tabelle (wenn ich sie richtig deute):https://oeffentlicher-dienst.info/tv-l/allg/hoehergruppierung.html, erfolgt der Schritt von E8.3 nach 9a.2 mit einem Garantiebetrag von 180€.
Der nächste Schritt von 9a.2 nach 9b.2 zeigt dann einen Garantiebetrag von 0€.
Fällt der Garantiebetrag somit weg und es bleibt bei der Erhöhung von ganzen 68€?

Schonmal vielen Dank!

mit freundlichen Grüßen

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,684
  • Karma: +65/-115
Antw:Garantiebetrag 8/3 -> 9b/2
« Antwort #1 am: 13.03.2020 08:04 »
Du erhälst das Entgelt der E8/3 plus 180€ Garantiebetrag. Also 68 mehr, durch den Garantiebetrag.
Solange du in der Stufe 2 der 9b ist.
So habe ich es zumindest verstanden.
« Last Edit: 13.03.2020 08:11 von WasDennNun »

TV-Ler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 653
  • Karma: +81/-83
Antw:Garantiebetrag 8/3 -> 9b/2
« Antwort #2 am: 13.03.2020 08:08 »
Bei mir erfolgt eine Höhergruppierung von E8.3 nach 9b.2.
Nach dieser Tabelle (wenn ich sie richtig deute):https://oeffentlicher-dienst.info/tv-l/allg/hoehergruppierung.html, erfolgt der Schritt von E8.3 nach 9a.2 mit einem Garantiebetrag von 180€.
Der nächste Schritt von 9a.2 nach 9b.2 zeigt dann einen Garantiebetrag von 0€.
Fällt der Garantiebetrag somit weg und es bleibt bei der Erhöhung von ganzen 68€?
Es wird zunächst die zutreffende Stufe ermittelt.
Von EG8 Stufe 3 geht in in die EG9a Stufe 2 und von dort in die EG9b Stufe 2.
Der Unterschiedsbetrag von EG8/3 zu EG9b/2 beträgt beträgt 67,53 Euro. Somit kommt der Garantiebetrag zum tragen. D.h. für die Dauer der Stufenlaufzeit in der EG9b/2 wird das bisherige Tabellenentgelt der EG8/3 zzgl. Garantiebetrag gezahlt. Das wären 3339,79 Euro. Das sind weniger als das Tabellenentgelt der EG9b/3 (was einer stufengleichen Höhergruppierung entspräche), d.h. der Garantiebetrag wird nicht gedeckelt. Der Zugewinn liegt folglich bei 180 Euro.

tobias328

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Antw:Garantiebetrag 8/3 -> 9b/2
« Antwort #3 am: 13.03.2020 09:45 »
Viele Dank für die Antworten. Das klingt doch vielversprechend.
Kann ich das irgendwo von offizieller Seite nachlesen, damit ich das der Personalabteilung vorlegen kann?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,782
  • Karma: +1165/-1499
Antw:Garantiebetrag 8/3 -> 9b/2
« Antwort #4 am: 13.03.2020 09:55 »
§17 Abs. 4 TV-L - der sollte der PA aber bekannt sein, ansonsten ganz schnell einen neuen AG suchen.

Kaiser80

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 365
  • Karma: +29/-47
Antw:Garantiebetrag 8/3 -> 9b/2
« Antwort #5 am: 13.03.2020 09:55 »
F..k, Spid war schneller