Autor Thema: [Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?  (Read 3147 times)

Zerschmetterling

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Ich habe die Sorge, dass die öffentlichen Arbeitgeber versuchen werden mit unserer Hilfe die Mehrausgaben zu kompensieren. Als Mittel fallen mir da Nullrunden, Stellenstreichungen, Streichung von Sonderzahlungen, Nichtbeförderung usw. ein.
Was denkt ihr? Kann mir jemand die Sorge nehmen?

Viele Grüße
Z.

clarion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 283
  • Karma: +10/-27
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #1 am: 04.05.2020 21:54 »
Warum sollten die MA im ÖD Dienst von der Finanzierung der Corona Krise ausgespart bleiben? In welcher Form auch immer das ausgestaltet sein mag. Andere haben Kurzarbeit und sind den Job sogar ganz los.

Euphyll

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +2/-2
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #2 am: 04.05.2020 22:16 »
Unangenehme Reformen werden natürlich nun einfacher durchzusetzen sein und gerade wenn am ÖD gespart wird, stört sich das Volk wenig daran. Giftige Stimmung. Vor allem, da man die Reformen als Betroffener dann nicht der Politik ankreiden wird, sondern dem Phantom "Corona". Solche Blitzableiter sind den Politikern immer recht.

yamato

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Karma: +14/-31
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #3 am: 05.05.2020 07:26 »
M.E. braucht man keinerlei Gegenfinanzierung, da es sich zumindest bei den größten Brocken um einmalige Kosten oder Kreditabsicherungen handelt. Das dürfte problemlos über die immer noch sehr günstige Neuverschuldung zu finanzieren sein.
Kein Land der EU wird in de nächsten 5 Jahren die Maastrichtkriterien erfüllen, daher muss es auch D nicht.

Der Einbruch bei den Steuereinnahmen sollte sich über die nächsten Jahre wieder aufholen lassen.

Einsparungen (egal welcher Art) wären sogar kontraproduktiv für die Konjunktur

Feidl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 250
  • Karma: +7/-23
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #4 am: 05.05.2020 08:22 »
Unangenehme Reformen werden natürlich nun einfacher durchzusetzen sein und gerade wenn am ÖD gespart wird, stört sich das Volk wenig daran.
Hab da doch Zweifel. Denn Gesundheitsamt, Polizei, etc., die z.Z. gefordert sind, gehören auch zum ÖD. Ich hab schon Artikel in der Presse gelesen, die darauf eingingen, dass in den letzten Jahren und Jahrzehnten auch im Gesundheitsamt gespart werden musste, was nun Folgen hat.
Und vor Corona war der Mangel an Lehrern und Polizisten groß Thema, der auch teils durch frühere Einsparungen entstand. Ich glaube, dass wird die Öffentlichkeit auch nach Corona nicht vergessen haben, insbesondere da nun, wo die Schulen wieder öffenen, Lehrer schon wieder stark im Fokus stehen.

Ich denken, die gesellschaftliche Sicht der letzten Zeit, dass Einsparungen im ÖD der falsche Weg sind, wird sich nicht ändern. Vielleicht wird es nur Miniabschluss (1,x%) geben, im Extremfall auch eine Nullrunde, aber schlimmeres wird, denk ich, wohl nicht passieren.

clarion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 283
  • Karma: +10/-27
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #5 am: 05.05.2020 08:31 »
In Niedersachsen hat der Rundblick schon im April geunkt, es könnte eine Haushaltssperre geben, mit dem Ergebnis, dass unsere Dienststelle bei Stellenbesetzungsverfahren noch mehr Gas gibt.

BATKFMaui

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
  • Karma: +5/-128
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #6 am: 05.05.2020 11:45 »
Sicherlich werden während der kommenden 10 bis 20 Jahre stets die Verursachung : "Das ist der Corona schuld! genannt werden.  Man kann dem Bürger jegliche bittere Entscheidung ( Steuererhöhung; Erhöhung der Beiträge; Stellenabbau und gar Schließungen von Institutionen ) mit "dem Corona" begründen. Die aller meisten Bürger werden dies identifikatorisch annehmen und still halten. Fehlplanungskosten, MRD Immigrationskosten, Verrottung von Teilen der Infrastrukur können auf nun dankenswerter weise auf "den corona" verschoben werden.
In unserer Institution  (Psychosozialer Bereich)  geginnt das" Aufräumen"! Da Kooperationspartner "Zurückhaltung" signalisieren.
Meine Antwort auf die Eingangsfrage: Natürlich bezahlen dies die Steuerzahler und Sozialversicherungsbeitragszahler. Wer sonst??

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 738
  • Karma: +49/-93
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #7 am: 05.05.2020 11:56 »
Es gibt auch schon Gerüchte, dass Beamte nunmehr Einkommenssteuer zahlen sollen :o

Tagelöhner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
  • Karma: +12/-21
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #8 am: 05.05.2020 18:58 »
Ich hätte da sogar direkt einen Vorschlag, der dauerhaftes Einsparpotenzial verspricht:

Beamtenpensionen werden im Gleichschritt mit der gesetzlichen Rente über die nächsten Jahre abgesenkt...*duck und weg*  ;D

clarion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 283
  • Karma: +10/-27
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #9 am: 05.05.2020 22:01 »
Es gibt auch schon Gerüchte, dass Beamte nunmehr Einkommenssteuer zahlen sollen :o

Huch, hat die NLBV und das Finanzamt mich bisher betuppt? Skandal !!!

TV-Ler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 659
  • Karma: +82/-87
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #10 am: 06.05.2020 07:17 »
Es gibt auch schon Gerüchte, dass Beamte nunmehr Einkommenssteuer zahlen sollen :o

Huch, hat die NLBV und das Finanzamt mich bisher betuppt? Skandal !!!
Du vermutest, die Niedersächsisches Landesamt für Bezüge und Versorgung hat dich betuppt?
Das ist wirklich skandalös!  8)

Feidl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 250
  • Karma: +7/-23
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #11 am: 06.05.2020 08:05 »
Beamtenpensionen werden im Gleichschritt mit der gesetzlichen Rente über die nächsten Jahre abgesenkt...*duck und weg*  ;D
Diese Jahr steigen die Renten um 3,45 bzw. 4,2%. Die Pensionäre haben eine lächerliche Erhöhung von 3,2% bekommen.  ;D

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,075
  • Karma: +232/-275
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #12 am: 06.05.2020 08:26 »
In unserer Institution  (Psychosozialer Bereich)  geginnt das" Aufräumen"!

..ist damit die Arbeitsstätte oder die Wohnstätte gemeint?... 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

BATKFMaui

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
  • Karma: +5/-128
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #13 am: 06.05.2020 14:32 »
In unserer Institution  (Psychosozialer Bereich)  geginnt das" Aufräumen"!

..ist damit die Arbeitsstätte oder die Wohnstätte gemeint?... 8)
:)

einfachfragen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +1/-6
Antw:[Allg] Corona und die Folgen. Zahlen das wir?
« Antwort #14 am: 06.05.2020 20:19 »
Ich habe die Sorge, dass die öffentlichen Arbeitgeber versuchen werden mit unserer Hilfe die Mehrausgaben zu kompensieren. Als Mittel fallen mir da Nullrunden, Stellenstreichungen, Streichung von Sonderzahlungen, Nichtbeförderung usw. ein.
Was denkt ihr? Kann mir jemand die Sorge nehmen?

Viele Grüße
Z.

Warum die Sorge nehmen, das sind Maßnahmen, die zu Recht erfolgen müssten.