Autor Thema: [NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?  (Read 5735 times)

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,120
  • Karma: +116/-737
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #30 am: 23.12.2020 14:15 »
Im Vergleich zum sonstigen Beamten, steht der Polizist immer mit "einem Bein im Knast"

Geht es Soldaten im Auslandseinsatz nicht auch so? Wehe der Puma hat keinen TÜV mehr!

Erichdoppelpunkt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +2/-4
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #31 am: 23.12.2020 16:41 »
ich bin beamter mit a13, bekomme ab 2021 ca. 3850 netto und würde gern tauschen in a9 wenn ich polizist sein dürfte.

DrStrange

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
  • Karma: +2/-52
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #32 am: 23.12.2020 17:03 »
Weil?

Erichdoppelpunkt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +2/-4
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #33 am: 23.12.2020 17:25 »
es keinen abwechlungsreicheren job gibt, wo man im team und an der frischen luft arbeitet

ds78

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
  • Karma: +21/-73
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #34 am: 23.12.2020 18:01 »
es keinen abwechlungsreicheren job gibt, wo man im team und an der frischen luft arbeitet

Hab gehört bei Tönnies suchen sie noch motiviertes Personal.

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 679
  • Karma: +75/-224
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #35 am: 23.12.2020 18:07 »
es keinen abwechlungsreicheren job gibt, wo man im team und an der frischen luft arbeitet
Der ist wirklich gut!  ;D

Erichdoppelpunkt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +2/-4
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #36 am: 23.12.2020 18:59 »
bin Frutarier ;-)

FalconeNRW

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +2/-2
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #37 am: 23.12.2020 19:13 »
Fakt ist, ein Polizist verdient es eigentlich, wesentlich mehr Geld zu erhalten, als er momentan ausgezahlt bekommt.

Ich habe selbst ein paar Jahre auf dem Streifenwagen in einer deutschen Großstadt gesessen und bin heilfroh, dass ich mittlerweile Verwaltungsbeamter bin. Es ist zwar auf eine andere Weise stressig, aber in der Polizei hätte ich nicht die Entwicklungsmöglichkeiten, die ich in meiner momentanen Verwendung habe.

Es steht ja jedem Verwaltungsbeamten frei, sich auf eine angemessen dotierte Stelle zu bewerben, es herrscht allerorts sogar Mangel an guten Leuten. Mangel an guten Stellen gibt es hingegen nicht, man muss sich nur mal in den einschlägigen Portalen umsehen. Wer unzufrieden ist, muss eben was ändern und nicht tieftraurig mit großen Augen auf die Besoldungsmitteilung des Polizeibeamten schielen. Der macht dafür auch Schichtdienst, schlägt sich täglich mit üblen Gesellen rum, die man als Normalbürger höchstens zu Gesicht bekommt, wenn sie einen gerade ausrauben und weiß nicht, was ihn in der nächsten Sekunde erwartet, vom kleinen Mädchen mit Einhornpuppe bis zum gewaltbereiten Täter mit Schusswaffe kann das nämlich alles sein.

Zumal der Polizeibeamte im Zweifelsfall wesentlich weniger Flexibilität genießt, was dienstliche Veränderungen angeht, die meisten werden bis zur Pension auf dem Streifenwagen sitzen und (in NRW) maximal A11 werden.

DrStrange

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
  • Karma: +2/-52
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #38 am: 23.12.2020 19:17 »
A11 auf dem Streifenwagen. Davon kann in Sachsen nur geträumt werden. Da kann man froh sein, dass man bis zur Pension noch eine A9 (mD) bekommt. Auf dem Streifenwagen ist der Streifenführer ne A10 Stelle. Mehr geht da nicht.
Polizei ist "zum Glück" Ländersache.

Erichdoppelpunkt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +2/-4
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #39 am: 23.12.2020 19:22 »
bundessache wäre meiner meinung aber besser. zumindest beim gehalt

FalconeNRW

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +2/-2
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #40 am: 23.12.2020 19:25 »
Hallo Herr Doktor,

bei uns gibt es keinen mD bei der Polizei mehr, die Kolleginnen und Kollegen sind alle in den gD überführt worden mit Perspektive A11 bis zur Pension (sofern sie nicht noch einen richtigen Aufstieg gemacht haben, dann ist natürlich noch mehr drin).

DrStrange

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
  • Karma: +2/-52
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #41 am: 23.12.2020 19:51 »
Hallo Herr Doktor,

bei uns gibt es keinen mD bei der Polizei mehr, die Kolleginnen und Kollegen sind alle in den gD überführt worden mit Perspektive A11 bis zur Pension (sofern sie nicht noch einen richtigen Aufstieg gemacht haben, dann ist natürlich noch mehr drin).

Ja, das hatte man in Sachsen auch mal angedacht... Aber ist wahrscheinlich zu teuer oder was weiß ich.
Dafür gibt es für den mD die Möglichkeit des prüfungserleichterten Aufstiegs. Da benötigt man zwar zwei gottgleiche Beurteilungen hintereinander und muss A9+Z haben. Dann geht man ein halbes Jahr auf die Schulbank und wird Kommissar. Man kommt immerhin bis A11 ohne Studium. Aber das is die absolute Ausnahme.
Da  fahren eher zwei Polizeimeister Streife.

smaltalk

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +1/-4
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #42 am: 23.12.2020 22:15 »
Bei uns in HE ist idR mit A10 Ende (ohne Fügrungs- oder besonderer Funktionsaufgaben) oder wie ich immer zu sagen pflege, A8 BPOL.

Schmitti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Karma: +21/-85
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #43 am: 28.12.2020 10:38 »
(kleinen) oberste Landesbehörde mit 60Std Woche und Samstagsarbeit wgn Corona.
Jetzt kümmere ich mich noch um die Genderprüfungen diverser Vorlagen und Vermerke.
Ich verspüre gerade den großen Drang, das in irgendeiner Form kommentieren zu müssen, aber mir fällt verdammt noch mal einfach nichts ein  :D

Knütten

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +1/-27
Antw:[NI] Was verdient ein Polizist tatsächlich?
« Antwort #44 am: 29.12.2020 10:14 »
Liebe Leute,

springt doch nicht über jedes Stöckchen. Das mit der Genderprüfung ist ein Scherz. Tatsache ist aber, dass bei uns die Genderprüfung und das korrekte Beschreiben von Geschlechtern (Stichwort Sternchen) eine Topprio genießt. Es gibt sogar Handlungsleitpfäden. Ich sehe das ebenfalls kritisch und mache mich häufig darüber lustig. Die Reaktion hier spricht ja auch dafür ;-). Remonstrieren, JETZT! ;-)

Zum eigentlichen Thema, ich finde es auch richtig und wichtig das Polizisten korrekt bezahlt werden. Nach meinem Verständnis werden sie das aber offensichtlich auch. Das Gejammer der GdP kann ich aber dann nicht ganz nachvollziehen. Ich möchte noch etwas in den Raum werfen: Polizisten auf dem Dorf und in Kleinstädten geht es besonders gut. Nicht jeder verrichtet seinen Dienst im Frankfurter Bahnhofsviertel.

Schöne Feiertage.