Autor Thema: Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung  (Read 49319 times)

MrRossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 296
  • Karma: +10/-19
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #120 am: 23.08.2019 08:33 »
Sorry, ich steige hier mal quer ein.

Bin seit 01.01.2019 durch einen Arbeitsunfall arbeitsunfähig. Meine voraussichtliche Arbeitsfähigkeit werde ich im Oktober zurück erlangen. Wie verfällt es sich mit der Jahressonderzahlung? Habe ich Anspruch auf eine Jahressonderzahlung? Wird diese um die Krankheitsmonate Januar bis September vermindert?
Nein

Ella Z

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #121 am: 23.08.2019 08:37 »
Mein Beitrag enthält drei Fragen.
Bezieht sich deine Antwort auf die zweite Frage oder auf meine letzte Frage?  ???

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,376
  • Karma: +765/-757
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #122 am: 23.08.2019 08:40 »
In der Tarifrunde 2019 haben sich dazu keine Veränderungen ergeben.

Ella Z

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #123 am: 23.08.2019 08:42 »
In der Tarifrunde 2019 haben sich dazu keine Veränderungen ergeben.

D.h. ich bekomme hier keine Antwort auf meine Frage, da ich im falschen Thread geschrieben habe?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,376
  • Karma: +765/-757
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #124 am: 23.08.2019 08:44 »
Das läßt sich in dieser Pauschalität nicht sagen, ich hielte es aber nicht für unwahrscheinlich - zumindest dann, wenn Du in der Sache hilfreiche Antworten meinst, denn geantwortet wurde Dir ja bereits.

Ella Z

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #125 am: 23.08.2019 08:51 »
Das läßt sich in dieser Pauschalität nicht sagen, ich hielte es aber nicht für unwahrscheinlich - zumindest dann, wenn Du in der Sache hilfreiche Antworten meinst, denn geantwortet wurde Dir ja bereits.

Das war nicht pauschal gemeint, sondern eher nur auf deine Aussage bezogen. Geantwortet wurde mir zwar - allerdings weiß ich nicht auf welche von meinen Fragen.

"Habe ich Anspruch auf eine Jahressonderzahlung?"
"Wird diese um die Krankheitsmonate Januar bis September vermindert?"

Ein einziges NEIN beantwortet meiner Meinung nach die Fragen nicht.

MrRossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 296
  • Karma: +10/-19
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #126 am: 23.08.2019 09:01 »
Das läßt sich in dieser Pauschalität nicht sagen, ich hielte es aber nicht für unwahrscheinlich - zumindest dann, wenn Du in der Sache hilfreiche Antworten meinst, denn geantwortet wurde Dir ja bereits.

Das war nicht pauschal gemeint, sondern eher nur auf deine Aussage bezogen. Geantwortet wurde mir zwar - allerdings weiß ich nicht auf welche von meinen Fragen.

"Habe ich Anspruch auf eine Jahressonderzahlung?"
"Wird diese um die Krankheitsmonate Januar bis September vermindert?"

Ein einziges NEIN beantwortet meiner Meinung nach die Fragen nicht.

Nein bezog sich auf die letzte Frage.

Ella Z

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #127 am: 23.08.2019 09:14 »
Vielen Dank MrRossi für die Aufklärung und für natürlich auch dafür, dass du Fragen, welche im falschen Thread gestellt werden trotzdem beantwortest  ;D
Und dass die Jahressonderzahlung trotz 9-monatiger Krankheit mit Verletztengeld nicht um die Krankheitsmonate vermindert wird, ist für mich auch nicht das Schlechteste  ;)

Corsi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
  • Karma: +3/-2
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #128 am: 26.08.2019 09:35 »
Vielen Dank MrRossi für die Aufklärung und für natürlich auch dafür, dass du Fragen, welche im falschen Thread gestellt werden trotzdem beantwortest  ;D
Und dass die Jahressonderzahlung trotz 9-monatiger Krankheit mit Verletztengeld nicht um die Krankheitsmonate vermindert wird, ist für mich auch nicht das Schlechteste  ;)

Blöde Frage zurück... warum klärst Du das nicht mit deiner Personalabteilung bzw. rufst bei der zentralen Behörde an, die deine Bezüge verwaltet? Da gibts doch einen Sachbearbeiter, der Dir da helfen kann...

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 859
  • Karma: +31/-31
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #129 am: 26.08.2019 15:40 »
Blöde Frage zurück... warum klärst Du das nicht mit deiner Personalabteilung bzw. rufst bei der zentralen Behörde an, die deine Bezüge verwaltet? Da gibts doch einen Sachbearbeiter, der Dir da helfen kann...
:o
und wenn die sich irren?

Newcat

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #130 am: 28.10.2019 11:54 »
Dieser Tarifabschluss, mit dem sich Herr Bsirske so gebrüstet hat, ist doch sowieso ein Witz.
Die sogenannten Erhöhungen chrabben doch im Endeffekt an der Nulllinie, besonders unter der Berücksichtigung des eingefrorenen Weihnachtsgeldes.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,376
  • Karma: +765/-757
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #131 am: 28.10.2019 12:08 »
Ist „chrabben“ so ein neues Jugendwortdingens und Du willst uns sagen, daß der Bsirske gar nicht gezeigt hat, daß er hier der Babo ist, wir gar nicht sein Auge küssen müssen, sondern der Tarifabschluß total verbuggt und Bsirske voll der Lauch ist und besser mal gelindnert hätte?

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 638
  • Karma: +39/-31
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #132 am: 28.10.2019 12:11 »
@Newcat
Mein Angebot: Ich zahle dir die den Verlust bei der Jahressonderzahlung und du zahlt mir den Gewinn durch die Tariferhöhung.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 859
  • Karma: +31/-31
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #133 am: 28.10.2019 15:53 »
@Newcat
Jede Jahresreallohnerhöung ist schon ein Erfolg.

Texter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Karma: +5/-1
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #134 am: 28.10.2019 20:19 »
Ist „chrabben“ so ein neues Jugendwortdingens und Du willst uns sagen, daß der Bsirske gar nicht gezeigt hat, daß er hier der Babo ist, wir gar nicht sein Auge küssen müssen, sondern der Tarifabschluß total verbuggt und Bsirske voll der Lauch ist und besser mal gelindnert hätte?


Wow. Deine Talente sind so vielfältig.