Autor Thema: Tarifrunde 2019 - S-Tabelle  (Read 73303 times)

TweetyAse

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-3
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #375 am: 29.07.2020 19:46 »
Zitat
Änderungstarifvertrag Nr. 11 zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) vom
2. Mai 2019

Information zum Stand der Bearbeitung der Überleitung der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst zum 1. Januar 2020




Unter Bezugnahme auf die letzte Information vom 05.05.2020 werden Sie über den aktuellen Stand der Bearbeitung informiert.

Die Überleitung der Beschäftigten der ersten Gruppe (koordinierende Erzieher/innen; Betreuer/innen und Sozialarbeiter/innen) erfolgt planmäßig im Juli 2020.
Damit wird zum Zahltag Juli 2020 erstmalig das monatliche Entgelt nach den neuen S-Tabellen abgerechnet und es erfolgt die entsprechende Nachzahlung ab Januar 2020.

In der zweiten Gruppe erfolgt die Überleitung der Regelerzieher/innen. Hier sollte die Überleitung zum Zahltag August 2020 abgeschlossen werden.

Wegen der weiterhin andauernden Einschränkungen im Verwaltungsbetrieb aufgrund der andauernden Corona-Pandemie, sowie auch der hohen Anzahl von Vertragsabschlüssen für neu einzustellenden Beschäftigte, konnten diese Arbeiten nicht vollständig abgeschlossen werden.
Jedoch wird der überwiegende Teil der Regelerzieher/innen im Zahlmonat August 2020 erstmalig das Entgelt nach den neuen S-Tabellen und die entsprechenden Nachzahlungen ab Januar 2020 erhalten.

Mit dem Zahlmonat September 2020 soll dann mit der dritten Gruppe der Beschäftigten (Erzieher/innen mit besonders schwierigen fachlichen Tätigkeiten) planmäßig die Überleitung abgeschlossen werden.
In diesem Monat werden auch die wenigen noch nicht übergeleiteten Regelerzieher/innen übergeleitet.

Sollte trotz aller Anstrengungen der Personalstelle absehbar werden, dass eine termingerechte Erledigung aller Arbeiten für die entsprechenden Zahlungen bis zum 30. September 2020 nicht abschließend sichergestellt werden kann, erfolgt für diesen Fall  rechtzeitig eine individuelle Information der betroffenen Beschäftigten.

Bis dahin wird weiterhin um Ihre Geduld gebeten.


Ihre Personalstelle


Personalstelle Berlin vom 22.7.20

Gruß

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,637
  • Karma: +1869/-3578
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #376 am: 29.07.2020 19:50 »
Wer es mit sich machen läßt...

Novus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Karma: +29/-72
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #377 am: 29.07.2020 22:21 »

sozijus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-2
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #378 am: 03.08.2020 16:52 »
Noch mal ein aktuelles Beispiel aus NRW. E10 --> S15 Stufenlaufzeit nach § 29e

Was ich dabei interessant finde ist, dass ich aktuell nicht übergeleitet werde, sondern erst ab 2021.

Woher stammt denn diese Info? Oder kam die wirklich so von deinem Arbeitgeber? Bei uns (auch E10 nach S15, Sachsen) kommt jetzt alles mit den Juli-Bezügen, also vermutlich morgen oder übermorgen dann.

Ja das ist das Vorgehen eines AGs in NRW.

Eleggua

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-4
Tarifrunde 2019 - S-Tabelle: Umsetzung NDS bis 10.2020...
« Antwort #379 am: 31.08.2020 16:24 »
Nachdem ich im Juni aus dem NLBV Aurich die Auskunft bekam, “Umsetzung der S-Tabelle erfolgt rückwirkend ab Januar in den Monaten Juli und August. Es kommt darauf an, wann (ob) die Personalstellen die Personalerfassungsbögen zurückgeschickt haben.“, bekam ich heute von gleicher Stelle, andere Mitarbeiterin mitgeteilt: „Ab Juli bis einschließlich Oktober erfolgt die tatsächliche Umsetzung, inklusive Benachrichtigung, Abrechnung und Nachzahlung. Der Aufwand ist riesig und bedeutet viel Handarbeit.“
Die Dame war wirklich ganz freundlich, machte sich dann auch die Mühe nachzuschauen, ob aus der Personalstelle denn auch alle Unterlagen vorliegen und wie hoch die Nachzahlung ist und wann sie erfolgt.
30.9. in meinem Fall.
Ich machte sie darauf aufmerksam, dass man als AN natürlich irgendwann nervös ist, ohne irgend eine offizielle Nachricht über die nun mühsam eingeholten Informationen (Bearbeitungsschritte, Vollständigkeit, Zeitraum, Zeitpunkt).
Sie teilte mir mit, wer bis Ende September (30.9.) keine Veränderung der Abrechnung hat feststellen können, möge sich dann umgehend melden.
Ich muss sagen, generell finde ich die Kommunikation über die aktuellen Sachstände seitens des Landes (Umsetzung S-Tabelle) deutlich verbesserungsfähig...

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,637
  • Karma: +1869/-3578
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #380 am: 31.08.2020 16:50 »
Verbesserungsfähig ist die Umsetzung! Der AG hat Dir dann 9 Monate lang Teile Deines Entgelts vorenthalten. Was meinst Du täte er, wenn Du 9 Monate nur noch drei Viertel der Arbeitszeit kämest, weil Du "Probleme" hast?

Novus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Karma: +29/-72
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #381 am: 03.09.2020 11:17 »
Wir haben HEUTE die Überleitung der Beschäftigten in die S Tabelle abgeschlossen :)

Jockel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
  • Karma: +7/-38
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #382 am: 03.09.2020 11:20 »
Verbesserungsfähig ist die Umsetzung! Der AG hat Dir dann 9 Monate lang Teile Deines Entgelts vorenthalten. Was meinst Du täte er, wenn Du 9 Monate nur noch drei Viertel der Arbeitszeit kämest, weil Du "Probleme" hast?
Nix, dafür gibt es Gleitzeitkonten und oder individuelle Regelungen. Das Beispiel hinkt, denn das Geld wird ja gezahlt (im Bild muss die Arbeitszeit also nachgeholt werden).

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,637
  • Karma: +1869/-3578
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #383 am: 03.09.2020 11:22 »
Das Beispiel hinkt nicht. Ob nachzuarbeiten wäre, kann dahingestellt bleiben. Hinsichtlich der Nachzahlung gibt es auch nur die Beteuerungen eines säumigen Schuldners - und man weiß ja, was von sowas zu halten ist.

Novus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Karma: +29/-72
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #384 am: 03.09.2020 11:28 »
Das Beispiel hinkt nicht. Ob nachzuarbeiten wäre, kann dahingestellt bleiben. Hinsichtlich der Nachzahlung gibt es auch nur die Beteuerungen eines säumigen Schuldners - und man weiß ja, was von sowas zu halten ist.

Wir haben alle Gehälter nachgezahlt + einer AG-Zulage in Höhe von 3% der säumigen Gehälter.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,637
  • Karma: +1869/-3578
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #385 am: 03.09.2020 11:32 »
Wenn ausnahmsweise mal ein säumiger Schuldner zahlt, mache ich daraus keine Regel. Besser ein vollstreckbarer Titel in der Hand, als ein Batzen an Lügen, Täuschungen und falscher Versprechungen von säumigen Schuldnern.

Novus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Karma: +29/-72
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #386 am: 03.09.2020 11:34 »
Wenn ausnahmsweise mal ein säumiger Schuldner zahlt, mache ich daraus keine Regel. Besser ein vollstreckbarer Titel in der Hand, als ein Batzen an Lügen, Täuschungen und falscher Versprechungen von säumigen Schuldnern.

Dem stimme ich bedingt zu; und das "wir" so lange gebraucht haben diese Umstellung vorzunehmen ist/war eine Frechheit und persönlichem Versagen geschuldet!

Isie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 744
  • Karma: +159/-185
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #387 am: 03.09.2020 16:11 »
Wessen persönliches Versagen meinst du? Die Tarifeinigung 2019 war der umfangreichste Tarifabschluss im Bereich der Länder seit der Überleitung aus dem BAT. Wenn die TVP gedacht haben, dass die Umsetzung auf Knopfdruck geht, waren sie verdammt blauäugig. Aber was lange währt, wird hoffentlich endlich gut.
Man muss schon sehr schlechte Erfahrungen mit seinem Arbeitgeber gemacht haben, wenn man meint, für diese Nachzahlung ein Arbeitsgerichtsurteil zu benötigen.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,637
  • Karma: +1869/-3578
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #388 am: 03.09.2020 16:17 »
Angesichts des fortgesetzten Versagens der Masse der AG bei der zeitgerechten Umsetzung hätte eine Lohnklage jedenfalls zu einer schnelleren Auszahlung geführt - und 20.000 Lohnklagen dazu, daß sich AG so eine Frechheit nie wieder herausnehmen.

Novus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Karma: +29/-72
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #389 am: 03.09.2020 23:14 »
Wessen persönliches Versagen meinst du? Die Tarifeinigung 2019 war der umfangreichste Tarifabschluss im Bereich der Länder seit der Überleitung aus dem BAT. Wenn die TVP gedacht haben, dass die Umsetzung auf Knopfdruck geht, waren sie verdammt blauäugig. Aber was lange währt, wird hoffentlich endlich gut.
Man muss schon sehr schlechte Erfahrungen mit seinem Arbeitgeber gemacht haben, wenn man meint, für diese Nachzahlung ein Arbeitsgerichtsurteil zu benötigen.

Uns war lange genug bekannt, dass die S-Tabelle und die Überleitung dorthin kommen sollen. Es war weder strittig, noch hätte eine Überleitung zum oder im Januar unsere Personellen Kräfte überfordert -ich spreche nur von den RP´s in Baden-Württemberg- aber es war den zuständigen Referatsleitern und Oberregierungsräten schlicht egal - und ohne Anweiseung arbeiten die IT´ler im LBV nicht.
Deshalb gab es sieben Monate schlicht nicht die technische Möglichkeit der Überleitung. Und ja das nenne ich persönliches Versagen.