Autor Thema: Verbesserung Techniker / Meister  (Read 18911 times)

Neffets69

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-0
Antw:Verbesserung Techniker / Meister
« Antwort #180 am: 07.06.2019 13:58 »
Spezialisierte Anwälte für das Eingruppierungrecht des öffentlichen Dienstes
Meine nächste Höhergruppierung steht bevor, ich bin gespannt, was bei raus kommen wird.

An wen kann man sich denn wenden, wenn die Personalabteilung einem da nicht so richtig weiter hilft?

Sagt mal habt ihr keine gut funktionierende Personalvertretung vor Ort ?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,329
  • Karma: +358/-440
Antw:Verbesserung Techniker / Meister
« Antwort #181 am: 07.06.2019 14:04 »
Wahlgremien, insbesondere solche, bei denen der Hauptanreiz ein Sonderkündigungsschutz ist, sind erwartbar kein Hort der Kompetenz - zumal die individualrechtliche Beratung von TB keine Aufgabe der Personalvertretung ist.

pvenj

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
  • Karma: +3/-12
Antw:Verbesserung Techniker / Meister
« Antwort #182 am: 07.06.2019 14:26 »
Wahlgremien, insbesondere solche, bei denen der Hauptanreiz ein Sonderkündigungsschutz ist, sind erwartbar kein Hort der Kompetenz - zumal die individualrechtliche Beratung von TB keine Aufgabe der Personalvertretung ist.

Ein ganz wichtiger Punkt! Bei individualrechtlichen Angelegenheiten kann einem der Personalrat maximal mit gut gemeinten Tipps weiterhelfen. Deswegen am besten direkt einen kompetenten Rechtsbeistand suchen.

QuietscheEnte

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +0/-3
Antw:Verbesserung Techniker / Meister
« Antwort #183 am: 07.06.2019 15:01 »
Spezialisierte Anwälte für das Eingruppierungrecht des öffentlichen Dienstes
Meine nächste Höhergruppierung steht bevor, ich bin gespannt, was bei raus kommen wird.

An wen kann man sich denn wenden, wenn die Personalabteilung einem da nicht so richtig weiter hilft?

Sagt mal habt ihr keine gut funktionierende Personalvertretung vor Ort ?

Soweit ich weiß, hat es in der Personalabteilung eine große Umstrukturierung gegeben.
Ich hoffe, das es sich dadurch zum besseren gewendet hat.

Wenn nicht, werde ich auf kurz oder lang den Job wechseln.
Ich sehe es nicht mehr ein, immer mehr Arbeit und damit auch mehr Verantwortung, aufgebürdet zu bekommen und am Gehalt tut sich nichts. Da bringt mir auch die Festanstellung nichts, die bekomme ich in meinem Beruf auch draußen in der freien Wirtschaft. Wenn ich nicht sogar in einen ganz anderen Bereich gehe.