Autor Thema: Eingruppierung IT ab 2021  (Read 50893 times)

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,212
  • Karma: +91/-182
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #375 am: 13.10.2020 14:30 »
Natürlich kann man in der E12 neue Stufenvorweggewährungen vereinbaren...

desloba

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-3
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #376 am: 13.10.2020 14:41 »
Natürlich kann man in der E12 neue Stufenvorweggewährungen vereinbaren...

Das ist gut zu wissen, aber auch in meinem konkreten Fall? Sollte ich von 11|6 mit Vorweggewährung (20% der Stufe 2 der EG 11) in die 12|5 eingruppiert werden, wäre dann neben der Vorweggewährung auf 12|6 noch zusätzlich die Vorweggewährung von bis zu 20% der Stufe 2 EG 12 möglich? Alles andere wäre eigentlich ein finanzieller Nachteil.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3486
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #377 am: 13.10.2020 14:45 »
Tariflich möglich ist es, eine Zulage zum Entgelt der Endstufe zu vereinbaren und darauf aufbauend eine Zulage von 20% der Stufe 2.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,286
  • Karma: +141/-651
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #378 am: 13.10.2020 14:47 »
Es gibt keine Vorweggewährung von 20%  ;D

Es ist eine widerrufliche Zulage nach §16.5.
Von daher kann der AG dir sie bei einer Höhergruppierung weg nehmen, er kann es aber auch hier und heute.

Du würdest nicht in 12.4 sondern in 12.5 höhergruppiert werden.
Es könnte eine Stufenzulage zur Stufe 6 gewährt werden, erst danach könnte man theoretisch dir zusätzlich die 20% der Stufe 2 zusätzlich als Zulage gewähren.

Wobei die PA in der Regel davon ausgehen, dass nur jemand der in der Stufe 6 ist die Zulage in Höhe von 20% der Stufe 2 bekommen kann.


Reset

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-3
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #379 am: 14.10.2020 12:37 »
Wobei die PA in der Regel davon ausgehen, dass nur jemand der in der Stufe 6 ist die Zulage in Höhe von 20% der Stufe 2 bekommen kann.

Das ist NICHT so???
Unglaublich, wie viel kompetentes Personal wir aufgrund dieses Unwissens unserer PA in den letzten Jahren nicht halten konnten. Ich bin fassungslos :(

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3486
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #380 am: 14.10.2020 12:38 »
Die tarifliche Regelung hebt lediglich auf das Entgelt ab, nicht auf die Stufe.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,286
  • Karma: +141/-651
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #381 am: 14.10.2020 13:54 »
Wobei die PA in der Regel davon ausgehen, dass nur jemand der in der Stufe 6 ist die Zulage in Höhe von 20% der Stufe 2 bekommen kann.

Das ist NICHT so???
Unglaublich, wie viel kompetentes Personal wir aufgrund dieses Unwissens unserer PA in den letzten Jahren nicht halten konnten. Ich bin fassungslos :(
Naja, der Trick ist ja eine Zulage zu bekommen, die dafür sorgt, dass man das Entgelt der Stufe 6 bekommt, danach (also innerhalb der juristischen Sekunde) kann man zusätzlich die 20% Zulage erhalten.
Ist bisserl Tricky und evtl. wollen auch diverse AG es nur so Hand haben wenn man in Stufe 6 ist. Weil sie es so verstanden wissen wollen.
Können die ja frei entscheiden, weil hat man ja kein Anrecht drauf.

Und ja: idR sind die PA mit Beamten besetzt, die höchst inkompetent im Tarifbereich sind.

AlphaOmega

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
  • Karma: +1/-7
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #382 am: 14.10.2020 16:09 »
Wobei die PA in der Regel davon ausgehen, dass nur jemand der in der Stufe 6 ist die Zulage in Höhe von 20% der Stufe 2 bekommen kann.

Das ist NICHT so???
Unglaublich, wie viel kompetentes Personal wir aufgrund dieses Unwissens unserer PA in den letzten Jahren nicht halten konnten. Ich bin fassungslos :(
Naja, der Trick ist ja eine Zulage zu bekommen, die dafür sorgt, dass man das Entgelt der Stufe 6 bekommt, danach (also innerhalb der juristischen Sekunde) kann man zusätzlich die 20% Zulage erhalten.
Ist bisserl Tricky und evtl. wollen auch diverse AG es nur so Hand haben wenn man in Stufe 6 ist. Weil sie es so verstanden wissen wollen.
Können die ja frei entscheiden, weil hat man ja kein Anrecht drauf.

Und ja: idR sind die PA mit Beamten besetzt, die höchst inkompetent im Tarifbereich sind.

Ich glaube, du irrst. Wenn X in Stufe 4 ist, kann X eine Zulage bis Stufe 6 bekommen. Bekommt X diese Zulage, befindet sich X immer noch in Stufe 4 (das hat Spid gemeint). X kann also keine Zulage in Höhe von bis zu 20% der Stufe 2 bekommen, da X nicht in der Stufe 6 ist.
Ist falsch, daher gestrichen.
« Last Edit: 14.10.2020 16:22 von AlphaOmega »

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3486
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #383 am: 14.10.2020 16:17 »
Nein, Spid meint immer das, was er schreibt - und hier war es:

Tariflich möglich ist es, eine Zulage zum Entgelt der Endstufe zu vereinbaren und darauf aufbauend eine Zulage von 20% der Stufe 2.

Warum sollte es wichtig sein, ob X in Stufe 6 ist? Schließlich habe ich bereits zutreffend ausgeführt:
Die tarifliche Regelung hebt lediglich auf das Entgelt ab, nicht auf die Stufe.

AlphaOmega

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
  • Karma: +1/-7
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #384 am: 14.10.2020 16:20 »
Jetzt habe ich es verstanden. Ich hatte mich geirrt.

ZellOr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +1/-1
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #385 am: 16.10.2020 19:58 »
Vielleicht für den ein oder anderen von Interesse:

"Durchführungshinweise der Geschäftsstelle der TdL
vom 21.09.2020 in der für Niedersachsen geltenden Fassung vom 1. Oktober 2020 zur
Eingruppierung von Beschäftigten in der Informations- und Kommunikationstechnik
ab 1. Januar 2021"

https://www.mf.niedersachsen.de/download/159305/Eingruppierung_Informations-_und_Kommunikationstechnik_Stand_01.10.2020.pdf

kanute1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
  • Karma: +5/-18
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #386 am: 17.10.2020 07:25 »
Vielleicht für den ein oder anderen von Interesse:

"Durchführungshinweise der Geschäftsstelle der TdL
vom 21.09.2020 in der für Niedersachsen geltenden Fassung vom 1. Oktober 2020 zur
Eingruppierung von Beschäftigten in der Informations- und Kommunikationstechnik
ab 1. Januar 2021"

https://www.mf.niedersachsen.de/download/159305/Eingruppierung_Informations-_und_Kommunikationstechnik_Stand_01.10.2020.pdf

Von dem Dokument hat unser Personalrat auch vor einer Woche gesprochen. Die müssen sich darüber aber noch beraten. Ich bin in der E9a. Sehe ich es richtig das ich in eine E9b übergeleitet werde und es mir damit praktisch keinen Gehaltszuwachs bringt?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3486
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #387 am: 17.10.2020 07:51 »
Nein, das Dokument ist tariflich unbeachtlich.

Isie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 710
  • Karma: +110/-157
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #388 am: 17.10.2020 08:11 »
Nein, das Dokument ist tariflich unbeachtlich.
Worauf bezieht sich dein Nein?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3486
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #389 am: 17.10.2020 08:22 »
Auf die Folgerung, die der Fragesteller aus dem Dokument zog.