Autor Thema: Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020  (Read 12564 times)

Unwissender20

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +4/-5
Wie seht ihr es aufgrund der Corona Problematik mit den anstehenden Tarifverhandlungen? Werden diese überhaupt stattfinden? Ist es möglich, dass es eine Nullrunde geben wird, sprich keine prozentualen Lohnerhöhungen?

frankyboy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +2/-2
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #1 am: 12.03.2020 11:58 »

Unwissender20

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +4/-5
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #2 am: 12.03.2020 21:45 »
 ::)

CK7985

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
  • Karma: +7/-5
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #3 am: 12.03.2020 22:37 »
Wie seht ihr es aufgrund der Corona Problematik mit den anstehenden Tarifverhandlungen? Werden diese überhaupt stattfinden? Ist es möglich, dass es eine Nullrunde geben wird, sprich keine prozentualen Lohnerhöhungen?

Mit Blick auf die Aktienmärkte und die massiven, realwirtschaftlichen Folgen (ausgeprägte Rezession, mögliche Unternehmensinsolvenzen etc.) ein denkbar schlechter Zeitpunkt für Verhandlungen, da die Steuereinnahmen zumindest temporär massiv einbrechen werden und man auch im ö. D. die Totschlagargumente Corona, Beschäftigungssicherung vor Gehaltserhöhung usw. bringen wird.

Wenn man also kein Zeichen setzen will um den Konsum anzukurbeln um zum Ausweg aus der Rezession beizutragen, drohen sehr schwache Abschlüsse.

m3mn0ch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +1/-10
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #4 am: 13.03.2020 07:26 »
Die prozentuale Erhöhung ist die eine Sache, aber die Absenkung der Arbeitszeit auf die 39 Stunden eine andere.

Die vbob zum Beispiel hat das zumindest schon mal in ihren Forderungskatalog aufgenommen.   
https://www.vbob.de/aktuelles/news/freizeitklau-beenden/

Ganz ohne jegliche Erhöhung wird es aber bei dem weiter anhaltenden Konkurrenzdruck um gut ausgebildete Arbeitskräfte aber nicht gehen. Sonst verliert der öD nur weiter an Boden.

BBeamter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
  • Karma: +2/-0
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #5 am: 13.03.2020 09:10 »
Wenn die in dieser "Panikzeit" schaffen und die Nerven/Zeit haben den Rundfunkbeitrag (GEZ) zu erhöhen, dann können die auch die Tariferhöhungen verhandeln... So, der Dampf ist raus  ;D

Hinweis: Bevor die Shitstorms beginnen; Klar hat das eine nicht viel mit dem anderen zu tun. Wollte nur etwas Dampf ablassen :D

Jeans

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +2/-8
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #6 am: 22.03.2020 19:52 »
Von einer Nullrunde würde ich mal nicht ausgehen. Das Argument, dass in "systemrelevanten" Berufen insbesondere in Corona-Zeiten Großes geleistet wurde bzw. wird, dürfte schwer wiegen.
Aber es könnte angesichts der massiven Neuverschuldung und des somit überschaubaren Spielraums in der Tat eher zu bescheidenen Abschlüssen kommen.

Unwissender20

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +4/-5
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #7 am: 25.03.2020 19:30 »
Vielleicht wird ja noch eine Haushaltssperre verhängt....

m3mn0ch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +1/-10
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #8 am: 26.03.2020 08:33 »
Vielleicht wird ja noch eine Haushaltssperre verhängt....

Auch das ist unter den gegebenen Umständen letztlich nicht ganz auszuschließen. Aber ich kann es mir nicht vorstellen, wo der öD gerade mehr als deutlich zeigt, was er tagtäglich leistet und darüber hinaus noch zu leisten vermag. Und das bei all den herrschenden Widrigkeiten (Personal- und Ausrüstungsmangel etc.)

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,153
  • Karma: +80/-138
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #9 am: 26.03.2020 08:48 »
Eine Haushaltssperre hat keine Auswirkungen auf Tarifverhandlungen und grundsätzlich auch nicht auf die Zahlung der Gehälter.

BStromberg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 210
  • Karma: +39/-59
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #10 am: 26.03.2020 08:51 »
Ist letztendlich total egal, was bei den Tarifrunden rauskommt.

Es wird mittelfristig eine Währungsreform im Euroraum geben,
die zu einer Geldentwertung von geschätzt 90% führt.

Muss jeder selber wissen, wie er sich darauf vorbereitet.

Ich nehme alles mit an Tarifabschlüssen was geht, keine Frage,
am Ende des Tages handelt es sich bei unserer auf EUR dotierten Besoldung
aber immer bloß um Versprechungen, die auch eingelöst werden wollen;
das wird die Sollbruchstelle, wenn die Inflation erst mal so richtig anläuft.

39 Std.-Woche wäre mir lieb, hätte ich 2 Std. mehr "Freizeit" für die Vermögensverwaltung.


Schöne Quarantänezeit allseits und bleibt gesund!




"Ich brauche Informationen.
Meine Meinung bilde ich mir selber."
(Charles Dickens)

Fragmon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Karma: +4/-26
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #11 am: 26.03.2020 09:28 »
Ist letztendlich total egal, was bei den Tarifrunden rauskommt.

Es wird mittelfristig eine Währungsreform im Euroraum geben,
die zu einer Geldentwertung von geschätzt 90% führt....

Schöne Quarantänezeit allseits und bleibt gesund!

Hast du auch Argumente für deine steile These?

Wer nur ansatzweise Grundverstandnis von VWL hat wird sehen, daß es maximal zu einer Deflation kommen wird.

Unwissender20

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +4/-5
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #12 am: 26.03.2020 12:12 »
Wir sich die aktuelle Situation auf die Beförderungen auswirken?

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 795
  • Karma: +72/-460
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #13 am: 26.03.2020 12:31 »
Also ein Kollege wurde erst vor ein paar Tagen auf A12 befördert...

Feidl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 321
  • Karma: +15/-78
Antw:Tarifverhandlungen öfftl. Dienst Bund Herbst 2020
« Antwort #14 am: 27.03.2020 09:30 »
Vielleicht wird ja noch eine Haushaltssperre verhängt....
Mehrere Städte und Gemeinden haben diese schon verhängt.