Autor Thema: Besoldungsrunde der Bundesbeamten 2020  (Read 22604 times)

Asperatus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 267
  • Karma: +33/-153
Antw:Besoldungsrunde der Bundesbeamten 2020
« Antwort #120 am: 12.02.2021 19:07 »
Möglicherweise wird die Altersteilzeit in einem anderen Gesetzentwurf geregelt. Altersteilzeit ist Gegenstand des Bundesbeamtengesetzes und nicht des Bundesbesoldungsgesetzes. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass der Gesetzentwurf hier nicht vollständig vorliegt. Vielleicht gibt es aber eine längere Version mit anderem Bearbeitungsstand? Da die Version mit Stand 03.02.2021 offensichtlichen den Verbänden zur Stellungnahme zugesandt wurde, ist diese Version die vorläufige Arbeits- und Diskussionsgrundlage.

icheinfachunverbesserlich

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
  • Karma: +4/-33
Antw:Besoldungsrunde der Bundesbeamten 2020
« Antwort #121 am: 15.02.2021 10:30 »
Aktueller Entwurf des Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetzes 2021/2022: Korrekturen durch das Bundesinnenministerium:

https://www.bdz.eu/medien/nachrichten/detail/news/bdz-fordert-keine-kuerzungen-beim-familienzuschlag-bundesinnenministerium-schafft-zwischenzeitl.html

Asperatus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 267
  • Karma: +33/-153
Antw:Besoldungsrunde der Bundesbeamten 2020
« Antwort #122 am: 15.02.2021 11:20 »
Aktueller Entwurf des Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetzes 2021/2022: Korrekturen durch das Bundesinnenministerium:

https://www.bdz.eu/medien/nachrichten/detail/news/bdz-fordert-keine-kuerzungen-beim-familienzuschlag-bundesinnenministerium-schafft-zwischenzeitl.html

Die Korrektur scheint allein die falsche Angabe des FamZ Stufe 2 für das jeweils 1. und 2 Kind in Anlage V, gültig vom 1. Januar 2021 bis 31. März 2021 zu betreffen (S. 18 des Entwurfs vom 03. Februar 2021). Steiche 277,02 Euro, setze 127,66 Euro.

Die Änderung ist redaktioneller Natur und erfolgte nach Hinweisen aus dem Ressortkreis. Befremdlich, dass der BDZ versucht, dies als seinen Erfolg zu verbuchen ("Eine finanzielle Benachteiligung der betroffenen Kolleginnen und Kollegen wurde somit im Zuge unserer Publikation abgewehrt").

bgler

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
  • Karma: +5/-44
Antw:Besoldungsrunde der Bundesbeamten 2020
« Antwort #123 am: 23.02.2021 15:17 »
Zur Zeitplanung

Zitat aus dem Schreiben des BMI vom 03.02.21 an die obersten Bundesbehörden und Co. -

"Ihre Stellungnahmen - soweit erforderlich - erbitte ich an das Referatspostfach D 3 bis 17. Februar 2021. Für die kurzfristige Terminsetzung bitte ich um Verständnis. Ziel ist es, den Entwurf spätestens am 24. März 2021 dem Kabinett zur Beschlussfassung vorzulegen, damit die parlamentarischen Beratungen noch rechtzeitig vor dem Ende der Legislaturperiode abgeschlossen werden können."

xap

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
  • Karma: +1/-26
Antw:Besoldungsrunde der Bundesbeamten 2020
« Antwort #124 am: 23.02.2021 16:09 »
Danke für die Info!

Treudiener

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +4/-9
Antw:Besoldungsrunde der Bundesbeamten 2020
« Antwort #125 am: 25.02.2021 11:18 »
Die Regelungen zu FALTER/Altersteilzeit befinden sich im Gesetzentwurf "Verlängerung der Geltungsdauer des Planungssicherstellungsgesetzes", Artikel 2 (Bd 19/26174). Nach dem Bundestag-Terminplan soll heute um 16:10 Uhr die letzte Lesung sein.