Autor Thema: Höhergruppierung  (Read 2794 times)

StuEv

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-5
Höhergruppierung
« am: 17.11.2020 14:14 »
Hallo zusammen,

ich bin derzeit in EG 12 Stufe 3 und werde auf 1.1.2021 in EG 13 befördert (TVÖD Kommunen Stadtverwaltung).
Nun habe ich schon 1,5 Jahre in Stufe 3 abgeleistet und so wie ich es verstanden habe, sind diese dann ab der Höhergruppierung für die Katz' und ich fange wieder bei 0 an in Stufe 3.
Ist das wirklich so, und kann man hier irgendwas machen?

Ich finde das sehr unfair...

Viele Grüße
StuEv

drwatson

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +0/-33
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #1 am: 17.11.2020 14:15 »
Ja

StuEv

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-5
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #2 am: 17.11.2020 14:19 »
und was?

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,339
  • Karma: +185/-247
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #3 am: 17.11.2020 14:21 »
Falls es eine Führungsposition ist könntest du anregen Führung au Probe zu machen und den Stufenaufstieg abzuwarten.
Du kannst die Höhergruppierung ablehnen.
Du kannst einen anderen Arbeitgeber suchen und hoffen, dass er bei Einstellung die Zeiten als förderliche Zeiten anerkennt.

StuEv

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-5
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #4 am: 17.11.2020 14:23 »
ist das nicht alles vom TVÖD festgelegt? Ich dachte nicht das die Verwaltungen da einen Einfluss haben?

Es ist eine Führungsposition

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,339
  • Karma: +185/-247
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #5 am: 17.11.2020 14:41 »
Der TVöD enthält diverse optionale Regelungen und Gestaltungsspielräume. Führung auf Probe ist eine Möglichkeit und keine zwingend anzuwendende Regelung.

StuEv

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-5
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #6 am: 17.11.2020 14:50 »
kann man das irgendwo nachlesen?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,487
  • Karma: +157/-738
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #7 am: 17.11.2020 14:52 »
Im TVöD zu finden auf der VKA Seite
google tvöd kommune pdf

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,339
  • Karma: +185/-247
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #8 am: 17.11.2020 14:53 »
Führung auf Probe ist in § 31 TVöD geregelt. Allgemein zum TVöD und der Gestaltungsspielräume in den Kommentaren etc. zum TvöD.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,291
  • Karma: +107/-349
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #9 am: 17.11.2020 14:53 »
Du kannst weiterhin fordern, dass deine neue Stufenlaufzeit verkürzt wird.

kann man das irgendwo nachlesen?

na klar, wie Lars schrieb, im TVöD ;)

StuEv

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-5
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #10 am: 17.11.2020 15:10 »
das klingt schon mal sinnvoller mit der verkürzung :-).
An wen müsste ich mich da wenden? Meinen Abteilungsleiter? oder muss ich hierfür ein Formular anfordern?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,266
  • Karma: +1975/-3812
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #11 am: 17.11.2020 15:13 »
Wie der AG sich intern organisiert, ist ihm überlassen.

Kommunalgenie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +4/-28
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #12 am: 17.11.2020 15:27 »
Ich glaube es wäre auch nicht schlecht sich gleich etwas intensiver mit dem TVÖD zu befassen wenn du zukünftig eine Führungsposition bekleidest :)

StuEv

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-5
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #13 am: 17.11.2020 15:45 »
Ja das sollte ich auf jedenfall und so viel ist das ja nicht zu lesen :-)

§ 17Allgemeine Regelungen zu den Stufen

(2) 1Bei Leistungen der/des Beschäftigten, die erheblich über dem Durchschnitt liegen, kann die erforderliche Zeit für das Erreichen der Stufen 4 bis 6 jeweils verkürzt werden.


ich denke das dies gemeint ist mit der verkürzung.
Nun steht hier aber immernoch nicht drin an wen und in welcher Form ich mich wenden muss  :-\

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,291
  • Karma: +107/-349
Antw:Höhergruppierung
« Antwort #14 am: 17.11.2020 15:47 »
An wen müsste ich mich da wenden? Meinen Abteilungsleiter? oder muss ich hierfür ein Formular anfordern?

Formal an deinen Arbeitgeber. Dein Abteilungsleiter kann dich darin vermutlich unterstützen. Oder dir sagen, dass dein Ansinnen keine Aussicht auf Erfolg hat.

Nun steht hier aber immernoch nicht drin an wen und in welcher Form ich mich wenden muss  :-\

Stimmt, ist aber auch nicht üblich in Tarifverträgen.

daher:

Wie der AG sich intern organisiert, ist ihm überlassen.