Autor Thema: Redaktionsverhandlungen und Jobrad  (Read 16515 times)

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,811
  • Karma: +501/-1030
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #30 am: 09.02.2021 13:09 »

Wo ist denn die Grenze? Bei der Immobilie, PKW, Fahrrad, Toaster, Brötchen?
..es gibt keine Grenze...die einzigen Grenzen stecken in Köpfen wie deinem... :)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,552
  • Karma: +82/-785
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #31 am: 09.02.2021 13:26 »

..es gibt keine Grenze...die einzigen Grenzen stecken in Köpfen wie deinem... :)

Nö. Womöglich erkennt keiner, das das regelmäßige Gehalt bereits zu Ungunsten des AN "verzinst" ist, zumindest seitdem es nicht mehr zur Monatsmitte ausgezahlt wird.  ;)

Und meine Rentenbeiträge würde ich auch gerne verzinsen, aber man beschäftigt sich ja gerne mit Kleinkram wie Fahrrädern und Autos, etc.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,811
  • Karma: +501/-1030
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #32 am: 09.02.2021 13:32 »
...Deutsche, die in z.B Dänemark beim Bäcker ihre Brötchen bar bezahlen, werden dort "belächelt"...es ist schon fast peinlich, wie der "normale Deutsche" in DK oft schon an bargeldlosen Tankstellen ohne Personal scheitert...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,552
  • Karma: +82/-785
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #33 am: 09.02.2021 13:38 »
Nö, ist eher peinlich, wie lange die Leute zum Bezahlen mit Karte oder implantierten Chip gebrauchen. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Wir hatten in Schweden mal jemand mit dem Implantat, Gott, war das ein Problem, wir haben ihm seine Nüsschen in der Bar dann bar bezahlt. Zumindest in dieser Bar ging es noch bar zu zahlen ;)

Aber sicher, Implantatzahlungen erfolgt in Realzeit, das Geld in der Tasche hat sich jedoch schon heruntergezinst seit es aus dem Automaten gezogen wurde ;D

aneb

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +0/-16
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #34 am: 09.02.2021 13:47 »
Und ich bin jetzt genau so schlau wie vorher!!!!!Entschuldigt meine Frage!!!!

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,552
  • Karma: +82/-785
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #35 am: 09.02.2021 14:02 »
Kann dir ja zumindest unserer diesbezüglich Mitteilung im Hause reinkopieren:

Nachdem in der jüngsten Tarifrunde für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen (Oktober 2020) die Öffnung der Entgeltumwandlung für den Zweck des Leasings von Diensträdern beschlossen wurde, erreichen uns regelmäßig Anfragen dazu. Daher Folgendes zum Stand in der Angelegenheit:

Wir beabsichtigen die Möglichkeit zur Einführung des Leasings von Diensträdern zu nutzen und möchten zum Frühjahr ein entsprechendes System einrichten. Da für die Beamtinnen und Beamten zur Zeit noch die gesetzliche Grundlage für die Teilnahme an einem Dienstradleasing fehlt, kann sich das Angebot zunächst nur an die angestellten Kolleginnen und Kollegen richten. Wir sind aber zuversichtlich, dass der Ball von der Politik aufgenommen wird und mittelfristig auch eine Lösung für die Beamtinnen und Beamten geschaffen wird. 

Zuständig für die Implementierung des Dienstradleasings ist das Gesundheitsmanagement. Rückfragen bitte ich daher an den Gesundheitsmanager zu richten."



aneb

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +0/-16
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #36 am: 09.02.2021 14:03 »
@BAT Danke !!!!1

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,811
  • Karma: +501/-1030
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #37 am: 09.02.2021 14:20 »
...wie war nochmal die Frage??? 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

aneb

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +0/-16
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #38 am: 09.02.2021 14:26 »
...wie war nochmal die Frage??? 8)
Gute Frage  8)

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,755
  • Karma: +166/-517
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #39 am: 09.02.2021 14:32 »
...aber Keeper83 ist nicht deiner Ansicht. Er glaubt noch immer Geld zu verdienen indem er sich welches ausleiht.

Na dann ist es doch schön, dass Werbeversprechen auch geglaubt werden. Das Beispiel von wasguckstdu mit dem -1% - Kredit und der damit verbundenen Datenweitergabe war ja deutlich. There is no free lunch.

aneb

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +0/-16
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #40 am: 09.02.2021 15:18 »
In einer Marktwirtschaft funktioniert -1% nicht!!! Das kann man drehen und wenden wie man will!

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,309
  • Karma: +150/-871
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #41 am: 09.02.2021 15:28 »
In einer Marktwirtschaft funktioniert -1% nicht!!! Das kann man drehen und wenden wie man will!

Natürlich kann das funktionieren.

Keeper83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 365
  • Karma: +39/-323
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #42 am: 09.02.2021 15:36 »
...aber Keeper83 ist nicht deiner Ansicht. Er glaubt noch immer Geld zu verdienen indem er sich welches ausleiht.

Na dann ist es doch schön, dass Werbeversprechen auch geglaubt werden. Das Beispiel von wasguckstdu mit dem -1% - Kredit und der damit verbundenen Datenweitergabe war ja deutlich. There is no free lunch.


Tatsächlich habe ich im Dezember die letzte Rate eines 12-monatigen Onlinekredits zurückgezahlt. Kreditsumme 1.000,00 €, zurückgezahlt 972,49€. Macht einen Verdienst von 27,51 und den Genuss eines Produkts im Wert von 1.000,00 € 1 Jahr bevor ich die Summe angespart hatte. Deswegen urteile ich aber über niemanden, der gerne bar aus der Tasche bezahlt und mit dem Strumpf unterm Kopfkissen schläft. Jeder wie er mag.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,755
  • Karma: +166/-517
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #43 am: 09.02.2021 15:38 »
Danke für die Bestätigung ;)

Keeper83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 365
  • Karma: +39/-323
Antw:Redaktionsverhandlungen und Jobrad
« Antwort #44 am: 09.02.2021 15:41 »
Gerne.

Ich nehme an du hast deine persönlichen Daten einmal fein-säuberlich handschriftlich aufgeschrieben und verwahrst sie seitdem sicher in einem Safe hinter einem Gemälde in deinem häuslichem Arbeitszimmer, direkt neben der Geldtasche mit den eisernen Barreserven? 
« Last Edit: 09.02.2021 15:48 von Keeper83 »