Autor Thema: Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?  (Read 7985 times)

BATKFMaui

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
  • Karma: +57/-311
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #75 am: 03.02.2021 11:25 »

Bzgl. der Sommerkleidungsdiskussion bekomme ich regelmäßig einen mittelschweren Blutsturz. Meine Stadt gendert mit Sternchen nach außen, will überall Diversität und sonstige Modewörter signalisieren - Aber wehe ein Mann trägt wie eine Frau im Sommer bei 35 Grad im nichtklimatisierten Büro kurze Chinos, wo er eh den ganzen Tag hinterm Schreibtisch sitzt, das widerspricht dem Wertekodex... ::)

Bist Du eigentlich ein Palindrom? Zumindest großer DT - Anhänger ;)


Zumindest war ich das mal, aber den Nick hab ich behalten ;-)

Bzgl. der Sommerkleidungsdiskussion bekomme ich regelmäßig einen mittelschweren Blutsturz. Meine Stadt gendert mit Sternchen nach außen, will überall Diversität und sonstige Modewörter signalisieren - Aber wehe ein Mann trägt wie eine Frau im Sommer bei 35 Grad im nichtklimatisierten Büro kurze Chinos, wo er eh den ganzen Tag hinterm Schreibtisch sitzt, das widerspricht dem Wertekodex... ::)
Zieht die woke Stadt nicht in Betracht, dass der Mann eine Transfrau oder genderfluid sein könnte? Diese Transfeindlichkeit im Jahre 2021 ist unerträglich. I'm literally shaking right now. *enters safe space*

[...]
Bist Du eigentlich ein Palindrom? Zumindest großer DT - Anhänger ;)
I see you're a man of culture as well.

Uh, endlich mal jemand der meine Sprache spricht. :-D

Ich warte eigentlich nur noch auf den Lottogewinn, dann werde ich mich als genderfluid bezeichnen und gerade im Sommer meine weibliche Seite stärker rauskommen lassen. Etwas dagegen zu sagen wäre ja diskriminierend...

Darauf achten, dass es kein "Systematic Chaos" ergibt!

Grüße!

Kryne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
  • Karma: +53/-241
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #76 am: 09.02.2021 11:26 »


Nein. Es gibt doch unzählige Shirts/ Pullis die keinen Aufdruck haben.

Natürlich nicht. Das hat der Vorgesetzte zu machen. Mindestens sollte man in einer Behörde ein Hemd und Jeans tragen. Da kann man auch selbst drauf kommen. Es sei denn man mag es zum Pöbel zu gehören....

Also ich trage im Winter inzwischen keine Hemden mehr. In unserem uralt Rathaus zieht es wie sau und wenn ich im Winter nicht jede Woche Rückenschmerzen oder ne Erkältung haben will, muss ich mir einfach nen warmen Pullover / Hoodie anziehen.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,474
  • Karma: +80/-753
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #77 am: 09.02.2021 16:11 »
Bin heute aufgrund der schlechten Schneeräumung mit Stahlkappen - Bauschuhen im Büro.  :P


Dakmer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
  • Karma: +6/-45
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #78 am: 09.02.2021 19:55 »
Bin aufgrund der Witterung (30-40 cm Schnee) gar nicht im Büro. Im Homeoffice trage ich T-Shirt+Jogginghose. Jogging ist allerdings nicht notwendig, weil ich draußen den Schnee bis zu 1,50 m hoch auftürme. Draußen trage ich Skihose+Skianorack+gefütterte Gummistiefel. Ich denke, das ist akzeptabel. Sollte die Heizung wegen der angesagten -20°C ausfallen, trage ich auch drin die Skibekleidung.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,717
  • Karma: +460/-880
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #79 am: 10.02.2021 08:39 »
...ich gehe demnächst mit Helm ins Büro, damit antqiuerte Bekleidungsvorstellungen an mir abprallen können... :D

...wer aber gerne gestriegelt im Büro sitzen möchte, kann das von mir aus gerne tun...

...da fällt mir ein Großonkel von mir ein, von dem ich als Kind immer dachte, der wäre "ein großes Tier"...ich kannte ihn nur in Anzug, weißem Hemd und Krawatte und mit schwarzer Lederaktentasche unterm Arm...so ging er auch immer zur Arbeit...dass er dort in einen "Blaumann" wechselte, habe ich erst viel später erfahren ;D
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Schokobon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 365
  • Karma: +45/-339
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #80 am: 10.02.2021 08:46 »
Als ich in meiner ersten Besprechung mit den hiesigen "hohen Tieren" saß war ich ganz erstaunt, dass in den ominösen Lederaktentaschen nur leere Schreibblöcke und Schokoriegel verstaut waren.
Als es dann tatsächlich was zum Mitschreiben gab hat der Kollege gemerkt, dass der Kugelschreiber aus der Tasche schon längst vertrocknet war  ;D

Es ist halt alles nur Fassade :D
Besonders im öD...

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 573
  • Karma: +69/-102
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #81 am: 10.02.2021 09:23 »
nö, diese Fassade ist übergreifend siehe den Kommentar von was_guckst_du

BStromberg

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 268
  • Karma: +61/-187
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #82 am: 11.02.2021 07:31 »
...da fällt mir ein Großonkel von mir ein, von dem ich als Kind immer dachte, der wäre "ein großes Tier"...ich kannte ihn nur in Anzug, weißem Hemd und Krawatte und mit schwarzer Lederaktentasche unterm Arm...so ging er auch immer zur Arbeit...dass er dort in einen "Blaumann" wechselte, habe ich erst viel später erfahren ;D

Ja sach' ma Froindchen... jetzt hackt's aber!
ICH und Blaumann...?


 ;D ;D ;D
"Ich brauche Informationen.
Meine Meinung bilde ich mir selber."
(Charles Dickens)

Besserwisser

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-2
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #83 am: 11.02.2021 23:01 »
Burzum?

Skrewdriver?

Vielleicht östlich der Elbe  ;)
Oder Sleipnir, Stahlgewitter, Lunikoff Verschwörung, Oidoxie, Kategorie C ...................
« Last Edit: 11.02.2021 23:11 von Besserwisser »

CmdrMichael

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
  • Karma: +17/-43
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #84 am: 13.02.2021 10:10 »
Bei uns in der Behörde (sehr IT lastig) ist die Kleiderordnung für Beschäftigte ohne Kundenkontakt komplett egal, es sei denn man hat noch einen Referatsleiter, der das anders sieht. Es gibt hier sogar B besoldete Abteilungsleiter, die im Sommer in kurzer Hose und Nerd T-Shirt in die Arbeit kommen. Natürlich hängt ein Anzug im Schrank, falls man doch kurzfristig mal einen Termin mit Externen hat.

Genauso hatte ich aber auch schon Termine mit einer Big Four Wirtschaftsberatung, wo die Junior Consultants alle in schlecht sitzenden Anzügen mit Krawatte da saßen und der anwesende Partner zwar einen perfekt sitzenden Anzug (ohne Krawatte) anhatte, zu diesem aber Neongrelle Laufschuhe getragen hat. Er konnte es sich halt leisten, sich an keine Konvention mehr halten zu müssen. Seine inhaltliche Arbeit überzeugte halt und ich bezahle ja die inhaltliche Arbeit, nicht die Optik.

CmdrMichael

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
  • Karma: +17/-43
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #85 am: 13.02.2021 10:13 »
Sind 27 Grad schon außerhalb des Rahmens?
Jein.
Arbeiten musst du auch in einem 27 Grad heißen Büro.
Arbeitgeber sind angehalten, wenn die Temperatur durch Sonneneinstrahlung +26° C überschreiten, geeignete Maßnahmen zur Abkühlung umzusetzen. Dies kann schon die Bereitstellung eines Ventilators sein.
Aber erst, sobald die Raumtemperatur 30 °C übersteigt, muss der Arbeitgeber geeignete Maßnahmen ergreifen, um Hitzeschäden vorzubeugen. Bei mehr als 35 °C darf ein Büro ohne geeignete Maßnahmen nicht mehr als Arbeitsraum verwendet werden.
Die Herausforderung haben wir hier an einem Standort. Da gibt es eine "umweltoptimierte" Klimaanlage. Die kühlt maximal 5° C unter Außentemperatur. Ist natürlich super an den Extremtagen im Sommer, wo draußen >35 ° C sind.
« Last Edit: 13.02.2021 10:20 von CmdrMichael »

Yvonne

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
  • Karma: +15/-73
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #86 am: 13.02.2021 22:59 »
Man muß aber auch mal gönnen können. So habe ich bereits letztes Jahr verlautbart, daß ich bei kalter und/oder nasser Witterung auch Stiefeletten mit glattem schwarzen oder braunem Oberleder als Schuhe mit glattem schwarzen oder braunem Oberleder im Sinne der Zusatzvereinbarung zum Arbeitsverhältnis betrachten würde.
Ich müsste bei Euch unterschreiben, dass ich keine Wildleder-Stiefeletten trage? Und sonst auch nur Schuhe mit glattem schwarzen oder braunem Oberleder?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15,089
  • Karma: +2327/-4581
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #87 am: 14.02.2021 06:51 »
Unter anderem - es gibt eine Zusatzvereinbarung zu Bekleidungs- und Verhaltensvorschriften, ohne die wir kein Arbeitsverhältnis begründen. In Zeiten, in denen Männer nicht mehr in der Lage sind, die richtige Hosengröße zu wählen, und es Frauen gibt, die Leggings für die adäquate Oberbekleidung halten, erschien das notwendig - und hat sich bewährt: alle sind nicht nur be-, sondern auch korrekt gekleidet, man entbietet den Gruß mit Tageszeit (wobei mundartliche Varianten gestattet sind), steht bspw. auf, wenn ein höhergestellter den Raum betritt, setzt sich erst, wenn man dazu aufgefordert wird usw. Durch die Zusatzvereinbarung weiß jeder von vornherein, was von ihm erwartet wird. Wenn ihm das nicht paßt, kann er darauf verzichten, bei uns anzufangen - es ist seine Entscheidung.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,717
  • Karma: +460/-880
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #88 am: 14.02.2021 12:33 »
...steht bspw. auf, wenn ein höhergestellter den Raum betritt...

 ;D ;D ;D
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

carriegross

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Karma: +2/-28
Antw:Was darf der AG an Kleidung wann wie warum verbieten?
« Antwort #89 am: 14.02.2021 12:39 »
Unter anderem - es gibt eine Zusatzvereinbarung zu Bekleidungs- und Verhaltensvorschriften, ohne die wir kein Arbeitsverhältnis begründen. In Zeiten, in denen Männer nicht mehr in der Lage sind, die richtige Hosengröße zu wählen, und es Frauen gibt, die Leggings für die adäquate Oberbekleidung halten, erschien das notwendig - und hat sich bewährt: alle sind nicht nur be-, sondern auch korrekt gekleidet, man entbietet den Gruß mit Tageszeit (wobei mundartliche Varianten gestattet sind), steht bspw. auf, wenn ein höhergestellter den Raum betritt, setzt sich erst, wenn man dazu aufgefordert wird usw. Durch die Zusatzvereinbarung weiß jeder von vornherein, was von ihm erwartet wird. Wenn ihm das nicht paßt, kann er darauf verzichten, bei uns anzufangen - es ist seine Entscheidung.

Jeder = Masochist