Autor Thema: Tarifverhandlungen und die Inflation  (Read 96568 times)

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,793
  • Karma: +228/-901
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #195 am: 17.03.2022 08:41 »
...
Also Null Inflation wegen dieses Rohstoffpreis!

Hab das mal sinnvoll ergänzt.


Britta2

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
  • Karma: +23/-476
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #196 am: 17.03.2022 10:09 »
...
Also Null Inflation wegen dieses Rohstoffpreis!

Hab das mal sinnvoll ergänzt.

Versteh ich nicht. oder
(1) diesem ?  oder
(2) Rohstoffpreises ?

OT:  der Lindner-Rabatt wird auch darum definitiv nicht kommen, weil die A-Karte jetzt an die Tankstellebetreiber/-pächter gegeben wurde und die angewiesene Prüfung durch die Kartellbehörde einige Zeit dauer wird.. Geschickter Schachzug Politiker.  Schön davon alenken, wie krass der Staat nebenbei und künftig (und natürlich völlig unfreiwiliig) höchste Steuern einsteckt und auf keinen Cent davon verzichten will.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,222
  • Karma: +296/-852
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #197 am: 17.03.2022 11:17 »
Schön davon alenken, wie krass der Staat nebenbei und künftig (und natürlich völlig unfreiwiliig) höchste Steuern einsteckt und auf keinen Cent davon verzichten will.

Der Staat ist schon fies. Steckt sich unsere Kohle ein und macht sich ein schönes Leben.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,793
  • Karma: +228/-901
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #198 am: 17.03.2022 11:31 »
...
Also Null Inflation wegen dieses Rohstoffpreis!

Hab das mal sinnvoll ergänzt.

Versteh ich nicht. oder
(1) diesem ?  oder
(2) Rohstoffpreises ?

Mir ging es nicht um den Genitiv sondern darum, dass andere Rohstoffe und Verbrauchsgüter deutlich mehr zur Inflation beitragen als Rohöhl, bezogen auf den von @wasdennnun genannten Zeitraum. Wir reden hier von rd 30-34% auf 10 Jahre...

Johann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 319
  • Karma: +36/-162
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #199 am: 17.03.2022 13:11 »
Heute kostet der Liter Super auch bei den Ketten 2,18€.
Glaube das wird drauf hinauslaufen, dass der Liter von allein wieder unter 2€ kostet, bevor die Bundesregierung fertig diskutiert hat, wie sie den Bürger nun entlasten möchte, damit der Liter wieder unter 2€ kostet. :D

Flying

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
  • Karma: +3/-35
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #200 am: 17.03.2022 14:34 »
Schön davon alenken, wie krass der Staat nebenbei und künftig (und natürlich völlig unfreiwiliig) höchste Steuern einsteckt und auf keinen Cent davon verzichten will.

Der Staat ist schon fies. Steckt sich unsere Kohle ein und macht sich ein schönes Leben.

Ich hab mich schon gefragt, ob er es war, der letztens im Strandkorb nehmen mir lag und Caipirinha getrunken hat?
Das ist wohl der Beweis!

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,233
  • Karma: +279/-1740
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #201 am: 17.03.2022 14:45 »
Schön davon alenken, wie krass der Staat nebenbei und künftig (und natürlich völlig unfreiwiliig) höchste Steuern einsteckt und auf keinen Cent davon verzichten will.

Der Staat ist schon fies. Steckt sich unsere Kohle ein und macht sich ein schönes Leben.

Er verteilt es schön um.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,457
  • Karma: +177/-1257
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #202 am: 17.03.2022 14:50 »
Sie Sanktionsmöglichkeiten im SGB II wurde ja soeben fast vollständig abgeschafft. Manna für alle! :o

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,793
  • Karma: +228/-901
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #203 am: 17.03.2022 15:12 »
Schön davon alenken, wie krass der Staat nebenbei und künftig (und natürlich völlig unfreiwiliig) höchste Steuern einsteckt und auf keinen Cent davon verzichten will.

Der Staat ist schon fies. Steckt sich unsere Kohle ein und macht sich ein schönes Leben.

Irgendwie muss ich da an ein Stück von Helge Schneider denken.

"Ich muss ja viel Geld an den Staat abgeben. Sechzig Prozent. UND SO SCHWEINE WIE SIE ZAHLEN KEIN PFENNIG STEUERN. Abeer ich will mich nicht künstlich aufregen, nachher nehmen die mir noch den Rasuerapperat weg!"

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,552
  • Karma: +508/-5142
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #204 am: 17.03.2022 18:10 »
Schön davon alenken, wie krass der Staat nebenbei und künftig (und natürlich völlig unfreiwiliig) höchste Steuern einsteckt und auf keinen Cent davon verzichten will.

Der Staat ist schon fies. Steckt sich unsere Kohle ein und macht sich ein schönes Leben.

Irgendwie muss ich da an ein Stück von Helge Schneider denken.

"Ich muss ja viel Geld an den Staat abgeben. Sechzig Prozent. UND SO SCHWEINE WIE SIE ZAHLEN KEIN PFENNIG STEUERN. Abeer ich will mich nicht künstlich aufregen, nachher nehmen die mir noch den Rasuerapperat weg!"
👍🎖Ein Held der Helge.

Johann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 319
  • Karma: +36/-162
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #205 am: 18.03.2022 10:07 »
Heute kostet der Liter Super auch bei den Ketten 2,18€.
Glaube das wird drauf hinauslaufen, dass der Liter von allein wieder unter 2€ kostet, bevor die Bundesregierung fertig diskutiert hat, wie sie den Bürger nun entlasten möchte, damit der Liter wieder unter 2€ kostet. :D

Die Annahme bestätigt sich immer mehr.
Das tägliche Spritpreisupdate für die Nachwelt: 2,08€.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,552
  • Karma: +508/-5142
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #206 am: 18.03.2022 10:33 »
Heute kostet der Liter Super auch bei den Ketten 2,18€.
Glaube das wird drauf hinauslaufen, dass der Liter von allein wieder unter 2€ kostet, bevor die Bundesregierung fertig diskutiert hat, wie sie den Bürger nun entlasten möchte, damit der Liter wieder unter 2€ kostet. :D

Die Annahme bestätigt sich immer mehr.
Das tägliche Spritpreisupdate für die Nachwelt: 2,08€.
Ist ja auch kein Wunder, wenn der Brent Oil Preis auf dem Niveau von 2014 dümpelt, da waren wir ja auch nicht bei 2,xx Benzin

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,134
  • Karma: +352/-378
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #207 am: 18.03.2022 10:43 »
rd. 15 ct sind ´21 und ´22 durch CO2 Abgabe dazugekommen.

Emmi87

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
  • Karma: +8/-39
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #208 am: 18.03.2022 19:25 »
Die spritpreise können doch den Mitarbeitern im ÖD egal sein. Wir haben doch alle E Autos und ne PV Anlage dazu. Also ich zahle weiterhin 29 Cent für Strom  sowie 6 Cent für Gas. Ich war diesmal nicht dieser Sparfuchs sondern bin als Mitarbeiter im ÖD meinen Grundversorger treu geblieben. Als ÖD Mitarbeiter bleibe ich selbstverständlich auch der Sparkasse treu. Achja… ich fahre echt ein E Auto und lache mich gerade total kaputt über die Heulereien

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,457
  • Karma: +177/-1257
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #209 am: 19.03.2022 10:22 »
Der öd muss mit den Wochenstunden runter. Wie schon viele Handwerksbetriebe hier auf 4 Tage.

Wer an bestimmten Tagen gar nicht arbeiten muss, lacht sich über HO und auch E-Autos aus, da er gar nichts an Kosten hat.

Wurde letzte Woche gefragt, ob ich HO beantragt hätte. Ich sagte, nein ich habe die Premium - Version nach § 8 TVÖD gebucht, Home ohne Office.

32 Stunden sind genug als Vollzeit. Aber dann müssen natürlich auch viele Ineffizienzen wegfallen, die einigen sehr gut gefallen.