Autor Thema: Tarifverhandlungen und die Inflation  (Read 708244 times)

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,710
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2085 am: 08.09.2022 14:04 »
Mobilitätskosten sind um ca. 30% gestiegen.
Die sind bei meiner Gattin dank 9€ Ticket um 25% gesunken.
25% über das Jahr oder nur von Juni bis August?
Jahr natürlich.
3 Monate anstellen von 180€ nur 9€

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,443
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2086 am: 08.09.2022 14:07 »
Mobilitätskosten sind um ca. 30% gestiegen.
Die sind bei meiner Gattin dank 9€ Ticket um 25% gesunken.
25% über das Jahr oder nur von Juni bis August?
Jahr natürlich.
3 Monate anstellen von 180€ nur 9€
Wie kommt man da auf 25% Senkung??????

JesuisSVA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,594
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2087 am: 08.09.2022 14:13 »
12 x 180 € = 2160 €
9 x 180 € + 3 x 9 € = 1647 €

1647 € sind ca. 76% von 2160 €. Ich hoffe, es geht Dir nicht um den einen Prozentpunkt.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,443
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2088 am: 08.09.2022 14:22 »
12 x 180 € = 2160 €
9 x 180 € + 3 x 9 € = 1647 €

1647 € sind ca. 76% von 2160 €. Ich hoffe, es geht Dir nicht um den einen Prozentpunkt.
Nein Tuts nicht, ich hatte nicht auf 12 sondern 3 M gerechnet

Kryne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 761
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2089 am: 08.09.2022 14:24 »
Mobilitätskosten sind um ca. 30% gestiegen.
Die sind bei meiner Gattin dank 9€ Ticket um 25% gesunken.

Und außer den Arbeitswegen fallen keine Mobilitätskosten an ?

Bzw. werden / wurden Einkäufe auch mit Bus und Bahn erledigt ?

In so nem Fall war das 9€ Ticket dann natürlich ein Jackpot.

Bei uns sind die Verbindungen leider viel zu schlecht. Habe zwar sogar ein Job Ticket, aber das bringt mir garnichts. Mit dem Bus hätte ich einen Arbeitsweg von ca. 70 Minuten mit zwei mal Umsteigen und wenn man eine Verbindung verpasst können es schnell mal 2 Stunden werden.

Mit dem Auto habe ich eine Fahrtzeit von 11 Minuten.

Trelle79

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2090 am: 08.09.2022 14:27 »


Je länger eine Stromsparlampe brennt, desto mehr Strom spart sie!


Britta2

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 666
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2091 am: 08.09.2022 14:40 »
Die Kommunen haben ihre Personalhoheit. Das Innenministerium weder des Bundes noch der Länder kann diesbezüglich etwas anweisen.
Krass. Ich weiß nur, dass bei uns bisher immer darauf verwiesen wurde, zuerst ein BMI-Rundschreiben abzuwarten.
Und ehe das kommt, vergehen auch immer erst paar Monate, dann noch paar weitere Woche ehe Umsetzung bei uns. Na dann .. Danke dir für die Info!

JesuisSVA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,594
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2092 am: 08.09.2022 14:44 »
Die BMI-Rundschreiben sind für Kommunen ohne jede rechtliche Relevanz. Die beiden Fassungen sind ja auch nicht einmal mehr im AT gleich, ganz zu schweigen von den unterschiedlichen Tabellen und Entgeltordnungen, so dass auch informativ da wenig Anlass bliebe, auf BMI-Rundschreiben zu warten.

Nordheidjer74

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2093 am: 08.09.2022 15:10 »

Mit dem Auto habe ich eine Fahrtzeit von 11 Minuten.

da kann man zumindest über das Fahrrad nachdenken ;)

JesuisSVA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,594
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2094 am: 08.09.2022 15:13 »
Welcher Sinn oder Vorteil würde sich durch das Nachdenken über das Fahrrad ergeben?

Wabi Sabi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2095 am: 08.09.2022 15:14 »
Hier sind auch schon mal die Verhandlungstermine für 2023:

„Die Verhandlungen starten am 24. Januar 2023. Die zweite Runde findet am 22. und 23. Februar 2023 statt und die Abschlussrunde geht vom 28. bis 30. März 2023.“

https://www.dbb.de/artikel/einkommensrunde-von-bund-und-kommunen-branchentage-gestartet.html
Ein Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsfindung ungemein!

Kryne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 761
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2096 am: 08.09.2022 15:19 »

Mit dem Auto habe ich eine Fahrtzeit von 11 Minuten.

da kann man zumindest über das Fahrrad nachdenken ;)

Warum sollte ich das tun ?

Ich bin weder im Besitz eines Fahrrades, noch plane ich mir eines anzuschaffen.

Mangels Abstellmöglichkeit auf dem Grundstück, müsste ich ein Fahrrad jeden Tag in den 2. Stock tragen und dann ins Wohnzimmer stellen. Diese Tatsache alleine schließt die Nutzung eines Fahrrades schon gänzlich aus.

Ich könnte dutzende weitere Gründe aufzählen, die die Nutzung eines solchen Gefährtes für mich ausschließen, aber ich kann es beim ersten belassen :D

JesuisSVA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,594
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2097 am: 08.09.2022 15:22 »
Du sollst ja nur über das Fahrrad nachdenken und nicht etwa eines kaufen oder gar fahren. Bei der Fahrt zur Arbeit sehe ich ja durchaus das Problem fehlender Duschmöglichkeiten bei den meisten Arbeitgebern...

Nordheidjer74

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2098 am: 08.09.2022 15:23 »

Mit dem Auto habe ich eine Fahrtzeit von 11 Minuten.

da kann man zumindest über das Fahrrad nachdenken ;)

...
Ich könnte dutzende weitere Gründe aufzählen, die die Nutzung eines solchen Gefährtes für mich ausschließen, aber ich kann es beim ersten belassen :D

Wenn im persönlichen Empfinden weder die Umweltbelastung noch die Kosten nur annähernd ins Gewicht fallen, dann kann man es natürlich kategorisch ausschließen. Dafür kenne ich deine persönliche Verhältnisse (außer, dass du im 2. Stock wohnst) natürlich nicht.

Kryne

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 761
Antw:Tarifverhandlungen und die Inflation
« Antwort #2099 am: 08.09.2022 15:24 »
Stimmt. Also nachgedacht habe ich darüber natürlich und bin dabei zu dem Schluss gekommen, dass es keine Option darstellt.

Fehlende Duschmöglichkeit ist hierbei ebenso ein Punkt.